Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Schleswig-Holstein - Dichter und Literaten - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 355 € pro Person

1. Tag: Fahrt im Reisebus nach Lübeck, Geburtsort der Gebrüder Mann, Willy Brandt und August Hermann Francke. Der älteste und flächenmäßig kleinste Stadtteil Lübecks liegt hauptsächlich auf der Altstadtinsel zwischen Trave und Wakenitz. Stadtführung zum Burgtor mit Burgkloster, zum Heiligen-Geist-Spital, gegenüber die Kirche St. Jacobi, zum Willy-Brand Haus, zum Günter Grass Haus und zum Markt mit der St. Marien Kirche, Wahrzeichen der Stadt und größtes Monument der Backsteingotik; davor das Rathaus und das Buddenbrookhaus; weiter zum Cafe Niederegger und zur Kirche St. Petri, von dessen Spitze man einen tollen Blick über Lübecks Dächer hat. Möglichkeit zum Besuch des Domes zu Lübeck und der Kirche St. Aegdien. Gegenüber steht das Geburtshaus von August Hermann Francke, kenntlich gemacht durch eine Tafel. Sehr sehenswert im St. Annen Museum sind die sakralen Schätze. Hotelbezug für 3 Nächte in/bei Lübeck oder Kiel.


2. Tag: Fahrt nach Travemünde, seit 1801 als Seebad anerkannt. Strandspaziergang mit kleiner Lesung aus den Buddenbrooks und Zitaten aus weiteren Werken Heinrich Manns. Rückfahrt nach Lübeck zu einem gemeinsamen Besuch im Günter-Grass-Haus. Der weltberühmte Schriftsteller hatte im selben Haus sein Sekretariat und lebte bis zu seinem Tod im April 2015 in der Nähe der Hansestadt Lübeck. Nicht nur als Schriftsteller war er aktiv, sondern ebenso als Grafiker, Maler und Bildhauer. Die Sammlungsausstellung „Das Ungenaue genau treffen“ lässt tief in des Künstlers Schaffungsprozesse blicken. Es werden Verbildungslinien zwischen seiner Wort- und Bildwelt aufgezeigt.


3. Tag: Ausflug nach Wesselburen. Neocorus, ein Chronist aus dem 16. Jahrhundert bezeichnete Wislingeheburen, wie es ursprünglich hieß, als „einen herrlich prächtigen Flecken“. Die Hebbelstadt Wesselburen liegt eingerahmt von 11 Dörfern, genau an der Stelle, wo die Eider - der längste Fluss in Schleswig-Holstein auf das Meer trifft. Stadtführung zur St. Bartholomäus-Kirche, deren charakteristischer Zwiebelturm schon aus vielen Kilometern Ferne zu sehen ist; zur Stadtbücherei und zum Hebbel-Museum mit umfassenden Informationen über das Dichterleben, die Biographie und die Werke Friedrich Hebbels. Weiterfahrt nach Husum. Kaum eine andere Stadt ist so eng mit dem Leben und dem Werk eines Dichters verbunden wie Husum. Führung auf Spuren Theodor Storms durch Husum mit der Kirche St. Marien, und durch das Storm Museum, in dem der Dichter von 1866 bis 1880 lebte und einige seiner bedeutendsten Werke schrieb.


4. Tag: Lübeck/Kiel. Je nach Wunsch am Vormittag Zeit für individuelle Unternehmungen; anschließend Antritt der Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Bildungsreise.

 

  • Fahrten und Ausflüge lt. Programm im modernen Reisebus
  • Übernachtung in guten Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Frühstück (Halbpension buchbar)
  • deutschsprachige, fachkundige, örtliche Führungen lt. Programm
  • z. T. Eintrittsgelder
  • Informationsmaterial.

Nicht enthalten: Trinkgeld, Getränke, persönliche Ausgaben, zusätzliche Mahlzeiten und Eintrittsgeld, evtl. anfallende Gästetaxe bzw. Bettensteuer; Fakultatives.

Hinweis: Unsere Ab-Preise basieren auf der Gruppengröße von mindestens 40 zahlenden Personen. Jeden Reisevorschlag passen wir gern Ihren individuellen Bedürfnissen an.
Gruppenreisen werden auf Anfrage bereits 2-tägig durchgeführt.

 

 

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk