Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Kolumbien - Nachhaltigkeitsreise im Land des Kaffees - 12 Tage

Kaffee - Copyrights: Agentur Fischer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 1995 € pro Person

Unsere Nachhaltigkeitsreihe bietet authentische und naturnahe Begegnungen mit den Ländern und seinen Bewohnern, während sie die positiven Auswirkungen des Tourismus maximiert und die negativen minimiert. Wir verzichten auf Inlandsflüge und haben teilweise Transfers und Fahrten in öffentlichen Bussen inkludiert, um den CO2-Abdruck Ihrer Reise durch die Länder Südamerikas so gering wie möglich zu halten.

1. Tag: Flug in die kolumbianische Hauptstadt, nach Bogotá. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel mit Zimmerbezug für 3 Nächte in Bogotá.

2. Tag: Bogotá. Erkundung der Stadt per Fahrrad. Zu den Höhepunkten der Rundfahrt zählt u. a. die koloniale Altstadt La Calendaria mit ihren engen Gassen und der Plaza Bolivar. Auf dem Hauptplatz befindet sich die Statue des Freiheitskämpfers Simon Bolivar, umringt von der Kathedrale, der Kapelle del Sagrario und dem Kapitol. Besuch im Gold- und im Botero-Museum mit einer Vielzahl üppiger Skulpturen.

3. Tag: Tagesausflug in den Chingaza Nationalpark, vor allem von Sträuchern der Espeletia geprägt, sogenannte Schopfrosettenbäumchen. Der Park bietet ideale Lebensbedingungen für Brillenbären, Pumas und Bergtapire. Besuch der Laguna de Siecha, einer der zahlreichen zeremoniellen Orte der Chibcha und der Muisca, einstige indigene Völker Südamerikas. Wanderung durch atemberaubende Landschaften.

4. Tag: Von Bogotá geht es in das Kaffee-Dreieck Kolumbiens, das sich aus den Departamentos Caldas, Risaralda und Quindío bildet. Diese Region mit ihren grünen, sanften Berghängen bietet ideale Voraussetzungen, um Kaffee außergewöhnlicher Qualität herzustellen. Unterwegs Besuch in den Dörfern San Francisco, Guadas und Honda, die mit gepflasterten Straßen das authentische kolumbianische Ambiente spüren lassen. Zimmerbezug für 2 Nächte auf einer Kaffee-Hacienda im Kaffee-Dreieck.

5. Tag: Rundgang über eine Kaffeeplantage, bei dem über den Herstellungsprozess des Kaffees erzählt wird, begonnen bei der Anpflanzung, über die Ernte bis hin zur Fermentierung und zum Export. Auf den Feldern kann den Kaffeepflückern bei der Arbeit zugesehen werden und eine Verkostung des heißen Getränks darf ebenso nicht fehlen.

6. Tag: Fahrt vorbei an zahlreichen Kaffeeplantagen in das Valle de Cocora. Das breite grüne Tal gehört zum Nationalpark Los Nevados, der bekannt ist für seine zahlreichen Wachspalmen. Ca. 1,5-stündige Wanderung bis zu einem Nebelwald. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, eine eigene Wachspalme zu pflanzen, um den Fortbestand dieses Nationalbaums mit zu sichern. Weiter geht es nach Filandia; der Ort ist geprägt durch seine bunten Hausfassaden. Hotelbezug für 2 Nächte in Salento.

7. Tag: Tagesausflug von Salento aus in die reizvolle Berglandschaft Antioquias, in das farbenfrohe Dorf Jardín, das malerisch umgeben wird von einer imposanten Berglandschaft, wunderschöner Natur und zahlreichen Kaffee- und Kochbananenplantagen.

8. Tag: Besuch des Dorfes Jericó, bekannt für sein Kunsthandwerk. In Fredonia Kennenlernen örtlicher Goldgräber; weiter zum Hotelbezug für 3 Nächte in Medellín.

9. Tag: Medellín, im Aburrá-Tal gelegen, wird gern als Capital de la Montaña bezeichnet, die „Hauptstadt der Berge“. Stadtrundfahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Im Anschluss erklärt ein örtlicher Graffiti-Künstler die Bedeutung der Graffiti für die Stadt und wird die Gruppe zu den großartigen Kunstwerken führen.

10. Tag: Besuch eines Sozialprojektes, das zur nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde beiträgt. Streetfood-Rundgang mit einer Vielfalt lokaler Köstlichkeiten.

11. Tag: Transfer zum Flughafen sowie Rückflug mit Ankunft am 12. Tag.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Fernreisebus mit erfahrenen Fahrern
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • i. d. R. Frühstück (Halbpension zubuchbar)
  • zum Teil Eintrittsgelder
  • Karten- und Informationsmaterial

Nicht enthalten: Trinkgeld, persönliche Ausgaben, zusätzliche Mahlzeiten, weitere Eintrittsgelder, evtl. Kerosin- bzw. Kraftstoffzuschlagserhöhung.

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Kolumbien einen Reisepass, der noch mindestens für die Dauer des Aufenthalts gültig ist. Ein Visum ist nicht erforderlich. Bei der Einreise wird von der Immigrationsbehörde „Migración Colombia“ per Stempel im Reisepass die Aufenthaltsdauer festgelegt. Diese sollte nach Erteilung des Stempels unbedingt auf ihre Richtigkeit überprüft werden.

Impf- und Gesundheitsvorschriften: Für Reisen nach Kolumbien sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, rechtzeitig vor Reiseantritt Ihre Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes bezüglich Tetanus, Diphtherie, Polio und evt. Influenza überprüfen und ggf. vervollständigen zu lassen (siehe auch www.rki.de). Eine Hepatitis A- und eine Gelbfieber-Impfung werden dringend empfohlen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir als Reiseveranstalter lediglich Empfehlungen aussprechen können, diese allerdings keine medizinische Beratung er-setzen werden.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk