Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Brasilien - Zwischen Amazonas und Zuckerhut - 13 Tage

Iguaçu Wasserfälle - Copyrights: FVA Brasilien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 2495 € pro Person

1. Tag: Linienflug von Deutschland nach Rio de Janeiro in Brasilien.

2. Tag: Ankunft in Rio de Janeiro und Transfer zum Hotelbezug für 3 Nächte in/bei Rio de Janeiro, der Stadt des Sambas. Fahrt auf den Corcovado. Der Hausberg Rios wird von einer 38m hohen Christusstatue gekrönt. Auffahrt mit der Zahnradbahn durch den „atlantischen Regenwald“ Tijuca und kurzer Spaziergang zur Statue Christo-Redentor. Am Abend auf Wunsch Besuch einer der weltbekannten Samba-Shows.

3. Tag: Rio de Janeiro. Stadtrundfahrt, u. a. vorbei an der Kathedrale und der Oper. Auffahrt auf den weltberühmten Zuckerhut, der eine unvergleichliche Aussicht bietet.

4. Tag: Rio de Janeiro. Geführte Stadtbesichtigung „Auf den Spuren des alten Rios“.

5. Tag: Flug nach Iguaçu zum Besuch der gleichnamigen Wasserfälle. Geführte Wanderung auf der brasilianischen Seite der Fälle, die einen herrlichen Blick auf die herabstürzenden Wassermassen bietet. Hotelbezug für 2 Nächte bei Foz do Iguaçu.

6. Tag: Ausflug auf die argentinische Seite der weltberühmten Wasserfälle Iguaçús.

7. Tag: Flug nach Manaus, Tor zur „günen Lunge der Welt“, dem Amazonasgebiet. Transfer zum Zimmerbezug für 2 Nächte in einer Dschungel-Lodge am Juma-Fluss.

8. Tag: Exkursion durch den Affenwald, Teil eines Rehabilitationsprojektes der Living Rainforest Foundation. Begegnung mit dem indigenen Stamm der Caboclo.

9. Tag: Fahrt vorbei am „Encontro das Aguas“, dem Zusammenfluss des Rio Negro und des Rio Solimoes zum mächtigen Amazonas. Die beiden Gewässer fließen mehr als 6 Kilometer nebeneinander her, ohne sich zu vermischen. Transfer zum Airport von Manaus und Flug nach Salvador da Bahia. Hotelbezug für 3 Nächte in Salvador.

10. Tag: Salvador da Bahia. Mit über 300 Gotteshäusern ist der Ort die kirchenreichste Stadt Brasiliens. Rundfahrt, u. a. zum Mercado Modelo, heute ein Kunsthandwerkermarkt.

11. Tag: Ausflug (fakultativ) durch altes Farmland, entlang Zuckerrohr- und Tabakplantagen und durch Kolonialstädtchen mit geschäftigen Bauernmärkten nach Cachoeira. Dieser Ort ist stark mit der Geschichte der Sklaverei in Brasilien verbunden.

12. Tag: Verabschiedung und Rückflug nach Deutschland.

13. Tag: Ankunft in Deutschland.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren;
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Reisebus mit erfahrenen Fahrern;
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC;
  • i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen);
  • deutschsprachige fachkundige Reiseleitung;
  • z. T. Eintrittsgelder;
  • Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: z. T. Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

 

Für die Länder Südamerikas wird ein Reisepass, der noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss, benötigt.

Impfungen: Für den Aufenthalt in der Dschungel-Lodge benötigen Sie entsprechende Kleidung und etwaige Impfungen. Wir beraten Sie dazu gern.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk