Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Oman - Die Höhepunkte des Sultanats Oman - 9 Tage

Sultan Qaboos Moschee - Copyrights: ReiseMission, Britt Ortwig
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 1895 € pro Person

1. Tag: Flug nach Muscat, Hauptstadt des Sultanats Oman. Empfang, Erledigung der Visaformalitäten und Transfer zum Hotel. Zimmerbezug für 2 Nächte in Muscat.

2. Tag: Muscat. Besuch der Sultan Qaboos Grand Mosque. Fahrt durch das Botschafts- und Ministerienviertel zur Bucht von Muscat, die von den Festungen Mirani und Jalali flankiert wird. Fotostopp am Al-Alam-Palast. Weiterfahrt zum Bait al-Zubair-Museum und zum Hafenviertel mit Muttrah Souk.

3. Tag: Fahrt nach Barka zum Besuch des traditionellen Marktes; von dort nach Nakhl: weiter in Richtung Al-Thowarah zu den heißen Quellen. Besuch der Festung von Nakhl und Weiterfahrt in die Hajar Mountains. Unterwegs Halt am Wadi Bani Awf und in Bilad Sayt; weiter nach Al Hamra und Misfah, auch bekannt als Misfat al Abreeyn. Auffahrt auf den Jabal Akhdar. Übernachtung im Sahab Hotel.

4. Tag: Fahrt nach Bahla zur Festung Hisn Tamah, größte Lehmfestung Omans und UNESCO-Weltkulturerbe; anschließend zum historischen Palast von Jabrin, der ursprünglich ein Wohnschloss war. Weiterfahrt zum Hotelbezug für 2 Nächte in Nizwa.

5. Tag: Nizwa. Die Silhouette dieser Oase wird durch die Sultan Qaboos-Moschee bestimmt. Zunächst Besichtigung der Festung mit Festungsturm und imposanten Ausblick auf Nizwa. Spaziergang durch den Souk, bekannt für sein Kunsthandwerk.

6. Tag: Fahrt in die Oase Birkat al-Mauz; Besichtigung des Bewässerungssystems „Falaj“. Weiterfahrt in die Sandwüste Al-Sharqiya. Unterwegs Pause in Ibra mit Besichtigung des Stadtteils Al-Minzifah und des Mudayrib World Heritage Village. Weiterfahrt zum „Tor“ der Wahiba Sands, nach Al-Wasil, Umstieg in 4WD-Fahrzeuge und Fahrt ins Desert Night-Wüstencamp. Übernachtung im Wüstencamp.

7. Tag: Fahrt zurück nach Al-Wasil und weiter zum Wadi Bani Khalid. Weiterfahrt in Richtung Muscat. Unterwegs Fotostopp am Bimah Sinkhole, bei Einheimischen besser bekannt als Bait al-Afreet, „Haus des Dämons“. Übernachtung in Muscat.

8. Tag: Muscat. Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung. Nachmittags Fahrt zur Marina Bandar al-Rhowda mit Bootsfahrt an der omanischen Küste. Nach dem Abendessen Transfer zum Flughafen von Muscat und Verabschiedung durch die Reiseleitung.

9. Tag: Rückflug und am Morgen Ankunft in Frankfurt am Main.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren;
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Reisebus mit erfahrenen Fahrern;
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC;
  • i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen);
  • deutschsprachige fachkundige Reiseleitung;
  • z. T. Eintrittsgelder;
  • Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: Visum, z. T. Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

Deutsche Staatsbürger benötigen einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sowie ein gültiges Visum.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk