Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Kuba - Die Perle der Karibik von West nach Ost - 12 Tage

Havanna - Quelle: Pixabay
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 2570 € pro Person

1. Tag: Flug nach Havanna, der kubanischen Hauptstadt. Empfang durch die örtliche Reiseleitung mit anschließendem Transfer zum Zimmerbezug für 3 Nächte in Havanna.

2. Tag: Havanna. Stadtrundgang entlang des Prado und des Malecón zum Castillo de la Real Fuerza. Von dort weiter über die Plaza de la Catedral, zum Ort der Stadtgründung El Templete an der Plaza de Armas; anschließend Rundfahrt durch die neueren Stadtteile Havannas, durch Miramar und Vedado mit Platz der Revolution.

3. Tag: Fahrt in Richtung der landschaftlich schönsten Region Kubas, des Valle de Viñales. Unterwegs Stopp am Aussichtspunkt „Los Jazmines“. Besuch eines Tabakbauern mit Gang über die Tabakfelder und Besichtigung eines Trockenhauses. Weiterfahrt zum Mural de la Prehistorica und Stadtbummel in dem hübschen Viñales.

4. Tag: Fahrt zur Schweinebucht sowie Besuch des Museums „Playa Girón“, in dem die missglückte US-Invasion an der Bucht 1961 thematisiert wird; weiter bis Cienfuegos zum Stadtrundgang u. a. zum „Palacio de Valle“. Übernachtung in Cienfuegos.

5. Tag: Besuch einer Tabakfabrik, in der kubanische Zigarren handgerollt werden; weiter nach Trinidad mit Kolonialarchitektur. Stadtrundgang mit Besichtigung der Iglesia Parroquial de la Santísima. Spaziergang über den Hauptplatz Plaza Mayor mit prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone. Hotelbezug für 2 Nächte in Trinidad.

6. Tag: Ausflug in die extrem arten- und vegetationsreiche Sierra del Escambray. Etwa 3-stündige Wanderung durch üppige Vegetation mit endemischer Flora und Fauna entlang des Flusses Melodioso bis zum Wasserfall El Salto de Rocio. Rückfahrt.

7. Tag: Fahrt ins Tal der Zuckermühlen, das Valle de los Ingenios. Besichtigung des inmitten der Zuckerrohrplantagen gelegenen Wachturms Torre de Manaca Iznaga, der als Mahnmal für Sklavenwirtschaft angesehen wird. Weiterfahrt nach Sancti Spiritus. Stadtrundgang mit Besuch der Kirche Parroquial del Espíritu Santo, der ältesten in Kuba und zur einzigen Steinbogenbrücke Kubas. Übernachtung in Camagüey.

8. Tag: Ausflug nach Bayamo. Die zweitälteste Stadt Kubas gilt als „Wiege der kubanischen Nation“ und war Ausgangspunkt des Befreiungskampfes von der spanischen Kolonialherrschaft. Hier wurde die kubanische Nationalhymne komponiert. Abends Aufbruch in die Berglandschaft der Sierra Maestra; Übernachtung in Santo Domingo.

9. Tag: Ca. 3-stündige Wanderung durch den dichten Sierra Maestra Nationalpark bis zur Comandancia de la Plata, einst Fidel Castros Versteck und sein Hauptquartier in der Sierra Maestra. Heute kann hier ein Museum besichtigt werden mit einem gut erhaltenen Kommandoposten und Feldhospital. Weiterfahrt mit Stopp im Wallfahrtsort El Cobre mit Besuch der Basilika. Hotelbezug für 2 Nächte in Santiago de Cuba.

10. Tag: Santiago de Cuba. Geführter Stadtbummel u. a. zum Parque Cespedes, über die Calle Heredia und über die Plaza Dolores. Panoramatour zum Platz der Revolution und zur 1953 erstürmten Moncada-Kaserne. Besuch im Museum Ambiente Cubano und im Museum San Pedro el Moro in einer einstigen Festung.

11. Tag: Je nach Abflug Zeit zur Besichtigung des Geburtshauses von Fidel Castro in der Finca Manaca bei Birán, heute befindet sich dort ein Museum. Transfer zum Flughafen Holguin, Verabschiedung und Rückflug mit Ankunft am 12. Tag.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Fernreisebus mit erfahrenen Fahrern
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • i. d. R. Frühstück (Halbpension zubuchbar)
  • zum Teil Eintrittsgelder
  • Karten- und Informationsmaterial

Nicht enthalten: Trinkgeld, persönliche Ausgaben, zusätzliche Mahlzeiten, weitere Eintrittsgelder, evtl. Kerosin- bzw. Kraftstoffzuschlagserhöhung.

Deutsche Staatsbürger benötigen einen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Die Einreise ist nur mit einem Visum in Form einer sogenannten „Touristenkarte“ möglich, die Sie von uns erhalten. Zudem ist jeder Kubareisende verpflichtet, bei Einreise einen für Kuba gültigen privaten Auslandskrankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Impf- und Gesundheitsvorschriften: Für Reisen nach Kuba sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, rechtzeitig vor Reiseantritt Ihre Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes bezüglich Tetanus, Diphtherie, Polio und evt. Influenza überprüfen und ggf. vervollständigen zu lassen (siehe www.rki.de). Eine Hepatitis A-Impfung wird empfohlen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir als Reiseveranstalter gern Empfehlungen aussprechen, diese jedoch keine medizinische Beratung ersetzen können.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk