Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Kanada - Geheiligte Stätten Québecs - 12 Tage

Quebec City - Copyrights: Canadian Tourism Commission
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 2320 € pro Person

1. Tag: Flug in die kanadische Metropole Montréal; Empfang durch die örtliche Reiseleitung, gemeinsamer Transfer zum Hotel und Zimmerbezug für 2 Nächte bei Montréal.

2. Tag: Montréal. Geführte Stadtrundfahrt u. a. zur Kapelle Notre-Dame-de-Bon-Secours, die zu den ältesten Kirchen Montréals zählt, sowie zur Kathedrale Marie-Reine-du-Monde, einer Miniaturversion des Petersdoms. Besonders beeindruckend ist der Besuch der Basilika Notre-Dame mit ihren zwei Kirchtürmen. Besichtigung im Museum Ponte-à-Callière, das anschaulich die Entstehung der Stadt darstellt.

3. Tag: Fahrt zum Besuch des St.-Josephs-Oratoriums, einer Kuppelkirche und bedeutenden Wallfahrtskirche auf dem höchsten Punkt der Stadt. Möglichkeit zur Andacht und entlang des St. Lorenz-Stroms zum Hotelbezug für 2 Nächte bei Trois-Rivières.

4. Tag: Trois-Rivières. Besuch der Basilika Notre-Dame-du-Cap, Kanadas Nationalheiligtum der Heiligen Jungfrau Maria, welches jedes Jahr tausende Pilger anzieht. Möglichkeit zur Andacht. Besuch im Musée Pop sowie des Alten Gefängnisses.

5. Tag: Fahrt entlang des Flusses Saint-Maurice weiter in Richtung Lac-Bouchette, malerisch am gleichnamigen See gelegen. Hotelbezug für 2 Nächte bei Lac-Bouchette.

6. Tag: Die Ermitage Saint-Antoine von Lac-Bouchette ist eine der vier wichtigsten katholischen Pilgerstätten der kanadischen Provinz Québec. Möglichkeit zur Andacht am See Bouchette oder auf dem Antonius-von-Padua-Pfad. Zudem bietet sich die Möglichkeit zu einem Spaziergang und Gesprächen mit einem Kapuzinermönch.

7. Tag: Fahrt entlang des Lachs-Flusses Sainte-Marguerite sowie durch malerische Berglandschaften in Richtung Tadoussac. Zwischenstopp in Sacré-Coeur; von hier bieten sich schöne Ausblicke auf den Saguenay-Fjord mit seinen steilen, bis zu 400m hohen Felsklippen. Die Bucht von Tadoussac war der Ausgangspunkt zahlreicher Forschungsreisen sowie ein Zentrum des Walfangs. Übernachtung bei Baie-Sainte-Catherine.

8. Tag: In Baie-Saint-Paul befindet sich heute das Mutterhaus der Franziskanerinnen. Besuch im Museum, das die Entstehung, die Geschichte und die weltweite Verbreitung des Ordens veranschaulicht. Möglichkeit zur Andacht in der Kapelle der Franziskanerinnen. Nachmittags Besuch der Basilika Sainte-Anne-de-Beaupré mit ihren Kupfer-Türen, Andachtsmöglichkeit. Hotelbezug für 3 Nächte bei Beaupré.

9. Tag: Besichtigung des Montmorency Wasserfalls, der rund 30 m höher als die berühmten Niagarafälle ist. Fahrt auf die Île d’Orléans, die zweitgrößte Insel im St. Lorenz-Strom. Nachmittags Besuch des Copper Art Museum & Workshop Albert Gilles. Hier werden in mühevoller Handarbeit die Türen für zahlreiche Basiliken gearbeitet.

10. Tag: Ausflug nach Québec-Stadt, der Wiege der französischen Kultur in Nordamerika. Stadtbesichtigung u. a. zum Parlamentsgebäude und zum Château Frontenac. Besuch der Basilika Notre-Dame-de-Québec mit der 7. Hl. Tür außerhalb Europas.

11. Tag: Besuch des First Nation Museums, in dem jesuitische Artefakte wie kunstvolle Altarfassungen und Abendmahlskelche ausgestellt sind. Sie wurden in einer in Vergessenheit geratenen Kapelle im Reservat von Wendake gefunden. Transfer zum Flughafen von Québec, Verabschiedung und Rückflug mit Ankunft am 12. Tag.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren;
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Reisebus mit erfahrenen Fahrern;
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC;
  • i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen);
  • deutschsprachige fachkundige Reiseleitung;
  • z. T. Eintrittsgelder;
  • Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: z. T. Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen mindestens für die Dauer des Aufenthalts gültigen Reisepass sowie eine elektronische Einreiseerlaubnis (eTA). Diese muss vor Antritt der Reise über die Website des Government of Canada eingeholt werden. Die Kosten belaufen sich auf rund CAD 7 p. Person (ca. EUR 5).

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk