Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Israel - Biblische Landschaften erwandern und erleben - 8 Tage

See Genezareth mit Golanhöhen - Copyrights: www.goisrael.de
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 1295 € pro Person

1. Tag: Flug mit Bordservice nach Tel Aviv. Empfang und Transfer zum Hotel zur Übernachtung in Netanya.

2. Tag: Fahrt nach Cäsarea Maritima, zu den Kreuzfahrerruinen, zum Aquädukt und zum Amphitheater; weiter entlang des Karmelgebirges zur Elia-Grotte. Fahrt mit Halt an den Persischen Gärten und dem Bahai-Tempel, durch Haifa nach Akko. Besichtigung der Stadt, u. a. mit Kreuzfahrerhallen und Bazarviertel. Anschließend Fahrt zur Übernachtung im Kibbuz Lavi.

3. Tag: Wanderung vom Kibbuz Lavi über die „Hörner von Hittin zum Drusenheiligtum Nabi Shu‘ayb und bis zum Berg Arbel. Abstieg in das „Taubental“ und Wanderung durch das Wadi Hamam sowie weiter bis nach Magdala. Fahrt zum Kibbuz und Gästehausbezug für 2 Nächte in der Nähe des Sees Genezareth.

4. Tag: Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Besichtigung von Kapernaum, dem Zentrum des Wirkens Jesu, mit den Synagogenresten und der Kapelle am Petrushaus. Fahrt auf den Berg der Seligpreisungen, nach Tabgha; zur Brotvermehrungskirche sowie zur Primatskapelle. Weiterfahrt auf die Golanhöhen zum südlichen Teil Banjas, dem einstigen Cäsarea Philippi. Kleine Wanderung in das Quellgebiet des Jordanflusses und Fahrt nach Gamla mit Wanderung zur Festung.

5. Tag: Fahrt zum Besuch der Taufstelle Kasr al-Jahud; weiter zum Toten Meer und zur Essener-Siedlung Qumran. Anschließend Fahrt nach Ein Gedi zur Wanderung im Naturschutzgebiet im Wadi Arugot. Danach weiter zur Besichtigung der Herodesfestung Masada. Abstieg über die römische Rampe. Übernachtung in Arad.

6. Tag: Fahrt über Beer Sheva zum Maresha National Park in Beit Guvrin zur Besichtigung der Grabhöhlen und des Amphitheaters; anschließend weiter nach Bethlehem zum Besuch der Geburtskirche am Manger-Platz. Weiterfahrt nach Beit-Sahour zum Besuch des Hirtenfeldes. Hotelbezug für 2 Nächte in Bethlehem.

7. Tag: Fahrt nach Jerusalem auf den Ölberg. Zu Fuß über den Palmsonntagsweg, u. a. zur Kapelle Dominus flevit, zum Garten Gethsemane und zur Kirche aller Nationen. Gang durch die Jerusalemer Altstadt, u. a. zum Teich Bethesda und weiter auf der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche; danach Gang an die Klagemauer.

8. Tag: Transfer zum Flughafen von Tel Aviv, Verabschiedung und Rückflug.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren;
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Reisebus mit erfahrenen Fahrern;
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC;
  • i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen);
  • deutschsprachige fachkundige Reiseleitung;
  • z. T. Eintrittsgelder;
  • Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: z. T. Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültigen Reisepass. Vor dem 01.01.1928 Geborene benötigen ihr Visum vorab.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk