Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Irland - Auf den Spuren des Heiligen St. Patrick - 8 Tage

Christ Church Cathedral - Copyrights: Abbey Tours
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 1260 € pro Person

Wandeln Sie auf den Spuren von St. Patrick. Der Heilige bekehrte Iren zum Christentum und verbindet heute Kirchen in der Ökumene.

1. Tag: Flug nach Dublin; Empfang durch die Reiseleitung und im Anschluss Rundfahrt durch die irische Hauptstadt, u. a. vorbei am General Post Office sowie dem Custom House, entlang gregorianischer Plätze zum St. Stephen’s Green Park und weiter zur Christ Church Cathedral. Übernachtung in/bei Dublin.

2. Tag: Fahrt durch das Boyne Tal auf den Spuren des Hl. St. Patrick. Besuch der Mellifont Abbey, des ersten Zisterzienserklosters der Insel. Weiterfahrt ins nordirische Downpatrick; Besuch des Informationszentrums St. Patrick. In der Down Cathedral soll sich die Grabstätte des Heiligen Patrick befinden. Übernachtung im County Down.

3. Tag: Ausflug nach Armagh und Besuch der St. Patrick’s Church of Ireland und der St. Patrick’s Roman Cathedral. Besuch des Navan Fort und weiter zur Schifffahrt auf dem Lough Erne mit Landgang auf der Insel Devenish. Besuch des Grabes des berühmten Dichters Yeats in Drumcliff und Übernachtung im County Sligo.

4. Tag: Fahrt zum Croagh Patrick. Im Jahr 441 soll der Heilige St. Patrick auf Irlands heiligem Berg 40 Tage fastend und betend verbracht haben. Der Berg ist heute ein bedeutender Wallfahrtsort, den die Iren alljährlich barfuß erklimmen. Weiterfahrt durch die wildromantischen Landschaften Connemaras, eine Region der Berge, Seen und Moore; mit Fotostopp bei der Kylemore Abbey. Übernachtung im County Galway.

5. Tag: Fahrt in die Burren-Region. Oft beschrieben als Mondlandschaft bedeutet Burren „riesiger Stein“ und ist eigentlich ein Hochplateau aus porösem Kalkstein, in dessen Felsspalten seltene Pflanzen wachsen. Besuch der Dolmen von Poulnabrone, eines Megalithgrabes aus der Jungsteinzeit etwa 3.800 v. Chr. Weiter zu den berühmtesten Klippen Irlands, den Cliffs of Moher. Übernachtung im County Tipperary.

6. Tag: Fahrt in die Landschaft der Wicklow Mountains, bekannt als „Garten Irlands“. Zunächst Besuch der einstigen Klosterstadt Glendalough mit Rundgang durch das einzige in Irland erhaltene Kostertor zur Anlage mit Kathedrale; weiter zur Besichtigung der Powerscourt Gardens. Zimmerbezug für 2 Nächte in/bei Dublin.

7. Tag: Dublin. Rundfahrt mit Besuch des Trinity Colleges, der ältesten Universität Irlands mit dem Book of Kells und zur beeindruckenden St. Patrick’s-Kathedrale.

8. Tag: Transfer zum Flughafen von Dublin, Verabschiedung und Rückflug.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren;
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Reisebus mit erfahrenen Fahrern;
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC;
  • i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen);
  • deutschsprachige fachkundige Reiseleitung;
  • z. T. Eintrittsgelder;
  • Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: z. T. Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

Deutsche Staatsbürger benötigen bei Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk