Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Großbritannien - Schottland - Burgruinen, Kirchen und Kathedralen in den Highlands - 8 Tage

Edinburgh Castle - Quelle: Pixabay
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 1285 € pro Person

1. Tag: Flug nach Edinburgh. Hotelbezug für 2 Nächte bei Edinburgh.

2. Tag: Erkundung der Innenstadt von Edinburgh: Gang u. a. zum Edinburgh Castle, zur Princes Street, zur Royal Mile, zum Palace of Holyroodhouse und zum Parlament. Besichtigung der St. Giles-Kathedrale und des John Knox-Hauses auf Wunsch; weiter zu einem Besuch des Königlichen Botanischen Gartens.

3. Tag: Freie Zeit in Edinburgh. Fahrt über die wohl schönste Hängebrücke Europas, die Firth of Forth Bridge, an Perth und Dundee vorbei nach Aberdeen, der Hauptstadt der Region Grampian. Hotelbezug für zwei Nächte in/bei Aberdeen.

4. Tag: Besuch der St. Nicholas Kirks, der ältesten Pfarrkirche Schottlands, auch „Mutterkirche Aberdeens“ genannt; anschließend Stadtrundfahrt zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten, u. a. zum Fischmarkt, zum King’s College mit dem Crown Tower, zum Marischal College, zur St. Machar’s Cathedral im Stadtkern von Aberdeen und zum Town House. Am Nachmittag frei verfügbare Zeit für eigene Unternehmungen.

5. Tag: Fahrt in die Grampian Mountains zur Sommerresidenz der königlichen Familie im Balmoral Castle; weiter zum Speyside Malt Whisky Trail mit Besuch einer lokalen Whisky-Destillerie und anschließender Verkostung. Weiterfahrt nach Elgin zur Besichtigung der Ruinen der Kathedrale. Übernachtung im Raum Inverness.

6. Tag: Inverness. Stadtrundfahrt, u. a. zum über der Stadt thronenden Inverness Castle; anschließend Fahrt zum Loch Ness, dem wohl prächtigsten See Schottlands, dessen Stille und Schönheit unübertroffen sind. Besichtigung der Ruine von Urquhart Castle, Spaziergang über das Areal und Bootsfahrt auf dem See und weiter auf der schönsten Panoramastraße des Landes über Fort William durch das Glencoe-Tal und den Trossach Nationalpark nach Glasgow. Hotelbezug für zwei Nächte in Glasgow.

7. Tag: Glasgow. Stadtführung zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der pulsierenden Metropole, u. a. zum George Square, auf dem sich das gesamte Geschehen der Stadt abspielt, zu den City Chambers, der Statue von Sir Walter Scott und zur Gallery of Modern Art; anschließend Besuch der St. Mungo’s Cathedral, der Hauptkathedrale von Glasgow. Am Nachmittag freie Zeit für eigene Unternehmungen, etwa für einen Besuch des St. Mungo-Museums für religiöses Leben oder des People‘s Palace, welcher die Geschichte der einfachen Bevölkerung der Großstadt dokumentiert.

8. Tag: Transfer zum Flughafen von Edinburgh, Verabschiedung und Rückflug.

  • Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren;
  • Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotel;
  • erweitertes Frühstücksbuffet;
  • deutschsprachige fachkundige Stadt- und Kirchenführungen;
  • Transfers;
  • Rundfahrt und Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus;
  • Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: Trinkgeld, Eintrittsgeld, Abendessen, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, City Tax, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

Deutsche Staatsangehörige benötigen bei Einreise einen gültigen Reisepass oder einen Personalausweis.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk