Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Großbritannien - Magische Landschaften Cornwalls - 9 Tage

Engine House - Quelle: Pixabay
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 1175 € pro Person

1. Tag: Fahrt im Fernreisebus zum Hafen Hoek van Holland an der niederländischen Küste. Einschiffung sowie Übernachtung auf der Fähre.

2. Tag: Ankunft in Harwich und Fahrt nach Brighton. Das Fischerdorf verwandelte sich im 18. Jhd. in ein mondänes Seebad und gehört heute zu den beliebtesten Städten an der Küste Südenglands. Aus dem 18. Jhd. stammt auch der eigentliche königliche Palast, der exotische Royal Pavillon. Hotelbezug für 2 Nächte im Raum Bournemouth.

3. Tag: Zunächst Fahrt nach Winchester, dessen Mittelpunkt die Kathedrale mit ihrem außergewöhnlichen Fächergewölbe darstellt. Die Winchester-Bibel zählt zu den großen Kunstwerken der Buchmalerei. Weiter in das historische Zentrum von Salisbury, bekannt für die St. Mary’s-Kathedrale, Meisterwerk der englischen Frühgotik. Hier ist ein Exemplar von 4 erhaltenen Magna Chartas aus dem Jahr 1215 zu sehen.

4. Tag: Exeter. Das Stadtbild Exeters, der Hauptstadt Cornwalls, wird geprägt von römischen Stadtmauern, dem mittelalterlichen Kathedralen-Viertel und Häusern der Tudor- und Stuart-Zeit. Weiterfahrt zum Dartmoor-Nationalpark. Das ehemalige königliche Jagdgebiet besticht durch riesige Hochmoorflächen sowie Flüsse und Bäche, die sich durch das Moor hindurch schlängeln. Hotelbezug für 2 Nächte im Raum Plymouth.

5. Tag: Durch die magische Landschaft Cornwalls geht es zur Klosterfestung St. Michael’s Mount, die auf einem gischtumschäumten Granitfelsen über dem Meer thront. Am Nachmittag bleibt Zeit, um durch den Hafenort St. Ives zu schlendern.

6. Tag: Ausflug nach Glastonbury mit dem Grab von König Artus an der Klosterkirche. Besuch der St. Andrews-Kathedrale in Wells, die neben der Kathedrale von Salisbury das Hauptwerk der englischen Frühgotik ist. Übernachtung im Raum Bristol.

7. Tag: In der traditionsreichen Stadt Bath findet man gut erhaltene Thermen der alten Römer, die dem Ort seinen Namen verliehen. Weiterfahrt zum mysteriösen und noch immer nicht entschlüsselten Steinkreis Avebury, der über 4.000 Jahre alt ist und wie ein kleines Abbild dvon Stonehenge anmutet. Übernachtung im Raum Kent.

8. Tag: Besuch der Universitätsstadt Canterbury. Die Stadt gilt als Wiege des Christentums. Abends Fahrt nach Harwich; Einschiffung und Übernachtung auf der Fähre.

9. Tag: Ankunft in Hoek van Holland und Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Reise.

  • Überfahrten mit der Fähre zwischen Hoek - Harwich - Hoek;
  • Rundfahrt und Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus lt. Programm;
  • Karten- und Informationsmaterial;
  • Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. in der Doppelkabine während der nächtlichen Fährüberfahrten;
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen);
  • deutschsprachige fachkundige Reiseleitung;
  • Eintrittsgelder, lt. Programm;
  • Transfers;

Nicht enthalten: Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung (Bus), evtl. Treibstoffzuschlagserhöhung (Fähre).

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk