Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Großbritannien - Gotische Kathedralen in England - 8 Tage

York Minster - Quelle: Pixabay
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 1015 € pro Person

1. Tag: Fahrt im Fernreisebus nach Calais in Frankreich und Fährüberfahrt von Calais nach Dover. Übernachtung im Raum Canterbury.

2. Tag: Fahrt nach Canterbury, Universitätsstadt im Südosten Englands. Stadtführung mit Besuch der Kathedrale von Canterbury mit ihren außergewöhnlichen Buntglasfenstern und dem 75m hohen Turm, dem „Bell Harry“. Weiter zum Besuch der Kathedrale von Chelmsford. Die zweitkleinste Kathedrale des Landes ist der Jungfrau Maria und dem Heiligen Petrus und Cedd geweiht. Übernachtung im Raum Chelmsford.

3. Tag: Ausflug nach St. Albans und Besichtigung der Cathedral and Abbey Church of St. Albans. Die Abtei wurde 793 zu Ehren des ersten christlichen Märtyrers von England, des röm. Soldaten Alban, gestiftet. Weiterfahrt nach Cambridge, einer der beiden bedeutendsten Universitätsstädte Englands. Übernachtung im Raum Norwich.

4. Tag: Die Universitätsstadt Norwich ist geprägt vom gut erhaltenen Stadtkern. Besuch der Kathedrale der Heiligen und Ungeteilten Dreifaltigkeit. Weiterfahrt nach Peterborough und Besichtigung der Kathedrale, die aufgrund ihrer dreiteiligen Fassade sowie der durchgängigen Asymmetrie eine der ungewöhnlichsten mittelalterlichen Kathedralen Großbritanniens ist. Übernachtung im Raum Nottingham.

5. Tag: Fahrt nach Lincoln. Diese Stadt mit alten Fachwerkhäusern, kleinen Läden, gut gefüllten Teestuben und gemütlichen Pubs bietet eine Besonderheit: die prunkvolle Cathedral Church of the Blessed Virgin Mary of Lincoln, eines der bedeutendsten Bauwerke der englischen Gotik, das durch seine Pracht und Detailfülle mehrerer architektonischer Richtungen beeindruckt. Zimmerbezug für 3 Nächte im Raum York.

6. Tag: Ausflug zur Fountains Abbey, der Ruine eines Zisterzienserklosters. Das Kloster wurde 1132 gegründet und bestand bis 1539, als es im Zuge der Klosterauflösungen von Heinrich VIII. geschlossen wurde. Die Ruinen wurden in die Parkanlagen des Studley Royal Water Garden integriert, die heute zum UNESCO-Welterbe gehören.

7. Tag: York. Sie wird - wie auch Rom - die „Ewige Stadt“ genannt und beeindruckt durch zahlreiche historische Gebäude, die einen Besuch zur Zeitreise machen. Stadtspaziergang u. a. zum York Minster. Fahrt nach Hull und Fährüberfahrt; Übernachtung auf der Fähre.

8. Tag: Ankunft in Zeebrügge/Rotterdam; Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Reise.

  • Fahrten und Ausflüge im modernen, klimatisierten Fernreisebus;
  • Fährüberfahrten am 1. und am 7. bzw. 8. Tag der Reise;
  • Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels;
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen);
  • fachkundige, deutschsprachige Reiseleitung;
  • Eintrittsgelder lt. Programm.

Nicht enthalten: Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Aus-gaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung (Bus), evtl. Treibstoffzuschlagserhöhung (Fähre).

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk