Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Chile - Nachhaltigkeitsreise im Land der Gegensätze - 14 Tage

Schaffarm - Quelle: Pixabay
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 3745 € pro Person

1. Tag: Flug mit Bordservices in die chilenische Hauptstadt, nach Santiago de Chile.

2. Tag: Ankunft in Santiago und Transfer zum Hotelbezug für 2 Nächte in Santiago de Chile. Anschließend kulinarischer Stadtrundgang zuerst über den Tirso de Molina Markt mit seinem reichhaltigen Obst-und Gemüseangebot. Besuch kleiner Lokale mit Kostproben chilenischen Craft-Bieres, chilenischen Weines sowie anderer Köstlichkeiten.

3. Tag: Ausflug an die Küste; unterwegs Besuch eines Weingutes mit Führung und kleiner Kostprobe. Stadtrundgang durch Viña del Mar, Südamerikas mondänen Sommerferienort; nach Valparaíso und Bootstour durch den wichtigsten Hafen Chiles.

4. Tag: Transfer zum Flughafen und Flug nach Calama. Fahrt in die Atacamawüste, die trockenste Wüste der Welt. Hotelbezug für 2 Nächte in San Pedro de Atacama. Ausflug in das Valle de la Luna und in das Valle de la Muerte, das Tal des Todes.

5. Tag: Ausflug nach Piedras Rojas, einer rötlichen, geologischen Gesteinsformation in der Aguas Calientes Wüste. Die nächste Pause wird an den Lagunen Miscanti und Miñiques eingelegt, die von majestätischen Vulkanen der Anden eingerahmt werden; anschließend zur Chaxa Lagune, die zahlreichen Andenflamingos ein Zuhause bietet.

6. Tag: Flug von Calama zurück nach Santiago. Übernachtung in Santiago de Chile.

7. Tag: Flug nach Temuco und Ausflug zu den Wasserfällen „Ojos de Caburgua“, mitten im valdivianischen Regenwald gelegen. Zudem bleibt Zeit zu einem Spaziergang am Caburga See, welcher die Fälle unterirdisch speist. Übernachtung in Pucón.

8. Tag: Ausflug nach Trankurra und Wanderung zum Aussichtspunkt der Trapial Lagune; anschließend führt ein Kunsthandwerker vor, wie Schafs- und Kuhleder verarbeitet wird. Besuch eines traditionellen Obstgartens. Zum Abschluss führt eine Wanderung durch den Temperate Regenwald. Übernachtung bei einer lokalen Familie.

9. Tag: Besuch einer Schaffarm. Im Anschluss Gespräch mit dem Oberhaupt der Mapuche, der von der Kultur und der Weltanschauung dieses indigenen Volkes erzählt. Die Mapuche führen zudem vor, wie Tortillas auf Asche in einer traditionellen Ruka (Haus) hergestellt werden und wie man das Spiel Palín spielt. Übernachtung in Pucón.

10. Tag: Fahrt von Pucón nach Puerto Varas mit seiner unverwechselbaren deutschen Architektur. Gelegenheit zum Spaziergang entlang der Promenade des Lago Llanquihue mit Blick auf die umgebenden Vulkane. Hotelbezug für 3 Nächte in Puerto Varas.

11. Tag: Besuch der Petrohué Wasserfälle. Im Anschluss Bootsfahrt auf dem Todos los Santos See bis Peulla, ein kleines ökologisches Dorf. Vom See bieten sich traumhafte Ausblicke auf die umgebenden Vulkane Osorno, Puntiagudo und Tronador.

12. Tag: Ausflug auf die grüne Insel Chiloé, bekannt für zahlreiche Holzkirchen. Bootsfahrt durch den Chacaokanal in das Dorf Chacao. Fahrt in die Inselhauptstadt Castro mit ihren berühmten „Palafitos“, Häusern auf Stelzen. Gang zum Hauptplatz und zur Kirche. Weiterfahrt entlang der Llao Llao Küstenstraße nach Dalcahue.

13. Tag: Rückflug von Puerto Montt via Santiago de Chile. Ankunft am 14. Tag.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Fernreisebus mit erfahrenen Fahrern
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • i. d. R. Frühstück (Halbpension zubuchbar)
  • zum Teil Eintrittsgelder
  • Karten- und Informationsmaterial

Nicht enthalten: Trinkgeld, persönliche Ausgaben, zusätzliche Mahlzeiten, weitere Eintrittsgelder, evtl. Kerosin- bzw. Kraftstoffzuschlagserhöhung.

Für die Länder Südamerikas wird ein Reisepass, der noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss, benötigt.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk