Ihre Reise... ist unsere Mission Mitglied im Deutschen Reiseverband Incoming
Information & Buchung: +49 (0)341-308541-0
Reisesuche öffnen
 
 

Baltikum - Unberührte Landschaften in Lettland und Litauen - 9 Tage

Riga - Copyrights: BT-Group
Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2030
Preis:
ab 1295 € pro Person

1. Tag: Flug nach Riga, der Hauptstadt Lettlands. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Möglichkeit zur Wanderung durch die Natur. Übernachtung in Riga.

2. Tag: Riga. Stadtrundgang, u. a. zum Dom St. Marien, zum Pulverturm, zur St. Petrikirche, zum Schwarzhäupterhaus, zum Schwedentor, zum Rigaer Schloss, zum Rathaus und zum Klostergebäude. Fahrt zum Nationalpark Gauja bei Sigulda. Besichtigung der Ruinen der Bischofsburg von Turaida. Wanderung durchs Gauja-Tal zur Gutmannshöhle. Übernachtung in Marciena.

3. Tag: Fahrt in die Region Aukstaitija und Wanderung durch die hügelige Seenlandschaft im Naturpark Grazute. Übernachtung im/beim Aukstaitija-Nationalpark.

4. Tag: Wanderung im Aukstaitija-Nationalpark. Besichtigung der Wassermühle in Ginuciai mit Ausblick auf den Nationalpark vom Hügel Ladakalnis aus. Weiterfahrt nach Vilnius. Gang durch die Altstadt, u. a. zur Kathedrale, zur St. Anna-Kirche, zur Bernhardinerkirche, zum Tor der Morgenröte, zur russ.-orth. Kirche und zur Universität. Besuch der Peter-und-Paul-Kirche. Übernachtung in/bei Vilnius.

5. Tag: Fahrt nach Trakai. Wanderung mit Besichtigung der Wasserburg auf einer Insel zwischen dem Galvesee und dem Lukasee. Begegnung mit Käsebauern eines Öko-Bauernhofs in Daguziai mit Käseverkostung. Übernachtung bei Jurbakas.

6. Tag: Fahrt in das ehemalige Memelland. Möglichkeit für ein Gespräch mit Memelländern. Weiterfahrt bis nach Klaipeda; Rundgang zum Simon-Dach-Brunnen mit dem „Ännchen von Tharau“, zum Schauspielhaus, zum Alten Rathaus und zur ehemaligen Kaiserlichen Hauptpost. Hotelbezug für 2 Nächte in/bei Klaipeda.

7. Tag: Ausflug an die Kurische Nehrung. Wanderung zur Großen Düne mit herrlichem Blick ins „Tal des Schweigens“, das weit und breit nur aus Sand besteht. Gang in das romantische Fischerdorf Nida; hinauf zur Backsteinkirche und zum Friedhof. Besuch des Thomas-Mann-Hauses sowie der Bernsteingalerie. Rückfahrt.

8. Tag: Klaipeda. Möglichkeit für eine Strandwanderung. Fahrt in den Naturpark Pajuris und Wanderung entlang der Küste. Weiterfahrt nach Lettland. Abends Ankunft und Spaziergang zum breitesten Wasserfall Europas. Übernachtung in Kuldiga.

9. Tag: Fahrt zum Flughafen von Riga, Verabschiedung und Rückflug.

  • Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren;
  • Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Reisebus mit erfahrenen Fahrern;
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC;
  • i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen);
  • deutschsprachige fachkundige Reiseleitung;
  • z. T. Eintrittsgelder;
  • Karten- und Informationsmaterial.

Nicht enthalten: z. T. Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

Deutsche Staatsangehörige benötigen bei Einreise einen gültigen Reisepass oder einen Personalausweis.

Empfehlen Sie uns weiter
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk