deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Polen, 8 Tage

Auf den Spuren von Papst Johannes Paul II.

Preis p. P. ab EUR:
 995
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 230
Reisenummer:
 PL9K0002


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    31.08. - 07.09.2019 Begleitung: Pfarrer Danner
    Jagstzell
    995 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Fahrt nach Polen. Ankunft und Hotelbezug für 7 Nächte in/bei Krakau

    2. Tag: Krakau (Krakow). Besichtigung der Altstadt (UNESCO-Welterbe) mit Gang zum Marktplatz Rynek Glówny mit den Tuchhallen, zum Rathausturm, zur Franziskanerkirche und zur Andreaskirche. Besuch der Marienkirche mit dem Hochaltar von Veit Stoss, der Jagiellonski Universität sowie des Heiligtums der Barmherzigkeit Gottes. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Möglichkeit zur Teilnahme am Gottesdienst der deutschsprachige Katholische Gemeinde „Sankt Barbara“ in der Barbarakirche mit anschließender Gesprächsrunde bei Kaffee und Kuchen.

    3. Tag: Fahrt nach Wadowice (Wadowitz). Besuch des Geburtshauses von Karol Józef Wojtyla. Führung durch die Basilika am Plac Jana Pawla II. Möglichkeit zur Fahrt nach Kalwaria Zebrzydowska (UNESCO-Welterbe); dort Stadtrundgang mit Besuch des Bernardinerklosters. Weiterfahrt nach Krakau. Spaziergang durch das jüdische Stadtviertel Kazimierz zur Besichtigung der Synagoge sowie des Friedhofes.

    4. Tag: Fahrt über Niegowic nach Zakopane. Stadtführung u. a. zur Kirche Mariä Himmelfahrt und Besuch im Heiligtum der Muttergottes aus Fatima.

    5. Tag: Ausflug nach Tschenstochau (Czestochowa). Stadtbesichtigung mit Besuch des Pauliner-Klosters auf dem Jasna Gora („Heller Berg“).

    6. Tag: Exkursion zur Besichtigung des Vernichtungslagers Auschwitz und des Todeslagers Birkenau. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

    7. Tag: Krakau. Rundgang im Wawel (UNESCO-Welterbe), der Burgberg mit Schloss und der Kathedrale. Besichtigung des bekannten Fensters im Bischofspalast. Ausflug zum Salzbergwerk (UNESCO-Welterbe) nach Wieliczka mit Führung durch die Grotten und Kapellen.

    8. Tag: Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Reise.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Fahrt und Ausflüge im klimatisierten Fernreisebus; Übernachtungen im landestyp. Mittelklasse-Hotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension im Hotel und 1x Abendessen im Restaurant; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung; Möglichkeit zur täglichen Mitfeier der hl. Messe; Eintrittsgelder lt. Programm, Karten- und Informationsmaterial.

     

  • Nicht enthalten

    Trinkgelder, Getränke, persönliche Ausgaben sowie evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung.

     

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

  • Hinweise

    Mindestteilnehmer: 30 Personen
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann ReiseMission die Reise gemäß §9 AGB spätestens am 21. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt absagen. 

    Reiseversicherung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines umfassenden Versicherungspaketes (inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekrankenversicherung, 24 Std.-Notfall-Service, Umbuchungsgebührenschutz).

    Der Versicherungsschutz in der Reiserücktrittskostenversicherung und dem Umbuchungsgebührenschutz kann bei Buchung der Reise spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt und bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens binnen 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden.

    Mobilitätsbeschränkung
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt geeignet. Sollten Sie sich hinsichtlich der Eignung in Ihrem persönlichen Fall unsicher sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Reisebuchung.

    Reiseveranstalter
    ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig