deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Polen, 7 Tage

Kunsthistorische Studienreise in Deutsch-Ordensland

Preis p. P. ab EUR:
 1.125
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 160
Reisenummer:
 PL1F0002


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    23.08. - 29.08.2021 Begleitung: Dombaumeister a. D. Donath
    Leipzig
    1.125 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Fahrt nach Frankfurt/Oder. Besichtigung der St. Marienkirche mit Einführung in die Thematik Backsteinarchitektur. Zeit für kleine Erkundungen. Hotelbezug für 2 Nächte in Thorn.

    2. Tag: Thorn. Rundgang durch die Altstadt u. a. zum Marktplatz mit Rathaus und „Schiefem Haus“. Besuch des Geburtshauses von Nikolaus Kopernikus. Gang zur Jacobi- sowie zur Marienkirche und weiter zur Besichtigung der Ordensburg. Am Nachmittag Fahrt nach Kulm zur Besichtigung der Stadtpfarrkirche, der Franziskaner- und Dominikanerkirche. Im Anschluss Besichtigung der Ordensburg Birglau. Rückfahrt nach Thorn.

    3. Tag: Fahrt über Bischöflich-Papau und Rehden mit Besichtigung der Komturburg nach Marienwerder. Besuch der Domkirche. Weiterfahrt über Pelpin bis nach Mewe zu einer Außenbesichtigung der örtlichen Ordensburg. Übernachtung in Mewe.

    4. Tag: Fahrt nach Marienburg zur Besichtigung der gleichnamigen Burg, im 14./15. Jh. Sitz des Hochmeisters des dt. Ordens. Weiterfahrt nach Elbing, einst ein großer Seehafen und Hansemitglied. Halt an der Ruine des Dominikanerklosters. Transfer zur Domkirche von Braunsberg. Übernachtung in Frauenburg.

    5. Tag: Frauenburg. Besichtigung der ermländischen Domburg und Fahrt nach Heilsberg. Besichtigung der dortigen Burganlage Hauptresidenz der ermländischen Bischöfe. Abendlicher Stadtrundgang, u.a. zur Stadtpfarrkirche. Übernachtung in Heilsberg.

    6. Tag: Fahrt mit Zwischenstopp an der Kollegiatstiftkirche in Guttstadt; anschließend bis Allenstein zum Stadtrundgang, u.a. zum Marktplatz mit dem Rathaus, in die Jakobikirche sowie zur Burg des ermländischen Domkapitels. Übernachtung in Gnesen.

    7. Tag: Besichtigung der Erzkathedrale von Gnesen mit dem bek. Hochaltar von H. G. Brückner, inkl. der beiden Dombronzetürflügel. Im Anschluss Antritt der Heimfahrt nach Leipzig.

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Fahrt und Ausflüge im klimatisierten Reisebus lt. Programm; Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension (Frühstück und Abendessen); örtliche, deutschsprachige Führungen; Eintrittsgelder lt. Programm; Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    City Taxe, Trinkgeld, zusätzliche Eintritte, Getränke, persönl. Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

  • Hinweise

    Mindestteilnehmer: 20 Personen
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann ReiseMission die Reise gemäß §9 AGB spätestens am 21. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt absagen. 

    Reiseversicherung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines umfassenden Versicherungspaketes (inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekrankenversicherung, 24 Std.-Notfall-Service, Umbuchungsgebührenschutz).

    Der Versicherungsschutz in der Reiserücktrittskostenversicherung und dem Umbuchungsgebührenschutz kann bei Buchung der Reise spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt und bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens binnen 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden.

    Mobilitätsbeschränkung
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt geeignet. Sollten Sie sich hinsichtlich der Eignung in Ihrem persönlichen Fall unsicher sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Reisebuchung.

    Reiseveranstalter
    ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig