deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Japan, 11 Tage

Im Land der aufgehenden Sonne

Preis p. P. ab EUR:
 3.770
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 670
Reisenummer:
 JP0E0001


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    19.03. - 29.03.2020 Begleitung: Herr Merkle
    Frankfurt am Main
    3.770 EUR
    ausgebucht
  • Programm

    1.Tag: Der Transfer zum Flughafen Frankfurt wird im Vorfeld der Reise mit den Reiseteilnehmern geregelt. Gegen Abend (18.00 Uhr) Flug von Frankfurt nach Tokio.

    2.Tag: Ankunft in Tokio (13.05 Uhr) Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseführung und erste Orientierungsfahrt durch Tokio, vorbei am Kaiserpalast, am Tokyo Tower und am Einkaufsviertel Ginza. Danach Transfer zum Hotel und Zimmerbezug für 3 Nächte.

    3.Tag: Die Stadtrundfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht durch das Zentrum zum Asakusa-Kannon-Tempel und Bummel durch die belebte Straße Nakamise-dori. Weiter zum Besuch des Meiji-Schreins. Dieser Shinto-Schrein symbolisiert die Verbindung zwischen Kaiserhaus und Shintoismus.

    4.Tag: Zugfahrt zum Nikko-Nationalpark. Der Nationalpark liegt einer Gebirgslandschaft, in der der Chuzenji-See und der Kegon Wasserfall liegt. Neben dem Nationalpark liegt der Tempel-bezirk Nikko-san´nai (UNESCO-Weltkultuerbe). Spaziergang zum Toshogu Schrein und Besuch des Taiyuin Tempels. Die Architektur und Gestaltung der Grabstätten mehrerer Shogune verbinden mit ihren buddhistischen und shintoistischen Strukturen zwei Religionen miteinander. Rückfahrt nach Tokio.

    5.Tag: Kamakura ist historisch und kulturell bedeutsam, denn sie war im 12.Jh unter dem Minamoto-Shogunat Hauptstadt Japans. Insgesamt gibt es ca. 65 Tempel und Schreine in und um Kamakura. Besichtigung des Daibutsu (Großer Buddha) und des Hasedera Tempel. Danach Fahrt zum Fuji-Hakone-Nationalpark. Bootsfahrt auf dem Ashi-See mit Blick auf den heiligen Berg Fuji-san. Abends Bad in einem Onsen - einer heißen Thermalquelle und Übernachtung in einem typisch japanischen Ryokan.

    6.Tag: Zugfahrt mit dem japanischen Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen. In Himeji Besichtigung der außergewöhnlichen und größten Burg Japans (Burg des weißen Reihers). Transfer und Übernachtung in Himeji.

    7.Tag: Shinkansen-Zugfahrt von Himeji nach Hiroshima. Die Stadt wurde 1945 nach der Zerstörung durch die Atombombe als moderne Stadt wiederaufgebaut. Besuch des Landschaftsgartens Shukeeien, Spaziergang durch den Friedenspark zum Atombomben-Dom und zum Friedensmuseum. Im Anschluss Transfer und Übernachtung in Hiroshima.

    8.Tag: Shinkansen Zugfahrt von Hiroshima nach Kyoto. Kyoto gilt als Juwel unter den Städten Ostasiens. Bewahrt von Zerstörungen durch Kriege hat diese Stadt ihr einmaliges kulturelles Erbe bewahrt. Stadtrundfahrt mit dem Bus zum Kinkakuji Tempel weiter zu einem Steingarten im Tempel Datokuji. Abends Bummel durch das Vergnügungsviertel Gion. Hotelbezug für 3 Nächte.

    9.Tag: Nara ist die „Wiege der japanischen Kultur“. Sie hat viel als erste Kaiserstadt von ihrer früheren Kultur und ihrem Charme bewahrt. Spaziergang zum Todaiji Tempel mit der Statue des Großen Buddha und zum Kasuga Taisha Schrein im Nara Park. Nachmittags Zugfahrt in den Süden Kyotos zum Fushimi Inari Taisha, einem zauberhaften Shinto-Schrein aus dem 8 Jh.

    10.Tag: Fahrt zum Heian Schrein mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Tempel thront hoch über einer Schlucht. Danach Zugfahrt zum Vorort Arashiyama. Spaziergang durch den Bambushain und den Garten des Tempels Tenryuji, welcher seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

    11.Tag: Fahrt mit dem Expresszug von Kyoto zum Flughafen in Osaka. Ca.9.30 Uhr Rückflug nach Frankfurt (via München) um 16.00 Uhr Ankunft in Frankfurt.

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    • Linienflüge in der Economy-Class Frankfurt - Tokio und von
      Osaka - Frankfurt inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren
      und Kerosinkosten mit der LUFTHANSA-vorbehaltlich Änderungen
      der Airline; Details laut Reiseprogramm;
    • 8 Übernachtungen im DZ/EZ mit Bad oder Dusche/WC in
      landestypischen Mittelklasse- Hotels und eine Übernachtung
      im japanischen Ryokan;
    • 9x Frühstück und 1 Abendessen im Ryokan;
    • fachkundige, deutschsprachige Reiseleitung;
      Eintrittsgelder laut Programm;
    • Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im modernen Reisebus
      laut Reiseprogramm;
    • Zugfahrten laut Programm;
    • Gebühren für öffentliche Verkehrsmittel
    • Informationsmaterial und ein Reiseführer
  • Nicht enthalten

    • Rail & Fly-Ticket zum/vom Flughafen Frankfurt (85 €)
    • zusätzliche Mahlzeiten und alle Getränke
    • Ausgaben privater Natur, wie z.B. Telefon, Souvenirs etc.
    • Gepäck-, Haftpflicht-, Auslandskrankenversicherung und
      Reiserücktrittskostenversicherung
    • Trinkgeld für Busfahrer und Reiseleiter, Hotel- und Restaurantpersonal
      etc.
    • alle nicht genannten Leistungen.
  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass. Bei der Einreise wird auf dem Flughafen eine Aufenthaltsgenehmigung als „Temporary Visitor“ für 90 Tage ausgestellt. Die Einreise mit einem Reisepass, der deutschen Behörden bereits einmal als verloren oder gestohlen gemeldet worden ist, kann zu erheblichen Schwierigkeiten bis zur Zurückweisung an der Grenze führen. Ggf. muss vor Antritt der Reise ein neues Dokument ausgestellt werden. In Japan besteht zudem Passzwang - die Touristen müssen jederzeit ihren Reisepass mit sich führen.

  • Hinweise

    Mindestteilnehmer: 10 Personen
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann ReiseMission die Reise gemäß §9 AGB spätestens am 21. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt absagen. 

    Impf- und Gesundheitsvorschriften:
    Für Reisen nach Japan sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig vor Reiseantritt Ihre Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes bezüglich Tetanus, Diphtherie und Polio überprüfen zu lassen (siehe www.rki.de). Bitte haben Sie Verständnis, dass wir als Reiseveranstalter nur Empfehlungen aussprechen können, diese jedoch keine medizinische Beratung ersetzen.

    Reiseversicherung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines umfassenden Versicherungspaketes (inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekrankenversicherung, 24 Std.-Notfall-Service, Umbuchungsgebührenschutz).

    Der Versicherungsschutz in der Reiserücktrittskostenversicherung und dem Umbuchungsgebührenschutz kann bei Buchung der Reise spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt und bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens binnen 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden.

    Mobilitätsbeschränkung
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt geeignet. Sollten Sie sich hinsichtlich der Eignung in Ihrem persönlichen Fall unsicher sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Reisebuchung.

    Reiseveranstalter
    ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig