deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Italien, 6 Tage

Deal des Monats - Piemont

Preis p. P. ab EUR:
 695
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 125
Reisenummer:
 IT1I5001


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    15.07. - 20.07.2021 Begleitung: ReiseMission
    Frankfurt am Main
    695 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Fahrt im Fernreisebus nach Norditalien, in das Piemont. Hotel und Zimmerbezug für 5 Nächte in Turin. Abendessen im Hotel.

    2. Tag: Turin. Geführten Stadtrundgangs, u. a. zum Wahrzeichen Turins, dem Mole Antonelliana, das bei seiner Erbauung im späten 19. Jh. als Synagoge geplant war. Heute befindet sich darin das internationale Filmmuseum. Besuch der Kathedrale San Giovanni, welche das Turiner Grabtuch beherbergt. Dieses stellt eine der wichtigsten Reliquien der christlichen Tradition dar. Gang zum Palazzo Reale (Außenbesichtigung), Palast der Könige von Piemont-Sardinien und späterer Sitz des Königreichs Italien. Unweit befindet sich der Palazzo Madama, der aus einem mittelalterlichen Teil und einem barocken Anbau besteht und heute die städtische Sammlung für antike Kunst beherbergt. Fahrt auf den Superga Hügel. Besuch der Basilika Superga mit der Krypta der Savoyer.

    3. Tag: Fahrt nach Aosta, Hauptstadt der Region “Valle d’Aosta”, die mitten in den italienischen Alpen liegt. Zwischenstopp zur Besichtigung des Castello di Fenis. Weiterfahrt nach Aosta. Die Stadt, reich an malerischen Traditionen und Geschichtsereignissen, liegt, umrahmt von majestätischen Gebirgszügen, zwischen zwei Flüssen. Heute ist noch einiges aus römischer Zeit zu sehen, etwa der Augustusbogen, die Reste des antiken Amphitheaters und des Forums. Rundgang durch die Altstadt, u. a. zur Kathedrale und zum Denkmalkomplex, mit seiner gotischen Kirche Sant‘Orso, der Krypta und dem Kreuzgang.

    4. Tag: Fahrt in die Provinzhauptstadt Asti. Geführter Stadtrundgang u.a. mit Besuch der gotischen Kathedrale. Die Kathedrale besitzt einen romanischen Glockenturm sowie eine Krypta. Möglichkeit zur Weinverkostung in der Kellerei Gigi Rosso. Weiterfahrt nach Alba; dort Rundgang durch die Altstadt mit ihren alten Kirchen und mittelalterlichen Türmen. Besuch des Doms San Lorenzo, ein Bauwerk, das vermutlich im 12. Jh. im romanischen Stil erbaut wurde, 1486 aber neu erbaut und später mehrmals renoviert wurde. Zeit zur freien Verfügung.

    5. Tag: Fahrt nach Saluzzo. Geführter Rundgang durch das historische Stadtzentrum. Die Stadt war bis 1548 die Hauptstadt der Markgrafen von Saluzzo und bewahrt noch heute Zeugnisse ihrer glänzenden Vergangenheit in den engen und steilen Gassen seines Stadtkernes. Besichtigung der hervorragend erhaltenen Zisterzienserabtei Staffarda, eines der beeindruckenden Klöster in Piemont. Wie es die Regel der Zisterzienser besagt, bauten die Mönche eine kleine “Stadt”, welche u. a. Kirche, Kreuzgang, Refektorium, das Gebäude der Laienbrüder, die Fremdenherberge und Bauernhäuser beinhaltete. Weiterfahrt nach Revello. Gang zur Capella Marchionale mit seiner Abtei und den Resten des damaligen Schlosses.

    6. Tag: Antritt der Heimreise zum Ausgangspunkt der Reise.

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Fernreisebus, Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Halbpension; deutschsprachige, fachkundige Stadt- und Kirchenführungen lt. Programm; Eintritte: Krypta der Savoyer, Castello di Fenis, Abtei Staffarda, Capella Marchionale, Kopfhörersystem für die Führungen, Karten- und Infomaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung und City Tax.

  • Einreisebestimmung

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

  • Hinweise

    Stornobedingungen: 42 Tage vor Abreisedatum kostenfrei

    Mindestteilnehmer: 20 Personen
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann ReiseMission die Reise gemäß §9 AGB spätestens am 21. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt absagen. 

    Reiseversicherung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines umfassenden Versicherungspaketes (inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekrankenversicherung, 24 Std.-Notfall-Service, Umbuchungsgebührenschutz).

    Der Versicherungsschutz in der Reiserücktrittskostenversicherung und dem Umbuchungsgebührenschutz kann bei Buchung der Reise spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt und bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens binnen 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden.

    Mobilitätsbeschränkung
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt geeignet. Sollten Sie sich hinsichtlich der Eignung in Ihrem persönlichen Fall unsicher sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Reisebuchung.

    Reiseveranstalter
    ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig