deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Informationsreise Iran für Gruppen- und Kursleiter

Faszinierendes Persien

Preis p. P. ab EUR:
 675
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 180
Reisenummer:
 IR9I0601


  • Termine

    Begleitpersonen können gegen Aufpreis mitreisen. Nehmen Sie hierzu den Kontakt mit uns auf.

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    05.11. - 09.11.2019
    Frankfurt am Main
    675 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    Di - 05.11.19
    1. Tag: Nächtlicher Flug mit Bordservice bis zum Flughafen von Shiraz.

    Mi - 06.11.19
    2. Tag: Shiraz, die Dichterhauptstadt Irans. Frühmorgens Ankunft und Empfang durch die örtliche Reiseleitung. Transfer zum Hotelbezug für 2 Nächte in Shiraz; Ruhepause. Stadtrundfahrt in der am Fuße von Weinbergen gelegenen Stadt. Shiraz gleicht einem Blumengarten, welcher von den Bachläufen und Quellen des Fars-Gebirges im Westen und dem Zagros-Gebirges im Südwesten bewässert wird. Der Besucher betritt die Stadt durch ein Korantor und gelangt auf direktem Weg zur Festung Karim Khan. Mit einzigartigem Flair hat diese schöne Stadt ihre berühmtesten Dichter, Hafiz und Saadi immer wieder zu Versen inspiriert. Geführter Rundgang mit Besuch des Mausoleums des persischen Dichters Hafiz; über den Vakil-Bazar, Besichtigung der Nasir Al Molk Moschee und des Mausoleums von Shah Cheragh, „König des Lichts“, mit den das Licht tausendfach reflektierenden Spiegel-Mosaiken sowie Besichtigung der Narandjestan-Gartenanlage (UNESCO-Weltkulturerbe).

    Do - 07.11.19
    3. Tag: Fahrt nach Persepolis (UNESCO-Weltkulturerbe), Repräsentationshauptstadt der Achämeniden seit Darius I. Rundgang zu den Palastanlagen, zum Tor des Xerxes, zur Halle der 36 Säulen, zur Apadana mit Treppenreliefs und Portikus, zu den Palästen des Darius, des Xerxes und des Artaxerxes und zum Schatzhaus des Darius; anschließend zu den Gräbern von Artaxerxes II. und III. und zum unvollendeten Grabmonument für Darius III., dem letzten der Achämeniden, sowie Besuch des Museums; danach Weiterfahrt bis zur Nekropole der Achämeniden Naqsch-e Rostam mit Gräbern der Herrscher Darius I. und Darius II. (423 - 404 v. Chr.) sowie Felsenreliefs aus der Sassanidenzeit und weiter nach Isfahan. Übernachtung in Isfahan.

    Fr - 08.11.19
    4. Tag: Isfahan. Hier wurde Sherazade für ihre Geschichten aus 1.001 Nacht inspiriert. Besuch der Freitagsmoschee aus dem 15. Jh. mit West-Liwan aus dem 12. Jh. sowie der monumentalen Wintergebetshalle; des Königsplatzes (Meydan-e-Imam, UNESCO-Weltkulturerbe), ein 500 m x 165 m monumentales Zentrum der Stadt, der angrenzenden Imam-Moschee (1612 - 1630), der Lotfollah-Moschee, der Ali Qapu Palast und Vierzig-Säulen-Palast (UNESCO-Weltkulturerbe) in einem schönen Garten. Gang ins Armenierviertel Djulfa mit Vank-Kathedrale und Museum; dort nach Möglichkeit Begegnung mit Gespräch mit Christen zum Thema „Christentum in islamischer Umwelt“. Fahrt zur Übernachtung in Shiraz.

    Sa - 09.11.19
    5. Tag: Transfer zum Flughafen von Shiraz; Verabschiedung und Rückflug nach Deutschland.

     

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

    Bildmaterial: Nasr-ol-Molk-Moschee - Shiraz; Copyrights: Trip to Persia

  • Leistungen

    Flüge mit Bordservice, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; 4x Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC in landestypischen Mittelklassehotels, Halbpension (3x Frühstück und 3x Abendessen); fachkundige, deutschsprachige Reiseleitung; Transfers, Rundfahrt und Ausflüge in guten modernen Bussen, Eintrittsgelder lt. Programm; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld (ca. EUR 30 p. P.), Getränke, Visagebühren (ca. EUR 75), persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise ein Visum und einen Reisepass, der nach Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Frauen müssen keine Passfotos mit Kopftuch mehr aufnehmen lassen, es genügt ein normales Passbild. Bitte beachten Sie, dass Ihr Pass keinerlei Stempel oder Sichtvermerke von Israel beinhalten darf.

  • Hinweise

    Mindestteilnehmer: auf Anfrage
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann ReiseMission die Reise gemäß §9 AGB spätestens am 21. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt absagen. 

    Reiseversicherung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines umfassenden Versicherungspaketes (inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekrankenversicherung, 24 Std.-Notfall-Service, Umbuchungsgebührenschutz).

    Der Versicherungsschutz in der Reiserücktrittskostenversicherung und dem Umbuchungsgebührenschutz kann bei Buchung der Reise spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt und bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens binnen 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden.

    Mobilitätsbeschränkung
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt geeignet. Sollten Sie sich hinsichtlich der Eignung in Ihrem persönlichen Fall unsicher sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Reisebuchung.

    Reiseveranstalter
    ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig