deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Informationsreise Israel-Jordanien

Informationsreise für Gruppenplaner mit Begleitpersonen

Preis p. P. ab EUR:
 675
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 110
Reisenummer:
 HLI00


  • Termine

    Begleitpersonen können gegen Aufpreis mitreisen. Nehmen Sie hierzu den Kontakt mit uns auf.

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    20.01. - 25.01.2018
    Frankfurt am Main
    675 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    Auf biblischen Spuren im Heiligen Land

    So

    1. Tag: Am Abend Flug nach Tel Aviv. Transfer zur Übernachtung in Galiläa.

     

    Mo

    2. Tag: Fahrt zur Sheikh-Hussein-Brücke und Einreise nach Jordanien. Weiter nach Jerash, das biblische „Antiochia“ und „Gerasa“, wo Jesus einen Besessenen heilte (Mk 5, 1ff; Lk 8, 26-29). Gang zum Forum, zum monumentalen Theater, entlang der Kolonnadenstraße zum Artemis-Tempel und zur frühchristlichen Kirchenruine. Fahrt nach Amman, das biblische „Rabat Ammon“. Rundfahrt zur Zitadelle, zum Amphitheater und zur. Übernachtung in Amman.

     

    Di

    3. Tag: Amman. Besuch der König Abdullah Moschee. Fahrt nach Madaba mit Besuch der Georgkirche mit der berühmten Mosaik-Palästinakarte und auf den Berg Nebo. Weiterfahrt auf der Königsstraße in die Provinzstadt Kerak mit Besichtigung der Kreuzfahrerfestung Kerak u. in das Wadi Musa. Übernachtung in Petra.

     

    Mi

    4. Tag: Petra. Besichtigung der Hauptstadt der Nabatäer, Nachfahren des Volkes Nebajoth (1. Mose 25,12-18; 1. Chr 1,29; Jes 60,7). Fahrt oder Gang durch die Felsspalte zum „Schatzhaus des Pharao“, zu Felsengräbern und Theatern. Aufstieg zum Opferplatz Zip Atuf und zurück vorbei am Grab Ed-Deir. Fahrt zum Grenzübergang Allenby-Brücke und Einreise nach Israel. Weiterfahrt zum Hotelbezug für 2 Nächte in Bethlehem.

     

    Do

    5. Tag: Fahrt durch Jerusalem auf den Ölberg zur Himmelfahrtskapelle, zur Pater-noster-Kirche, zur Kapelle Dominus flevit (Lk 19, 41) zum Garten Gethsemane (Mt 26, 30) und zur Kirche aller Nationen sowie in die Altstadt zum Teich Bethesda (Joh 5, 1-24), zur Kreuzfahrerkirche St. Anna und entlang der Via Dolorosa zur Grabeskirche und Erlöserkirche. Gang in das Jüdische Viertel und entlang dem Cardo an die Klagemauer unterhalb vom Tempelplatz mit Felsendom und El Aksa Moschee. Fahrt zum Berg Zion mit Dormitioabtei, Abendmahlsaal (Mk 14, 12-26; Apg 1, 13) und Davidgrab. Rückfahrt durch das Klostertal En Karem zum Hotel.

     

    Fr

    6. Tag: Transfer vom Hotel zum Flughafen Tel Aviv, Verabschiedung und Rückflug.

     

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flüge inkl. Bordservice, Steuern u. Gebühren; Übernachtung im DZ mit Bad od. DU/WC in landestyp. Mittelklasse-Hotels, Halbpension (Frühstück u. Abendessen); deutschsprachige fachkundige Reiseleitung; Eintrittsgelder, Transfers, Rundfahrt u. Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus lt. Programm; Karten- u. Infomaterial

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, persönliche Ausgaben, Begegnungsspende, Grenzgebühr Israel-Jordanien, Visagebühr Jordanien, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Einreisebestimmung Israel: Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mind. 6 Monate, über das Reisedatum hinaus, gültigen Reisepass. Vor dem 01.01.1928 Geborene benötigen ein Visum vorab.

    Einreisebestimmung Jordanien: Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mindestens 6 Monate, über das Reisedatum hinaus, gültigen Reisepass. Das notwendige Visum wird von Reise Mission beantragt und bei Einreise erteilt.