deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Informationsreise Vietnam

Zu den Glanzlichtern Vietnams

Preis p. P. ab EUR:
 1.095
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 130
Reisenummer:
 VN0I0001


  • Termine

    Begleitpersonen können gegen Aufpreis mitreisen. Nehmen Sie hierzu den Kontakt mit uns auf.

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    04.05. - 11.05.2020
    Frankfurt am Main
    1.095 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Flug von Frankfurt am Main nach Hanoi.

    2. Tag: Ankunft am frühen Morgen. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Beginn der Stadtbesichtigung. Schmale Häuser, Geschäftsleute an den Straßenseiten und vor allem die vielen Mopeds prägen das Stadtbild der Hauptstadt Vietnams. Besuch des Museums für Minderheiten und des Literaturtempels, der ersten Universität des Landes. Fahrt zum Hoan-Kiem-See mit dem Ngoc Son Tempel, einem beliebten, romantischen Fotomotiv. Zum Abschluss des Tages Fahrt mit der Rikscha durch die Altstadt sowie Besuch einer Vorführung im Wasserpuppentheater. Hotelbezug für 2 Nächte in Hanoi. (A)

    3. Tag: Fahrt durch die Reisfelder des roten Flussdeltas zur Halong Bucht. Vierstündige Bootsfahrt mit einer hölzernen Dschunke durch die einzigartige Inselwelt. An Bord gibt es ein Mittagessen mit köstlichen Meeresfrüchten. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. (F/M)

    4. Tag: Am Morgen Besuch des Ho Chi Minh Mausoleums und des Wohnhauses des legendären Politikers sowie der Ein-Pfahl-Pagode. Anschließende Besichtigung einiger Hotels. Transfer zum Flughafen von Hanoi und Inlandsflug nach Danang. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt nach Hoi An. Hotelbezug für 2 Nächte in Hoi An. (F/A)

    5. Tag: Fahrradtour in das Dorf Tra Que mit Rundgang durch den Gemüsegarten der Farm. Nach einer entspannten Fußmassage Teilnahme an einem Kochkurs mit anschließendem Mittagessen. Am Nachmittag erzählen die Gastgeber Wissenswertes über die Gemüseernte und die Arbeit auf den Feldern. Im Anschluss Rückfahrt nach Hoi An. Die alte Hafenstadt gehört seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die farbenfrohen Läden und Tempel spiegeln ein mannigfaltiges Erbe wieder, das bis in das 16. und 17. Jahrhundert zurückgeht. Damals war die Stadt ein wichtiger Hafen für japanische und chinesische Händler. Am Abend Spaziergang durch die Altstadt. (F/M/A)

    6. Tag: Fahrt über den Wolkenpass nach Hue. Besuch des berühmten Grabmals des Kaisers Tu Duc. Dieses liegt inmitten von bewaldeten Hügeln und Seen. Nachmittag Besuch der ehrwürdigen Kaiserstadt Hue (1820-1945). Die Stadt innerhalb der Festung wurde im frühen 19. Jh. errichtet und ist der Verbotenen Stadt in Peking nachempfunden. Den Haupteingang bildet das Ngo Mon Tor. Nächste Station ist der Thai Hoa Palast, dessen Dach auf 80 geschnitzten und rot lackierten Säulen ruht. In den Hallen der Mandarine bereiteten sich die Mandarine auf die höfischen Zeremonien vor, die in der 1977 restaurierten Can Chanh Empfangshalle stattfanden. Besichtigung der Neun Dynastischen Urnen und der Ruine der Verbotenen Purpurnen Stadt, die dem Kaiser und seiner Familie persönlich vorbehalten war. Übernachtung in Hue. (F/A)

    7. Tag: Teilnahme an einem Gottesdienst mit anschließender Begegnung mit einer lokalen Kirchgemeinde (falls möglich). Bootsfahrt zur Thien Mu Pagode auf dem Huong-Fluss. Rückfahrt nach Hanoi zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F/M)

    8. Tag: Ankunft in Deutschland am frühen Morgen.

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

    Bildmaterial: Ha Noi - Copyrights: vietnamtourism.com

  • Leistungen

    Flug, Inlandsflüge, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück/ M=Mittagessen/A=Abendessen); lokale wechselnde, deutschsprachige Reiseleitung; Eintrittsgelder, Bootsfahrten; Transfers und Ausflüge im lokalen Reisebus lt. Programm, Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültigen Reisepass

    Impf- und Gesundheitsvorschriften: Für Reisen nach Indien sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, rechtzeitig vor Reiseantritt Ihre Grundimmunisierung bezüglich Tetanus, Diphtherie, Polio, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln und ggf. Influenza überprüfen zu lassen. Wer sich bis zu 6 Tagen vor der Einreise in einem Gelbfieber-Endemie Gebiet (siehe www.who.int) aufgehalten hat, muss eine Schutzimpfung gegen Gelbfieber nachweisen können. Sie sollten sich ebenfalls bei Ihrem Arzt über die Vorsorge gegen Hepatitis A und Typhus informieren. Außer in Höhenlagen über ca. 1500 Meter besteht in Indien ganzjährig ein mittleres Übertragungsrisiko für Malariaerkrankungen sowie Dengue Fieber mit saisonalen Schwankungen. Beides wird von Mücken übertragen. Bitte erkundigen Sie sich bei einem Facharzt über eine eventuelle Malariaprophylaxe.

  • Hinweise

    Mindestteilnehmer: auf Anfrage
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann ReiseMission die Reise gemäß §9 AGB spätestens am 21. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt absagen. 

    Reiseversicherung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines umfassenden Versicherungspaketes (inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekrankenversicherung, 24 Std.-Notfall-Service, Umbuchungsgebührenschutz).

    Der Versicherungsschutz in der Reiserücktrittskostenversicherung und dem Umbuchungsgebührenschutz kann bei Buchung der Reise spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt und bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens binnen 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden.

    Mobilitätsbeschränkung
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt geeignet. Sollten Sie sich hinsichtlich der Eignung in Ihrem persönlichen Fall unsicher sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Reisebuchung.

    Reiseveranstalter
    ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig