deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Informationsreise Deutschland - Schweiz - Frankreich

Informationsreise für Gruppenplaner mit Begleitpersonen

Preis p. P. ab EUR:
 585
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 125
Reisenummer:
 DE0I0101


  • Termine

    Begleitpersonen können gegen Aufpreis mitreisen. Nehmen Sie hierzu den Kontakt mit uns auf.

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    19.04. - 24.04.2020
    Offenbach
    585 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Individuelle Anreise nach Offenbach. Empfang durch die Reisebegleitung. Führung im Haus der Stadtgeschichte u.a. über die hugenottische Familie Andre, die Gründer der Notenfabrik und des Musikhauses Andre; Begegnung in der Französisch-Reformierten Kirche mit Pfarrer Schneider-Trotier. Übernachtung in Offenbach.

    2. Tag: Fahrt nach Obererdingen. Begrüßung im Rathaus; Führung im Aschingerhaus über die Ehrenbürger der Stadt wie der Waldenser Heinrich Blanc; von dort nach Großvillars zur Erkundung der waldensischen Ortsgeschichte; Weiterfahrt bis Maulbronn zur Führung im Kloster Maulbronn (UNESCO-Welterbe) sowie weiter bis nach Singen; hier Spaziergang entlang der Festungsruine Hohentwiel und Übernachtung in/bei Singen.

    3. Tag: Fahrt nach Schaffhausen. Geführter Rundgang auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser; anschließend geführte Wanderung auf den historischen Flüchtlingsrouten der Hugenotten von Neuhausen (Rheinfall) nach Rheinau. Alternativ für Nicht-Wanderer: Besuch im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen. Weiterfahrt nach Lenzburg zur Führung im Museum Burghalde und auf dem Stationenweg und nach Lyss und Aarberg zum geführten Rundgang an der Alten Aare, dem Ort des Schiffsunglücks, das die Hugenotten auf der Flucht 1687 erleben mussten. Übernachtung in Biel am See.

    4. Tag: Fahrt nach Genf. Führung im Internationalen Museum der Reformation, danach geführter Stadtrundgang. Weiterfahrt zur Führung im Fort Barraux und zur Übernachtung in Chambéry. Fakultativ: Besichtigung der Kathedrale Saint-François-de-Sales.

    5. Tag: Fahrt nach Valleiry. Kulturlesewanderung mit dem Autor Johannes Melsen entlang des Gedächtnisweges bis nach Chancy. Weiterfahrt nach Bern zu einem Rundgang „Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser“ und zur Übernachtung in Pfortzheim.

    6. Tag: Fahrt nach Calw zur Führung in dem waldensischen Traditionsunternehmen Uhrenfabrik Perrot und weiter bis Ötisheim-Schönenberg mit Besuch des Waldensermuseums Henri-Arnaud-Haus. Weiterfahrt bis Neu-Isenburg zu einer Museums-und Ortsführung und zurück nach Offenbach. Verabschiedung und individuelle Rückfahrt

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Fahrt und Ausflüge im Fernreisebus mit erfahrenem Fahrer; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC in landestypischen guten Mittelklasse-Hotels; 5x Halbpension; Kurtaxe; deutschsprachige, fachkundige, örtliche Führungen und Eintrittsgelde lt. Reiseprogramm: Haus der Stadtgeschichte Offenbach, Aschingerhaus Obererdingen, Großvillars inkl. Museum, Kloster Maulbronn, Schaffhausen, Lenzburg inkl. Museum Burghalde und Stationenweg, Genf inkl. Museum der Reformation, Fort Barraux, Bern, Uhrenfabrik Perrot Calw, Waldensermuseum Henri-Arnaud-Haus Ötisheim-Schönenberg, Neu-Isenburg; Wanderführung Rheinfall; Wanderführung Aare-Ufer; Kulturlesewanderung Valleiry - Chancy; Stadtpläne und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgelder; Getränke und weitere Mahlzeiten; persönliche Ausgaben; Fakultatives; eventuelle Kraftstoffzuschlagserhöhung.       

  • Hinweise

    Mindestteilnehmer: auf Anfrage
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann ReiseMission die Reise gemäß §9 AGB spätestens am 21. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt absagen. 

    Reiseversicherung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines umfassenden Versicherungspaketes (inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-, Reisekrankenversicherung, 24 Std.-Notfall-Service, Umbuchungsgebührenschutz).

    Der Versicherungsschutz in der Reiserücktrittskostenversicherung und dem Umbuchungsgebührenschutz kann bei Buchung der Reise spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt und bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn spätestens binnen 3 Werktagen nach Reisebuchung erlangt werden.

    Mobilitätsbeschränkung
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur begrenzt geeignet. Sollten Sie sich hinsichtlich der Eignung in Ihrem persönlichen Fall unsicher sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Reisebuchung.

    Reiseveranstalter
    ReiseMission GmbH, Jacobstraße 10, 04105 Leipzig