deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Gästebuch

Anzeige: 91 - 95 von 182.
 

Pfr. i.R. Hans-Martin Trinnes aus Freudenberg - Kreuzfahrt von Passau nach Budapest

Donnerstag, 16-10-14 08:14

Unterwegs waren 9 Personen und meine Wenigkeit als geistlicher Begleiter. Dass alles so gut geklappt hat, freut mich sehr und ich bin dankbar, dass ich mit dieser Gruppe unterwegs sein durfte.

Nicht nur der Empfang auch die Begleitung durch das Personal auf dem Schiff war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Kabinen erwiesen sich als zweckmäßig eingerichtet und sehr sauber. Die regelmäßigen Lautsprecheransagen waren gut verständlich. Die Mahlzeiten waren abwechslungsreich, phantasievoll, lecker und reichlich. Die Tagesausflüge sowie die Sonderangebote gestalteten sich vielfältig.

Besonderen Unterhaltungswert hatten die zwei Abende: der bulgarische Abend und Piratenabend. Da mussten wir schon staunen, was in dem Bordpersonal für verborgene Talente steckten – sie sangen, tanzten und spielten Sketche.

Zum Programm der täglichen Andachten hatte das Schiffspersonal ein Plakat, das ich mit der ReiseMission abgesprochen hatte, am Aushang angebracht. Zu den Andachten kamen, außer den Mitgliedern der Gruppe, auch noch einige andere Menschen dazu.

Wir sind froh und dankbar, dass wir das alles erlebt haben. Es war eine sehr schöne Reise mit fast nur gutem Wetter (außer Melk) und vielen guten Eindrücken. Wir blicken dankbar zurück und sind froh wieder alle gesund zu Hause zu sein.

Hans-Martin Trinnes, Pfr. i.R.
Freudenberg, im Okt. 2015

Matthias Wagner - Studienreise auf den Spuren Martin Luthers

Montag, 13-10-14 09:32

Liebe Frau Franke,

jetzt komme ich dazu, mich endlich bei Ihnen zu melden und zu bedanken.

Es hat alles wunderbar geklappt. Wir waren gut untergebracht, die Führungen in den Lutherstädten und in Leipzig waren super. Sie wurden für unsere indischen Gäste auch in Englisch gemacht. Das hat wunderbar funktioniert.
Also Vielen Dank auch im Namen aller Reiseteilnehmer.

Mit freundlichen Grüßen,

Pfarrer Matthias Wagner

Walter Martin Rehahn - Studienreise durch Belgien

Dienstag, 30-09-14 11:53

Liebe Frau Mahmoud,

zurück aus Belgien kann ich Ihnen vermelden, dass unsere Studienreise nach Flandern und Brabant (20.9.-27.9.2014) fast problemlos und zur vollen Zufriedenheit unserer Teilnehmer/innen verlaufen ist. Das Hotel in Antwerpen war in Ordnung, die Zufahrt durch Straßensperrungen etwas schwierig. Das Personal war freundlich, der Service und das Frühstück recht gut.
Das „Velotel“ in Brügge war in jeder Hinsicht ausgezeichnet, insbesondere auch das Abendessen. Das Essen in den Restaurants in Antwerpen war ebenfalls sehr gut und das Abschiedsessen in Brügge war ganz außergewöhnlich gut!

Mit dem Busfahrer, Herrn Lassig, waren wir im Ganzen zufrieden, allerdings merkte man doch, dass er offenbar seltener fährt als die anderen Fahrer seiner Firma.

Die örtlichen Führungen in Antwerpen und Leuven waren sehr gut bis ausgezeichnet.

Mit freundlichen Grüßen
Pfarrer Walter Martin Rehahn

Ulrich Becke - Rundreise von Moskau nach St. Petersburg

Donnerstag, 25-09-14 16:37

Wie gut, dass wir diese Reise in konstruktiver Zusammenarbeit mit der Reisemission Leipzig geplant und vorbereitet und angetreten haben, im September 2014 nach Moskau und St. Petersburg.

Unvergessliche Eindrücke hat uns unsere Reise beschert: den Glanz des rekonstruierten Bernsteinzimmers im Katharinenschloss in Puschkin und die Gemälde und Ikonen in der Tretjakow-Galerie in Moskau. Da war die Schiffsfahrt auf der Newa mit einem grandiosen Panorama der Stadt vom Wasser aus, da war die große Zirkusgala im Moskauer Staatszirkus. Da waren gesellige und fröhliche Runden in der Gruppe nach langen und erfüllten Tagen bei Bier und Wodka in der Kellerbar des so günstig und zentral gelegenen Hotels Moskwa in St. Petersburg. Ein Nachmittag im Wallfahrtsort Sagorsk (Sergijew Posad) führte uns in eine Matrioschka-Manufaktur.

Nicht nur grandiose Sehenswürdigkeiten, nein, auch Russland heute zu erleben, mit manchen kritischen Anmerkungen, war unser Ziel. Nicht im Seminarstil in großer Runde, aber immer wieder im kleinen Kreis, unter vier Augen mit unseren beiden großartigen Reiseleiterinnen Tatjana und Jewgenia.

Wir können nur alle ermutigen, die sich mit dem Gedanken an einer Russlandreise tragen!
Dabei gilt es einiges zu bedenken, das wir auf unserer Reise gelernt haben, und das sich mit der immer hilfreichen und freundlichen Dorothea Merz bei der Reisemission Leipzig vorher gut abklären lässt. Da betrifft die Lage des Hotels: lieber zentral und ein wenig teurer! Das betrifft auch freie Zeiten für die Gruppe: abklären, wie lange! Nicht jeder und jede Mitreisende kann mit freier Zeit etwas anfangen.

Wir jedenfalls kehrten mit reichen und bunten Eindrücken beschenkt von dort zurück. Vielen Dank an Frau Merz von der Reisemission Leipzig!

Annette Schmid aus Berschweiler - Bildungsreise auf Luthers Spuren

Donnerstag, 25-09-14 08:50

Wir waren auf den Spuren Luthers unterwegs und hatten eine tolle Fahrt von der wir alle zufrieden, begeistert und erfüllt zurückgekehrt sind.
Annette Schmid Pfarrerin

 

Ihr Eintrag ins Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA Bild zum Spamschutz  

* ReiseMission behält sich vor, eingesandte Beiträge ohne Rücksprache sinnwahrend zu kürzen. Aufgrund der Fülle können wir leider nicht jeden Beitrag in unserem Gästebuch veröffentlichen.