deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Datenschutz

Datenschutzerklärung der Reise Mission GmbH

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reisemission-leipzig.de, der Onlinepräsenz von Reise Mission GmbH.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und personenbezogener Daten ist für die Reise Mission GmbH sowohl bei der Bearbeitung Ihrer Buchung, als auch bei unseren Internet-Aktivitäten von höchster Priorität. Unsere Datenschutzpraxis steht daher im Einklang mit den geltenden Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der Datenschutzbestimmung der Europäischen Union sowie sonstigen gesetzlichen Vorgaben. Alle Mitarbeiter von Reise Mission GmbH, die Ihre Daten verarbeiten, sind der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Nachfolgend klären wir Sie darüber auf, wie und welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie diese genutzt werden.

1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten im Sine des BDSG sind sämtliche Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre wirkliche Identität zu erfahren, zum Beispiel Ihr vollständiger Name, Geburtsdatum, Ihre Adresse, Postanschrift, IP-Adresse, Rufnummer oder E-Mail-Adresse.

Hierunter fallen nicht diejenigen Informationen, die nicht direkt mit Ihrer realen Identität in Verbindung gebracht werden, wie die Anzahl der Nutzer einer Internetseite.

2. Anonymisierte Daten
Bei jedem Zugriff auf Inhalte unseres Internetangebots werden automatisch allgemeine Informationen gespeichert (zum Beispiel Anzahl und Dauer der Nutzer einzelner Seiten). Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden in anonymisierter Form verarbeitet. Eine solche Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und der Optimierung unseres Internetangebots. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten erhoben.

3. Erhobene Daten
Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen zur Abwicklung der von Ihnen ausgewählten Angebote und Dienste. Dieses erfolgt insbesondere bei der Anfrage, Registrierung oder Buchung einer durch uns vermittelten Reise. Weiterhin werden personenbezogenen Daten beim Ausfüllen von Formularen zur Kontaktaufnahme, der Teilnahme an Gewinnspielen, bei der Anmeldung zu unserem Newsletter, sowie beim Übermitteln von E-Mails oder bei der Nutzung der Online-Dienste erhoben. Reise Mission GmbH erhebt ausschließlich für die Erfüllung der vorgenannten Zwecke notwendige personenbezogene Daten.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei der Buchung von Reiseleistungen personenbezogene Daten Mitreisender erhoben werden können, zum Beispiel wenn Sie eine weitere Person anmelden. Bitte stellen Sie sicher, dass personenbezogene Daten Dritter nur mit deren Einverständnis von Ihnen bereitgestellt werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Erhebung bestimmter personenbezogener Daten für das Erbringen von Reiseleitungen unabdingbar ist. Sie sind daher verpflichtet, uns die für Bearbeitung Ihrer Anfrage oder für die Abwicklung der vertraglich vereinbarten Leistungen notwendigen personenbezogenen Daten zu Verfügung zu stellen. Die Nichtbereitstellung notwendiger personenbezogener Daten führt dazu, dass wir Ihre Buchungsanfrage ablehnen oder die Buchung bestimmter Reiseleistungen nicht übernehmen können.

Die über unsere Online-Gästebuchfunktion aufgenommenen Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung von Einträgen, die durch das Gästebuchformular eingehen, verwendet. Einträge in das Online-Gästebuch werden auf der Onlinepräsenz von Reise Mission GmbH eingebunden und sind dort grundsätzlich für die Öffentlichkeit und auf unbestimmte Zeit als abrufbarer Inhalt einsehbar. Auf persönlichen Antrag des Urhebers können Gästebucheinträge durch Reise Mission GmbH jederzeit gelöscht werden. Bei Einträgen in das Online-Gästebuch wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Diese IP-Adresse wird ausschließlich zur Identifizierung der Autoren widerrechtlicher Inhalte verwendet. Des Weiteren wird Ihre E-Mail-Adresse erhoben, welche jedoch im Eintrag nicht veröffentlicht wird. Die Speicherung von IP Adresse und E-Mail-Adresse erfolgt zu unserer Sicherheit, falls ein Eintrag widerrechtliche Inhalte oder unlauteren bzw. bewusst unwahren Aussagen u. ä. umfasst. In solchen Fällen könnten wir selbst für den Eintrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert. Ihr Vor- und/oder Nachname, Wohnort und/oder Ihre Website werden nur dann bei Einträgen in das Online-Gästebuch erhoben, sofern Sie diese freiwilligen Angaben tätigen.

4. Zweck der Nutzung und Verarbeitung von Daten
Der Zweck von Reise Mission GmbH ist der Vertrieb von Reiseleistungen und damit verbunden Dienst-, Abrechnungs- und Serviceleistungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Ausübung dieser Zwecke. Im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen und im Sinne der Datensparsamkeit werden in der Regel nur diejenigen Daten erhoben, die für die Erbringung eines der hier genannten Zwecke notwendig sind. Soweit wir in unseren Formularen um die Angabe weiterer Informationen bitten, ist die Angabe freiwillig.

Erfolgt die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Reservierung oder Buchung einer Reiseleistung, so nutzen wir diese im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses zur Beantwortung Ihrer Anfrage, Vermittlung und Abwicklung des Vertrages sowie der damit verbundenen Erbringung von Leistungen.

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten haben und ausschließlich im Rahmen der Nutzung unserer Webseite erheben, verwenden wir zur inhaltlichen Ausgestaltung eines Vertragsverhältnisses über Telemediendienste sowie zur Verbesserung der Qualität unseres Online-Dienstes.

Bei der Teilnahme an Gewinnspielen nutzen wir Ihre Daten, um die Gewinner zu informieren und die Zusendung der Gewinne einzuleiten.

Beim Bezug des Newsletters nutzen wir Ihre Daten für dessen Versand. Zudem wird Ihre IP-Adresse über den Bestätigungslink gespeichert, um Ihre Anmeldung zum Newsletter im Zweifelsfall nachweisen zu können.

Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marktforschungszwecken findet ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen statt.

Einer Verwendung Ihrer Daten in diesem Zusammenhang können Sie jederzeit widersprechen (siehe Punkt 10, "Ihre Rechte und Löschung von Daten"). Einen Hinweis auf Ihre Möglichkeit zum jederzeitigen Widerspruch sowie eine einfache Abbestellmöglichkeit (insbesondere beim Bezug der Newsletter) werden wir Ihnen bei jeder Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder Marktforschung liefern.

5. Einsatz von Cookies
5.1 Speicherung von Cookies
Beim Besuch unserer Webseite werden Informationen in Form von sogenannten Cookies innerhalb Ihrer Browser-Software auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese sind kleine Textdateien mit Konfigurationsinformationen, die auf Ihrem Rechner gespeichert und bei späteren Besuchen der Website wieder ausgelesen werden. Die Speicherung von Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Durch Cookies werden wiederkehrende Besucher für die Dauer des Besuches auf der Webseite identifiziert. Sie erleichtern Ihnen durch die Nutzung der Website und unterstützen Reise Mission GmbH bei der Optimierung ihrer Onlinepräsenz. Durch die Verwendung von Cookies werden Angaben über die Nutzung der Webseite gespeichert (z.B. Ihre Nutzungshäufigkeit einzelner Webseiten, Anzahl der Nutzer), jedoch keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen zur Funktionsweise von Cookies finden Sie unter anderem auf der Seite www.networkadvertising.org.

Die meisten Internet-Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, indem Sie in Ihre Browser-Einstellungen die Option "Cookies akzeptieren" auf "deaktivieren" setzen. Weiterhin können Sie Ihren Browser derart konfigurieren, dass Sie jedes Mal benachrichtigt werden, sobald Cookies gesendet werden, wodurch Sie einzeln über die Sendung von Cookies entscheiden können. Darüber hinaus besteht für Sie jederzeit die Möglichkeit, die gespeicherten Cookies jederzeit von Ihrer Festplatte zu löschen. Sollten Ihre Browser-Software Cookies nicht akzeptieren, kann dieses dazu führen, dass Funktionen dieses Onlineangebotes nicht vollumfänglich nutzbar sind.

Ergänzend weisen wir Sie darauf hin, dass Sie auch die Informationen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nutzen und vorsorglich den dort aufgezeigten Verfahrenswegen zur Unterbindung von Cookies folgen können. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite des BSI unter www.bsi.bund.de.

5.2 Einsatz von Google Analytics1

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend "Google" genannt) bzw. vergleichbare Cookie-basierte Trackingsysteme. Die Nutzung umfasst die Betriebsart "Universal Analytics". Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen Benutzer-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.2

Google Analytics verwendet Cookies. Diese Textdateien werden auf Ihrem Computer gespeichert und erlauben eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Cookie-basierte Trackingsysteme nutzen auf der Webseite die Anonymisierungs-Funktion von Google Analytics. Zu diesem Zweck wurde auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "anonymizeIp" erweitert. IP-Adressen werden dadurch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Weiterleitung an den Server von Google in den USA in gekürzter, d.h. anonymisierter, Form gespeichert und weiterverarbeitet, sodass kein direkter Personenbezug herstellbar ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird in keinem Fall Ihre im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
Google wird diese Informationen im Auftrag des Betreibers benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber zu erbringen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Dieses kann jedoch dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich nutzbar sind. Weiterhin können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein entsprechendes Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics herunterladen und installieren. Dieses Add-on ist unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de zugänglich. Nach unserem aktuellen Kenntnisstand ist dieses Add-on derzeit für die Browser Chrome, Internet Explorer 11, Safari, Firefox und Opera kompatible. Sollten Sie andere als die hier genannten Internet-Browser nutzen, sind Cookies über die Browser-Einstellungen zu unterbinden.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem sie auf den folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Durch Anklicken des Links wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Sie können zudem der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Laden Sie hierzu das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics herunter und installieren Sie es für Ihren aktuellen Internetbrowser. Zur Vervollständigung des Widerspruches, klicken Sie bitte das Add-on an.

Weiter Informationen zu Nutzungsbedingungen, zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google sowie zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html, http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/.

6. Newsletter und Einwilligung in dessen Erhalt
Wir versenden Newsletter mit Informationen aus und zu unserem Unternehmen (insbesondere Hinweise auf unsere Leistungen oder Workshops) von Reise Mission GmbH nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis (vgl. Art. 6 Abs. 1 und Abs. 1 lit. A DSGVO).

Indem Sie sich zum Newsletter von Reise Mission GmbH anmelden, erklären Sie sich mit dem Empfang und den nachfolgend beschriebenen An- und Abmeldeverfahren einverstanden.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter ist eine E-Mail-Adresse ausreichend. Die Anmeldung erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren, d.h. dass Sie nach der Anmeldung eine automatisch generierte E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann, und erfolgt über einen angegebenen Bestätigungslink. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung der IP-Adresse.

Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligung zum Erhalt widerrufen. Einen Hinweis hierzu finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

7. Dauer der Nutzung oder Speicherung von Daten
Die personenbezogenen Daten werden im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung (siehe Punkt 10, "Ihre Rechte und Löschung von Daten") oder wenn der Zweck der Datennutzung fortgefallen ist, unverzüglich gelöscht.

Reise Mission GmbH wird seine Kooperationspartner von einem ihr gegenüber erklärten Widerruf der Einwilligung unverzüglich unterrichten. Die Kooperationspartner sind verpflichtet, die personenbezogenen Daten unverzüglich nach Kenntnis des Widerrufs zu löschen.

8. Weitergabe von Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben oder übermittelt, wenn dieses zum Zweck der Vertragsabwicklung, zur Erbringung einer von uns geschuldeten Leistung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Folglich leiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Ausführung und Abwicklung der von uns vermittelten Reiseleistungen an Ihren jeweiligen Vertragspartner (zum Beispiel Reiseveranstalter, Fluggesellschaft, Hotel, Reisevermittler, Autovermietung, Abrechnungs- und Vertriebssystemdienstleister oder Reiseversicherung) sowie insbesondere Ihre Buchungsdaten an eingesetzte Buchungssysteme weiter.

Im Rahmen von Gewinnspielen leiten wir Ihre Daten an den jeweiligen Gewinnspielpartner weiter, soweit dies für die Einlösung eines Gewinns notwendig ist.

Personenbezogene Daten leiten wir darüber hinaus und im gesetzlich zulässigen Rahmen ausschließlich in den Fällen weiter, in denen dies für die Abwicklung Ihrer Buchung oder den damit im Zusammenhang stehenden Zahlungsprozess notwendig ist. In allen anderen Fällen erfolgt lediglich eine Weiterleitung von anonymisierten Daten, die keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Eine Erhebung bzw. Übermittlung von personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen, Ämter und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften, insbesondere zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den hier genannten Zwecken erfolgt ausdrücklich nicht.

9. Wichtig für Reisende in die USA
Infolge eines US-Bundesgesetzes zur Terroristenfahndung sind die Fluggesellschaften gezwungen, die Flug- und Reservierungsangaben jedes Passagiers vor der Einreise den US-Einreisebehörden mitzuteilen. Ohne diese Datenübermittlung ist eine Einreise in die USA nicht möglich.

10. Ihre Rechte und Löschung von Daten
Sie haben durch das Bundesdatenschutzgesetzt ein Recht auf Auskunft zu gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO), Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Widerruf von Einwilligungen (Art. 21 DSGVO), Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Weiterhin haben Sie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

10.1 Auskunft
Sie sind das berechtigt, auf schriftlichen Antrag hin Auskunft über die bei Reise Mission GmbH von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Diese Auskunft ist unentgeltlich. Eine entsprechende Anfrage richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@reisemission-leipzig.de oder postalisch an die unten genannte Adresse von Reise Mission GmbH.

10.2 Widerruf
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Nutzung und/oder Weitergabe Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine entsprechende Mitteilung per E-Mail an datenschutz@reisemission-leipzig.de oder postalisch an die unten genannte Adresse von Reise Mission GmbH zu widerrufen (Art. 18, 21 DSGVO).

10.3 Löschung
Die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, sobald Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung gegenüber Reise Mission GmbH widerrufen, die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen nicht zulässig ist (Art. 17 DSGVO). Eine entsprechende Mitteilung richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@reisemission-leipzig.de oder postalisch an die unten genannte Adresse von Reise Mission GmbH.

Bitte beachten Sie, dass einer Löschung unter Umständen gesetzliche oder vertragliche Vorschriften, insbesondere Aufbewahrungspflichten, entgegensehen können. Dieses ist insbesondere bei für abrechnungs- und buchhalterische Zwecke notwendigen Daten möglich. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten kann in derartigen Fällen erst mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfolgen. In derartigen gesetzlich vorgesehen Fällen erfolgt anstelle einer Löschung ggf. eine Sperrung Ihrer Daten.

11. Schutz von Daten
Zum Schutz Ihrer Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den unberechtigten Zugriff bzw. die unberechtigte Offenlegung durch Dritte, ergreift Reise Mission GmbH technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, welche wir gemäß technischer und gesetzlicher Entwicklung stets optimieren.

Zum Schutz Ihrer Kreditkartendaten möchten wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass eine Übermittlung notwendiger Kreditkatendaten nicht auf elektronischem Weg erfolgen sollte.

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch Reise Mission GmbH findet auf Servern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland statt.

12. Sicherheit im Netz
Betrugsversuche im Internet kommen immer häufiger vor, zugleich wird das Vorgehen der Betrüger immer professioneller. Bitte beachten Sie daher nachfolgende Hinweise zu möglichen Risiken. Weitere Informationen zum Thema Sicherheit im Netz finden Sie auf den Seiten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (www.bsi.bund.de).

Reise Mission GmbH wird Sie in nicht zur Überweisung einer Anzahlung oder des vollen Reisepreises auf ein ausländisches Konto auffordern. Sollten Sie entsprechende E-Mails oder Nachrichten erhalten, tätigen Sie diese Überweisung nicht. Zudem bitten wir Sie umgehend um Information an unseren Kundenservice unter 0341-3085410 (montags bis freitags von 08:00 bis 17:00 Uhr) oder info@reisemission-leipzig.de.

Sollten Sie Zweifel an der Echtheit einer Onlinepräsenz haben oder sonstige Angebot bzw. E-Mails erhalten, von denen Sie annehmen, dass diese nicht von Reise Mission GmbH stammen, kontaktieren Sie uns bitte ebenfalls.

13. Verweise und Links zu anderen Webseiten
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Beim Aufrufen von Webseiten, auf die im Rahmen dieser Webseite verweisen wird, kann erneut nach persönlichen Daten, Browsereigenschaften (insbesondere Zulassung von Cookies) etc. gefragt werden. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weiterhabe oder den Umgang mit personenbezogenen Daten durch Dritte und erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass Betreiber fremder Webseiten oder dritte Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten oder in wie weit diese eigenen Bestimmungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogenen Daten haben. Wir raten Ihnen daher, sich auf der Webseite Dritte über die dort jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen zu informieren.

Reise Mission GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der auf Webseiten Dritter bereitgestellten Informationen.

14. Datenverarbeitende Stelle
Reise Mission GmbH ist die für die Datenspeicherung und Verarbeitung verantwortliche Stelle und auch Dienste-Anbieter. Bei datenschutzrechtlichen Fragen und Mitteilungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@reisemission-leipzig.de oder postalisch an die unten genannte Adresse von Reise Mission GmbH. Weitere Angaben und Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

15. Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an gesetzliche Änderungen oder bei Änderungen des Dienstes oder der Datenverarbeitung anzupassen. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteil der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Bitte informieren Sie sich an dieser Stelle regelmäßig über den Inhalt und Stand der Datenschutzerklärung.

Verantwortliche Stelle:
Reise Mission GmbH
Jacobstraße 10, 04105 Leipzig
Tel.: 0341 308541-0, Fax: 0341 308541-29
E-Mail: info@reisemission-leipzig.de

Zum Impressum

Stand: 01.06.2018

 

1 Quelle der Formulierung von Punkt 5.2: Datenschutzbeauftragter INFO, unter https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/google-analytics-datenschutzkonform-einsetzen/ (abgerufen am 11.04.2018).
2 Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von intersoft consulting services AG (www.intersoft-consulting.de).