deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

USA, 15 Tage

Fahrt durch den Osten der USA

Preis p. P. ab EUR:
 1.595
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 USA - 10015


  • Programm

    1. - 4. Tag: Flug nach Newark. Fahrt mit Mietautos nach Pennsburg. Besuch des Schwenkfelder Heritage Centers mit anschließenden Gesprächen mit den Vertretern der Schwenkfelder Kirche; Besuche in Bethlehem (Moravian Church), Ephrata und Lancaster County, das Land der Amisch. Die christliche Religionsgemeinschaft siedelte sich im 18. Jhd. vor allem in Pennsylvania an, nachdem sie in Europa verfolgt wurden. (Amische). Zimmerbezug für 4 Nächte in Raum von Lancaster County.

    5. Tag: Fahrt nach Gettysburg. Besichtigung des Bürgerkriegsschlachtfeldes; Weiterfahrt in Richtung Washington D.C. Zimmerbezug für 2 Nächte im Raum Washington.

    6. Tag: Washington D.C., die Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Die Abkürzung D.C. steht für District of Columbia. Das Stadtgebiet von Washington gehört zu keinem Bundesstaat sondern bildet als District of Columbia einen unmittelbar dem Kongress unterstelltes Bundesdistrikt. Seinen Namen hat die Hauptstadt von dem ersten Präsidenten des Landes: George Washington. Stadtrundfahrt u. a. zum Capitol, zur Library of Congress, zum Weißen Haus, zum Lincoln Memorial und Jefferson Memorial. Fahrt über den Potomac River vorbei am Pentagon zum Nationalfriedhof Arlington.

    7. Tag: Fahrt nach Alexandria und nach Mount Vernon; weiter zum Shenandoah Nationalpark und zum Blue Ridge Mountain Parkway. Übernachtung in Waynesboro.

    8. Tag: Fahrt über Richmond nach Williamsburg. Die Stadt wurde 1699 gegründet. Besichtigung des Freilichtmuseums. Zimmerbezug für 2 Nächte in/bei Williamsburg.

    9. Tag: Fahrt nach Jamestown. mit Besuch der Green Spring Plantation (Latrobe); anschließend Weiterfahrt bis nach Philadelphia; dort geführter Stadtrundgang u. a. zur Independence Hall, zur Glocke Liberty Bell und zur Congress Hall. Rückfahrt.

    10. - 13.Tag: Fahrt nach Newark, Rückgabe die Fahrzeuge; anschließend Weiterfahrt nach North Bergen. Besuch von New York City. Der bekannteste Stadtbezirk der Metropole ist Manhattan, eine Insel die im Osten vom East River und im Westen vom Hudson River begrenzt wird. Stadtrundfahrt u. a. zur Fifth Avenue, zum Guggenheim Museum und zum Metropolitan Museum of Art, zum Lincoln Center; vorbei am Central Park und durch die Stadtteile East Village, SoHo, Chinatown, sowie zum Financial District. Besichtigung des Empire State Buildings, der Freiheitsstatue, des Metropolitan Museums u. v. a. m. Zimmerbezug für 4 Nächte in/bei North Bergen.

    14. Tag: Transfer zum Airport von Newark, Verabschiedung und Rückflug.

    15. Tag: Ankunft in Deutschland.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug mit Bordservice, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Frühstück; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung; Eintrittsgelder lt. Programm; Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus; Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, weitere Mahlzeiten, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsangehörige nehmen am "Visa Waiver" Programm der USA teil und können als Touristen im Regelfall bis zu einer Dauer von neunzig Tagen ohne Visum in die USA einreisen. Zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des "Visa Waiver" Programms berechtigen ausschließlich alle regulären (bordeauxroten) deutschen Reisepässe (sowohl die vor dem 1.11.2005 ausgestellten maschinenlesbaren als auch die seit 1.11.2005 ausgestellten Reisepässe -so genannte e-Pässe, die einen Chip enthalten) sowie Kinderreisepässe, die vor dem 26.10.2006 ausgestellt und seitdem nicht verlängert wurden und ein Foto enthalten. Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des "Visa Waiver" Programms (VWP) in die USA reisen, vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov eine gebührenfreie elektronische Einreiseerlaubnis ("Electronic System for Travel Authorization"-ESTA-) einholen. Die Beantragung über Dritte (z.B. Reisebüro) ist möglich. Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Nur bei folgenden Sondersituationen muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue "Travel Authorization" beantragt werden: Wechsel des Reisepasses; Änderung des Namens; Wechsel der Staatsangehörigkeit; Wechsel des Geschlechts.