deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Türkei, 9 Tage

Preis p. P. ab EUR:
 1.090
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 TR - 10809


  • Programm

    1. Tag: Flug nach Trabzon. Empfang durch unsere örtliche, deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Macka. Zimmerbezug für 2 Nächte in Macka.

    2. Tag: Trabzon. Besichtigung der Hagia Sophia (heute ein Museum) mit den Fresken aus dem 13. Jhd., einer der schönsten byzantinischen Kirchbauten außerhalb Istanbuls. Die Fresken und Relieffriese erzählen die Geschichte von Adam und Eva. Zeit zur freien Verfügung, z. B. für einen Spaziergang durch das Zentrum von Trabzon.

    3. Tag: Fahrt zum Sümela Kloster, einer imposanten Klosteranlage, an den steilen Hängen des Pontus-Gebirges gelegen; anschließend Weiterfahrt über den Zigana-Pass und den Kop-Pass nach Erzurum. Besichtigungsrundgang im Ort und Besuch der alten seldschukischen Medrese, der Koranschule. Übernachtung in Erzurum.

    4. Tag: Fahrt nach Ani. Diese Stadt liegt heute direkt an der Grenze zu Armenien und war einst Hauptstadt des armenischen Reiches. Von der früheren Bedeutung zeugen die Kirchen aus dem 9. bis 12. Jhd. mit beeindruckenden Fresken. Besichtigung der Ruinenstadt, u. a. der gut erhaltenen Kathedrale und der Stadtmauer. Weiterfahrt nach Kars, geprägt von der russischen Architektur vom Ende des 19. Jhd. Besichtigung der Zwölf-Apostel-Kirche und der Festung von Kars. Übernachtung in Kars.

    5. Tag: Fahrt nach Dogubeyazit direkt am Fuße des 5137m hohen Berges Ararat, wo der Überlieferung nach die Arche Noah gestrandet sein soll. Besichtigung des Ishak-Pascha-Palastes. Anschließend Fahrt mit kleineren Bussen direkt an den Ort, an dem die nach Arche gelandet sein soll. Übernachtung in Dogubeyazit.

    6. Tag: Fahrt zum Van-See, hier kurze Bootsfahrt bis zur Klosterkirche Achtamar auf der gleichnamigen Insel: Geführter Rundgang in dem einzigartigen armenischen Kloster mit Besuch der Heilig-Kreuz-Kirche aus dem 10. Jhd. mit sehr gut erhaltenen Reliefs, die Szenen aus dem Alten und dem Neuen Testament zeigen; anschließend Besuch der berühmten ostanatolischen Kelims-Knüpferei. Übernachtung in Van.

    7. Tag: Fahrt nach Hasankeyf. Besichtigung der Felsen- und Höhlenwohnungen, der Moschee und der Raubritterfestung. Weiter nach Mardin zur Übernachtung.

    8. Tag: Mardin. Besichtigung der herrlichen Steinbauten. Geführter Spaziergang, zunächst über den Bazar, weiter zum Tier-, Tabak-, Kupfer- und Tischlermarkt; danach zum Besuch der großen Moschee, anschließend vorbei an den Silber- und Goldschmieden zur Zinciriye Medrese. Nach einem Spaziergang durch die Stadt frei verfügbare Zeit; anschließend Weiterfahrt nach Kahta. Übernachtung im Hotel in Kahta.

    9. Tag: Transfer zum Flughafen von Sanliurfa, Verabschiedung und Rückflug.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Fernreisebus mit erfahrenen Fahrern; Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC; i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen); Eintrittsgelder z. T.; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Zum Teil Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, evtl. Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.