deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Südafrika, 14 Tage

Rundreise durch Südafrika mit Swasiland & Lesotho

Preis p. P. ab EUR:
 2.430
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 ZA-E-45


  • Programm

    1. Tag: Flug mit Bordservice von Deutschland aus zum Flughafen in Johannesburg.

    2. Tag: Ankunft in Johannesburg. Transfer nach Pretoria. Stadtrundfahrt u. a. zum Church Square und Besuch des Voortrekker Denkmals. Hotelbezug für 2 Nächte in Pretoria.

    3. Tag: Fahrt nach Johannesburg. Besichtigung des Apartheid Museums; anschließend Fahrt zum Townships Soweto. Besichtigung u. a. vom Walter Sisulu Square und dem Hector Petersen Memorial; weiter zum ehemaligen Wohnhaus von Nelson Mandela.

    4. Tag: Fahrt in das Königreich Swasiland. Besuch des Matsamo Culture Village. Weiterfahrt in die Hauptstadt Mbabane. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Mbabane.

    5. Tag: Mbabane. Besichtigung einer traditionellen Kerzenfabrik. Fahrt in südliche Richtung zum Grenzpunkt Golela und weiter in die Region Kwa Zulu Natal. Freizeit und Zimmerbezug in einer Lodge für 2 Nächte in der Nähe des Hluhluwe-Umfolozi-Natuionalpark.

    6. Tag: Ausflug in den Hluhluwe-Umfolozi-Nationalpark, der älteste und viertgrößte Nationalpark Südafrikas. Möglichkeit die "Big Five" zu entdecken. Rückfahrt zur Lodge.

    7. Tag: Fahrt nach St. Lucia. Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Abend Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem St. Lucia See. Transfer zum Hotel. Übernachtung in St. Lucia.

    8. Tag: Fahrt nach Durban. Am Vormittag frei verfügbare Zeit etwa zum Bummel auf dem indischen Victoria Street Market. Am Nachmittag Weiterfahrt in die Hauptstadt der Provinz KwaZulu-Natal. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Pietermaritzburg.

    9 Tag: Fahrt in die südlichen Drakensberge. Geführte Wanderung durch das Naturreservat mit seinen zahlreichen Schluchten und Höhlen. Hotelbezug für 2 Nächte in der Region.

    10. Tag: Tagesausflug in Allradfahrzeugen auf den Sani Passes. Faszinierende Begegnung mit dem Volk der Basotho. Wandermöglichkeiten zu einer Höhle mit Felszeichnungen der San oder fakultativ Pony-Trekking (p. P.: EUR 25; Dauer: 1 Std.). Rückfahrt zum Hotel.

    11. Tag: Fahrt zum Giants Castle, ein Berg im Gebirgszug der Drakensberge, anschließend frei verfügbare Zeit. Transfer zum Hotel und Übernachtung in den nördlichen Drakensbergen.

    12. Tag: Am Morgen Rückfahrt nach Pretoria. Ankunft am späten Nachmittag und je nach Abflug Zeit zur freien Verfügung. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Pretoria.

    13. Tag: Transfer zum Flughafen von Johannesburg. Rückflug mit Ankunft am 14. Tag

    Bildmaterial: Copyrights www.dein-suedafrika.de

  • Leistungen

    Flug mit Bordservice, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Zug zum Flug Ticket, Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse Hotels, Halbpension; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung, Eintrittsgelder z. T., Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus lt. Programm, Gepäckträgergebühren an den Flughäfen und in den Hotels, Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen bei Einreise einen mind. 30 Tage über die Aufenthaltsdauer hinaus gültigen Reisepass. Ein Visum wird nicht benötigt.

    Impf- und Gesundheitsvorschriften: Für Reisen nach Südafrika sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, rechtzeitig vor Reiseantritt Ihre Grundimmunisierung bezüglich Tetanus, Diphtherie, Polio, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln und ggf. Influenza überprüfen zu lassen. Wer sich bis zu 6 Tagen vor der Einreise in einem mit Gelbfieber verseuchten Land aufgehalten hat, muss eine Schutzimpfung nachweisen können. Sie sollten sich ebenfalls bei Ihrem Arzt über die Vorsorge gegen Malaria informieren. Von Oktober bis Mai herrscht in der Mpumalanga-Provinz (mit Krügerpark) ein Malariarisiko. Eine Prophylaxe wird empfohlen.