deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Slowenien, 7 Tage

Marianische Wallfahrt

Preis p. P. ab EUR:
 625
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 
Reisenummer:
 SIE10


  • Programm

    1. Tag: Fahrt im Fernreisebus nach Slowenien in den Raum Celje, welches im Mittelalter Sitz der mächtigen Grafen von Celli war. Hotelbezug für 6 Nächte in/bei Celje

    2. Tag: Ganztägiger Ausflug nach Ljubljana, dem alten Laibach, heute Hauptstadt von Slowenien. Rundgang durch die Altstadt mit Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten; anschließend Besuch im Zisterzienserkloster Sticna (Sittich).

    3. Tag: Am Vormittag Fahrt nach Maribor (Maibach), der zweitgrößten Stadt Sloweniens. Geführter Stadtrundgang u. a. mit Besuch des Doms und der Mutter der Barmherzigkeit. Auf der Rückfahrt kurzer Stopp im Weinort Slovenske Konjice (Gonobitz).

    4. Tag: Vormittags Fahrt in das alte Pettau, heute Ptuj. Besichtigung der Stadt u. a. mit dem Orpheus-Denkmal, der Stadtkirche und dem Schloss. Nachmittags Weiterfahrt nach Ptujska Gora (Maria Neustift), der schönsten gotischen Kirche Sloweniens. Auf Wunsch Gottesdienst am Gnadenbild der Schutzmantelmadonna. Weiterfahrt zum Besuch von Sladka Gora mit der bekanntesten barocken Kirche Sloweniens.

    5. Tag: Fahrt zunächst nach Kostanjevica na Krki (Landstraß an der Gurk), die älteste und zugleich die kleinste Stadt von Dolenjska in Slowenien. Besuch des Zisterzienserklosters Kostanjevica, welches heute eine Galerie für Moderne Kunst enthält. Weiter zur Außenbesichtigung der Kartause Pleterje, eine Klosteranlage des Kartäuserordens inmitten von Weinbergen gelegen; anschließend Besuch der 1937 entdeckten Karsthöhlen von Kostanjevica und weiter zur Außenbesichtigung des Schlosses Otocec (Wördl) ebenfalls auf einer Insel des Krka gelegen. 

    6. Tag: Ausflug zur Kartause Zica, dem alten Seitz. Besuch der Ruinen der Kartause, der ersten außerhalb Frankreichs. Fahrt über Smarje pri Jelsah mit Besuch der Mariä Himmelfahrtskirche, weiter nach Rohitsch Sauerbrunn, dem alten Kaiserbad. Nach einem kleinen Spaziergang durch den Kurpark Weiterfahrt nach Olimlje. Besuch der Pauliner-Klosterkirche mit der drittältesten Apotheke Europas. Am späten Nachmittag Besuch von zwei malerischen Kirchen im Gebirge, der Gottesmutter und der hl. Anna geweiht. Im Anschluss können die slowenischen Weine bei einer Weinprobe in der Weinlandschaft Slo-venska Bistrica verkostet werden. 

    7. Tag: Vormittags Fahrt nach Brezje (Pirkendorf), das auch das "slowenische Lourdes" genannt wird und der größte Wallfahrtsort des Landes ist. Abschlussmesse in der Gnadenkapelle Mariahilf; anschließend Antritt der Heimfahrt zum Ausgangspunkt der Begegnungsreise.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Fahrt und Ausflüge im Fernreisebus; Übernachtung im landestypischen Mittelklasse-Hotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension (Frühstück und Abendessen); deutschsprachige, fachkundige örtliche Reiseleitung und Stadtführungen; Eintrittsgelder lt. Programm; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.