deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Wanderreise

6 Tage Polen

Preis p. P. ab EUR:
 495
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 
Reisenummer:
 PLE95


  • Programm

    1. Tag: Fahrt mit dem Fernreisebus nach Hirschberg (Jelenia Góra). Hotelbezug für 5 Nächte in/bei Hirschberg.

    2. Tag: Hirschberg, der Hauptort des Riesengebirges. Rundgang vorbei an den Laubengängen des Marktplatzes mit seinen bunten Bürgerhäusern. Wanderung entlang der Felsgruppen "Räubersteine" und "Steinernes Grab". Besuch des Museum des Nationalparks Riesengebirge. Gang zu den Ruinen der Burg Kynast mit Blick auf das Hirschberger Tal; weiter über den Zarska-Pass zum Podgórna-Wasserfall. Besichtigung der Erinnerungstafel an den "Gebirgsmaler" Adolf Dressler. (Dauer: ca. 3 ½ Std., ca. 11 km)

    3. Tag: Fahrt in die Ortschaft Agnetendorf. Besichtigung der "Villa Wiesenstein", bekannt als das Wohnhaus des preisgekrönten Dichters Gerhart Hauptmann. Gang entlang des Sosnówka-Stausees nach Staniszów. Führung durch den Palast Stonsdorf und weiter durch das Tal der Gärten und Paläste nach Lomnitz. Besichtigung des Schlosses Wojanów - das Schönste in ganz Schlesien. Rückfahrt zum Hotel. (Dauer: ca. 3 Std., ca. 10 km)

    4. Tag: Fahrt Richtung Waldenburg (Walbrzych). Besichtigung der größten Burg in Europa, dem Schloss Ksiaz (Fürstenstein). Am Nachmittag Weiterfahrt nach Wüstegiersdorf (Gluszyca), wo sich die unterirdische Stadt Osówka befindet. Gang durch das Labyrinth der Stollen und Gänge. (Dauer: ca. 1 Std., ca. 1 km)

    5. Tag: Fahrt zur höchsten Erhebung im Riesengebirge, der Schneekoppe (1.603 Höhenmeter). Je nach Wetterlage: Auffahrt mit dem Sessellift auf ca. 1.300 Höhenmeter. Kleine Wanderung zu einer Berghütte mit Möglichkeit zu einer Pause. Fortsetzung der Wanderung auf den Gipfel. Besuch einer aus dem 17. Jh. stammenden Bergkapelle. Abstieg über einen Wanderweg zu der malerisch an einem abgeschiedenen See gelegenen Berghütte "Samotnia". (Dauer: ca. 5 Std., ca. 12 km)

    6. Tag: Fahrt zum Ausgangspunkt der Wanderreise.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Fahrt und Ausflüge im klimatisierten Fernreisebus, Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im landestypischen Mittelklasse-Hotel, Halbpension; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung; Eintrittsgelder lt. Programm, Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, persönliche Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung und Fakultatives (z. B.: Auffahrt mit dem Sessellift).

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.