deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Nordirland, 8 Tage

Höhepunkte Nordirlands und Dublin

Preis p. P. ab EUR:
 1.020
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 
Reisenummer:
 N-IRL - 10608


  • Programm

    1. Tag: Flug bis Dublin. Empfang vom örtlichen Reiseleiter. Orientierende Stadtrundfahrt u.a. zum Trinity College, zur St. Patrick's Cathedral und Besuch der Christchurch Cathedral. Übernachtung im County Dublin.

    2. Tag: Fahrt nach Newgrange in der Grafschaft Meath. Newgrange ist eine jungsteinzeitliche Grabanlage. Ein 22 m langer Gang führt unter dem Hügel in eine Grabkammer. Fahrt nach Armagh, die sieben Hügel, auf denen es erbaut wurde, kürte St. Patrick zu seinem Bischofssitz. Bis heute ist Armagh religiöses und spirituelles Zentrum Irlands. Übernachtung in/bei Armagh.

    3. Tag: Armagh. Besuch der St. Patrick's Kathedralen, einer katholischen und einer protestantischen. Fahrt zum Ulster American Folk Park. Dieses Emigrations-Freilichtmuseum veranschaulicht mit Bauernhäusern aus Ulster und amerikanischen Blockhütten aus der Pionierzeit Berührungspunkte zwischen der Alten und Neuen Welt. Fahrt nach Letterkenny zum Hotelbezug für 2 Nächte.

    4. Tag: Ausflug durch das Gebiet von Donegal, durch einsame, gebirgige Landschaft mit stillen Seen, Tälern und Mooren sowie einer großartigen Küstenszenerie. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist dabei der Glenveagh National Park. Fahrt zum Glenveagh Castle und weiter zum Besuch der Slieves League Klippen, Europas höchste Felsenklippen, bis zum Bunglass Point.

    5. Tag: Fahrt nach Derry. Diese Stadt war während des Nordirland-Konflikts Zentrum vieler blutiger Auseinandersetzungen. Fotostopp am Dunluce Castle und weiter zum Giants Causeway. Eine Formation aus 45.000 Basaltsäulen. Fahrt entlang der Antrim Küstenstraße. Übernachtung im Raum Antrim.

    6. Tag: Fahrt zum Besuch der Old Bushmills Destillery. Weiter zur Carrick-a-Rede Bridge, eine Hängebrücke über einer Meeresenge in einer Höhe von 30 m. Besuch der Corrymeela Community in Ballycastle. Begegnung und Gespräche mit der Gemeinschaft, welche 1965 zur Förderung der Aussöhnung und Friedensstiftung gegründet wurde. Fahrt nach Belfast zur Übernachtung.

    7. Tag: Belfast. Rundfahrt zum Rathaus, zur St. Anne's Kathedrale, zu den Werftanlagen, wo die Titanic gebaut wurde, zur Shanklin und Falls Road. Eine Mauer trennt die protestantischen und katholischen Gebiete. Wandgemälde zeugen vom Konflikt. Fahrt nach Downpatrick zum Grab von St. Patrick. Besuch des St. Patrick Centre, wo die Lebensgeschichte des Nationalheiligen erklärt wird. Weiterfahrt entlang der Küste nach Dublin. Übernachtung in Dublin.

    8. Tag: Transfer zum Flughafen von Dublin und Rückflug nach Deutschland.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtungen im Doppelzimmer in landestypischen Mittelklasse-Hotels mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension; permanente deutschsprachige Reiseleitung, Eintritte lt. Programm, Transfers und Rundfahrt im Fernreisebus; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen bei Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.