deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Montenegro, 8 Tage

Wanderreise

Preis p. P. ab EUR:
 950
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 MEE10


  • Programm

    1. Tag: Flug nach Podgorica, die Hauptstadt Montenegros. Transfer zum Hotel und Zimmerbezug für 6 Nächte an der montenegrinischen Adriaküste im Raum Podgorica.

    2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Petrovac. Wanderung auf Steigen entlang des Küstengebirges zum Monastir Ogradenica. Der Abstieg zur Küste überrascht mit großartigen Ausblicken auf das Meer. (Dauer: ca. 5 Std., Mittlere Wanderung, ca. 10 km, ca. 450 Höhenmeter)

    3. Tag: Am Vormittag Wanderung zum Gipfel Bijela Skala (903 m) über das Küstengebirge zum Scutari-See, größten Balkansee. Gang zum Dorf Virpasar. Schifffahrt mit Sicht auf das "Alkatraz" von Montenegro. (Dauer: ca. 6 Std., Mittlere Wanderung, ca. 13 km, ca. 700 Höhenmeter)

    4. Tag: Fakultativausflug nach Cetinje, der alten Hauptstadt von Montenegro. Besuch des Klosters von Cetinje und dessen Schatzkammer sowie des Kunstmuseums, wo sich die Ikone von Philermos befindet. Nach dem Rundgang durch die Stadt Cetinje Fahrt zum Dorf Njeguschi, dem Geburtsort des ehemaligen montenegrinischen Herrschers und gleichzeitig Geistlichen; Verkostung traditioneller, lokaler Schinken- und Käsespezialitäten in Njeguschi. Fahrt nach Kotor. Stadtrundgang und anschließend Schifffahrt von Kotor nach Perast zur Klosterinsel und zur Barockstadt Perast

    5. Tag: Fahrt nach Novoselje. Wanderung über einen alten Weg aus der Kaiser & Könige Monarchie zur Festung Kosmac. Blick vom Gipfel des Velji Kosmac und weiter durch Niederwald zu den ersten Hirtenhütten der Sommerweide Ogradjenica. (Dauer: ca. 5 Std., Mittlere Wanderung, ca. 11 km, ca. 500 Höhenmeter)

    6. Tag: Fahrt nach Kotor. Wanderung beginnend im historischen Zentrum der Stadt entlang eines alten montenegrinischen Fußwegs zum Bergpass Krstac. Am Nachmittag Fahrt in den Lovcen-Nationalpark. Gang hinauf zum Mausoleum von Njegos auf 1.639 m Höhe (461 Stufen). Rückfahrt zum Hotel. (Dauer: ca. 3 ½ Std., Leichte Wanderung, ca. 5 km, ca. 300 Höhenmeter)

    7. Tag: Ausflug zum Tara-Canyon, der zweittiefste Canyon der Welt nach dem Grand Canyon in den vereinigten Staaten. Fahrt vorbei an Podgorica ins Gebirge zum Nationalpark Durmitor und Besichtigung des Klosters Moraca; anschließend Besichtigung der Felswände und der Vegetation im Canyons zu Fuß. Übernachtung in/bei Zabljak. (Dauer: ca. 4 Std., Mittlere Wanderung, ca. 5 km, ca. 150 Höhenmeter)

    8. Tag: Transfer zum Flughafen von Podgorica. Rückflug nach Deutschland.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flüge, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Halbpension; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung, Eintrittsgelder, Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im Fernreisebus lt. Programm, Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Für Aufenthalte in Montenegro von bis zu maximal 30 Tagen genügt ein am Einreisetag noch mindestens 3 Monate gültiger Personalausweis oder Reisepass.