deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Mazedonien, 9 Tage

Nationalparks, Seenlandschaften und Weltnaturerbe

Preis p. P. ab EUR:
 1.150
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 MKE20


  • Programm

    1. Tag: Flug nach Skopje. Fahrt zum Zimmerbezug für 4 Nächte in/bei Ohrid.

    2. Tag: Bootsfahrt auf dem Ohrid-See; anschließend Besichtigung der Stadt mit Besuch der Festung des mazedonischen Königs Samuel. Weiterfahrt nach Sveti Naum; dort Fahrt mit dem Ruderboot zu den mystischen, unterirdischen Quellen des Ohrid-Sees. Besuch des Klosters Sveti Naum.

    3. Tag: Ausflug nach Vlestovo. Wanderung (etwa 3 Std., leicht) durch die naturbelassene Landschaft in das Dorf Elshani. Rückfahrt nach Ohrid.

    4. Tag: Ausflug in den Nationalpark Galicica. Wanderung durch die einzigartige Vielfalt der Natur bis auf eine Höhe von 1.400 m (etwa 4 Std., mittelschwer). Weiter zum Prespa-See. Weiterfahrt nach Brajcino. Leichte Wanderung entlang der wilden Flüsse dieser Region. 

    5. Tag: Fahrt zum Besuch der Stadt Bitola; anschließend weiter zum Besichtigung der antiken Stadt Heraklea Linkestis. Weiterfahrt nach Prilep; hier Möglichkeit zum Mittagessen. Am Nachmittag weiter zum Besuch des "Hängenden Klosters" bei Prilep, wie ein Vogelnest in die Felsen gebaut. Fahrt zur Übernachtung im Hotel in/bei Krusevo.

    6. Tag: Rundwanderung mit einzigartigem Panorama um Krusevo (etwa 2 Std., leicht). Besuch des mazedonischen Nationaldenkmals. Am Abend Möglichkeit zu einer Weinverkostung und mit einer kleinen Wanderung zu einem Bauernhof, der mit hausgemachtem Schafskäse aufwartet.

    7. Tag: Wanderung auf den "Hausberg von Skopje", den Vodno. Blick vom Milleniumskreuz auf die umliegenden Berge. Nachmittags Fahrt nach Skopje. Stadtrundgang durch die mazedonische Hauptstadt u. a. mit der Festung Kale, dem großen Bazar und dem Mutter-Teresa-Haus. Zimmerbezug für 2 Nächte in/bei Skopje.

    8. Tag: Am Morgen Ausflug nach Tetovo, die Stadt mit der "bunten Moschee"; anschließend Weiterfahrt nach Mavrovo. Wanderung (etwa 3 Std., mittelschwer) im bekannten, gleichnamigen Nationalpark Mavrovo.

    9. Tag: Transfer zum Flughafen von Skopje. Rückflug nach Deutschland.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Halbpension; durchgängig fachkundige deutschsprachige Reiseleitung, Eintrittsgelder sowie Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im klimatisierten Reisebus lt. Programm; Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Für Aufenthalte von bis zu maximal 90 Tagen genügt ein am Einreisetag noch mindestens 6 Monate gültiger Personalausweis.