deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Italien, 5 Tage

Antikes, klassisches und christliches Rom

Preis p. P. ab EUR:
 620
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 ITE00


  • Programm

    1. Tag: Flug nach Rom; Begrüßung durch örtlichen Reiseleiter. Transfer zum Hotel als erste orientierende Stadtfahrt. Empfang und Zimmerbezug für 4 Nächte in Rom.

    2. Tag: Rom, "Antikes Rom", thematische Stadtfahrt über die Piazza Venezia mit dem Denkmal für Viktor Emanuel II; zum Kapitolhügel, zum Forum Romanum, zur Trajansäule, zum Konstantinsbogen und zum Kolosseum (Innenbesichtigung), dem Flavischen Amphitheater. Weiter zum Circus Maximus sowie zur kleinen Basilika S. Pietro in Vincoli, wo die Ketten, mit denen Petrus gefesselt war, aufbewahrt werden und die berühmte Mosesstatue von Michelangelo steht. Der Nachmittag ist frei verfügbar. Fakultativ für die ganze Gruppe: Ausflug in die Albaner Berge. Zwischen grünen Hügeln längst erloschener Vulkane haben sich malerische Seen gebildet, z. B. unterhalb von Castel Gandolfo, der Sommerresidenz des Papstes. Auf Wunsch Weinprobe oder Abendessen mit Tischwein in Frascati. Am Abend Rückkehr zum Hotel.

    3. Tag: Rom, Vatikanstaat. Gelegenheit zur Teilnahme an der Papstaudienz bei Anwesenheit des Papstes oder zu einer Begegnung mit der Waldenser-Gemeinde bzw. der deutsch-evangelischen Gemeinde. Besuch im Petersdom; anschließend Gang über den Petersplatz zur Engelsburg sowie zur Engelsbrücke. Rundfahrt durch das "Christliche Rom": zunächst zur Basilika San Giovanni in Laterano, die älteste und ranghöchste Papstkirche Roms. Neben der Kirche befindet sich der Palazzo del Laterano, einstige Residenz der Päpste. Von dort zur zweitgrößten Kirche Roms, der S. Paul vor den Mauern. Weiterfahrt zu den Katakomben von S. Sebastiano, ein Labyrinth unterirdischer Grabkammern mit christlichen und klassischen Motiven.

    4. Tag: Geführter Spaziergang durch das "Klassische Rom". Besuch im Pantheon, ein fensterloser Bau mit einem Loch im Deckengewölbe, dicken Säulen und Darstellungen antiker Götter. Es ist das besterhaltendste antike Monument, das 608 zur Marienkirche umgebaut worden ist, weiter zum Trevi-Brunnen, dem bekanntesten Brunnen in Rom, zur Spanischen Treppe überragt von der Kirche Trinita' die Monti, weiter durch die lebhafte Via Condotti mit dem ältesten Kaffeehaus "Cafe Greco", ein traditioneller Treffpunkt der Künstler, zum Navonaplatz mit dem Vier-Ströme-Brunnen von Bernini, der einst über das Stadion Domitians gebaut worden ist. Nachmittags Freizeit, z.B. für einen Spaziergang in der Villa Borghese, den schönsten und auch größten Park der Stadt. Am Abend individuelle Rückkehr zum Hotel.

    5. Tag: Je nach Abflug frei verfügbare Zeit, etwa zu einem fakultativen Ausflug in das einst am Meer gelegene Ostia Antica. Viel von der alten Infrastruktur des Stützpunktes der römischen Flotte blieb erhalten, z. B. Wege, Straßen und Foren, Thermen, Latrinen und Mietshäuser sind heute noch in guten Erhaltungszustand. Verabschiedung von der Reiseleitung; Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

     

    Bildmaterial: Copyrights Sicilvision (Sizilien), Agenzia Promozione Bari (Ostuni), Gadis (Venezien, großer Kanal)

  • Leistungen

    Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im landestypisch guten Mittelklasse-Hotel oder im kirchlichen Gästehaus; Halbpension; örtliche deutschsprachige, fachkundige Stadtführungen; Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im modernen Reisebus lt. Programm; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trink- und Eintrittsgeld, City Tax, Getränke, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen bei Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.