deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Italien, 7 Tage

Einmalige Toskana

Preis p. P. ab EUR:
 550
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 ITE60


  • Programm

    1. Tag: Fahrt im Fernreisebus über die Alpen und Mailand nach Montecatini Terme. Hotelbezug für 6 Nächte in/bei Montecatini Terme.

    2. Tag: Fahrt nach Lucca, eine alte Kunststadt mit zahlreichen Kirchen, Palästen und einem der schönsten geschlossenen Stadtbilder Italiens. Zu sehen sind die gotische Kirche San Michele in Foro sowie das Geburtshaus Puccinis. Freie Zeit, etwa für einen Spaziergang zu den einzigartigen mittelalterlichen Stadtmauern, die das malerische Städtchen umgeben. Weiterfahrt zu Besichtigungen in Pisa, berühmt vor allem wegen dem "Schiefen Turm". Der freistehende Glockenturm gehört eigentlich zum gewaltigen Dom. Zusammen mit der benachbarten Taufkapelle bilden beide ein harmonisches Ensemble.

    3. Tag: Ausflug in das Dorf Vinci. Gang durch herrliche alte Olivenhaine zu Leonardos Geburtshaus, einer kleinen Bauernhütte, die hinreichend Einblick ins Leben und Werk des Allround-Genies gibt. Außerdem ist im Schloss der Conti Guidi ein besonderes Museum untergebracht, das viele Erfindungen Leonardos in Modellen zeigt.

    4. Tag: Tagesausflug zur toskanischen Hauptstadt Florenz. Auf Wunsch Besuch eines Gottesdienstes mit anschließender Begegnung. Fachkundige Stadtführung durch die eleganten Straßen von Florenz : beginnend bei den Kirchen Santa Maria Novella und S. Lorenzo mit der Medici Kapelle, weiter zum Dom und zum Baptisterium. Spaziergang zur Piazza della Signoria mit dem Palazzo Vecchio. Gang über den Ponte Vecchio, der ältesten Brücke über dem Arno zum Palazzo Pitti. Anschließend Besuch der Kirche Santa Croce, der größten Franziskanerkirche der Stadt. Rückkehr ins Hotel.

    5. Tag: Tagesausflug in die mittelalterliche Provinzhauptstadt Siena. Spaziergang durch die Stadt. Besuch der Kirche San Domenico, wo der Kopf der heiligen Katherina aus Siena aufbewahrt wird; vorbei an der berühmten Caffetteria Nannini zum muschelförmigen Piazza del Campo, weiter zum Dom, ein Meisterwerk der Architektur. Fahrt durch das Orciatal, eine toskanische Hügellandschaft, bis Montepulciano. Weinprobe in einem charakteristischen Weinkeller. Rückfahrt zum Hotel.

    6. Tag: Fahrt nach San Gimiganano, die ummauerte Bergstadt mit gut erhaltenem mittelalterlichem Stadtbild. Gang von der Porta San Giovanni zur Fassade der Malteserkirche S. Francesco, zur Collegiata Santa Maria Assunta mit schönen Fresken und zur Kirche S. Agostino. Fahrt in das Städtchen Volterra zur Piazza die Priori mit dem Palazzo Pretorio und dem Palazzo die Priori mit dem Etrusker-Museum.

    7. Tag: Gelegenheit zur Andacht, Verabschiedung, anschließend Fahrt mit entsprechenden Pausen zum Ausgangspunkt der Reise.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im landes-typisch Mittelklasse-Hotel; Halbpension; örtliche deutschsprachige, fachkundige Stadtführungen; Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im modernen Reisebus lt. Programm, Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Eintritte, City Tax, Getränke, persönl. Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.