deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Israel, 12 Tage

Theologisch-archäologische Reise

Preis p. P. ab EUR:
 1.320
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 IL - 80012


  • Programm

    1. Tag: Flug nach Tel Aviv. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer nach Bethlehem oder Jerusalem. Hotelbezug für 5 Nächte in Bethlehem oder Jerusalem.

    2. Tag: Jerusalem. Fahrt auf den Ölberg mit Panoramablick. Gang zum Garten Gethsemane und zur Klagemauer; weiter durch den Westmauer-Tunnel entlang des Berges Morija und zum Ophel des Tempelberges; danach zum Gartengrab.

    3. Tag: Jerusalem. Besuch der Gihonquelle. Gang durch den Hiskia-Tunnel und zu den Ausgrabungen am Siloah-Teich; von dort in die Altstadt zum Jüdischen Viertel; danach Fahrt in die Neustadt mit Besuch des Israel-Museums und zur Menorah.

    4. Tag: Fahrt zur Synagoge der Hadassah-Klinik, danach ins Viertel Mea Shearim; weiter zur Gedenkstätte Yad Vashem. Fahrt nach Bethlehem; Besuch der Geburtskirche.

    5. Tag: Jerusalem. Frei verfügbare Zeit. Abends Altstadt-Spaziergang in Eigenregie.

    6. Tag: Fahrt zum Toten Meer nach Ain Feshka, der Oase der Essener, mit Rundgang. Die Qumranrollen gelten als größte archäologische Sensation unserer Zeit. Fahrt zum Kibbuz Almog. Gästehausbezug für 2 Nächte mit Bademöglichkeit am Toten Meer.

    7. Tag: Fahrt zur Taufstelle "Qasr el Yahud" und zur Felsenfestung Massada. Seilbahnauffahrt zum Plateau und Rundgang zu den Ausgrabungen des Palastes. Besuch des Massada-Museums mit Funden diverser Ausgrabungen. Baden im Toten Meer.

    8. Tag: Fahrt zum Gebirge Gilboa und zur Harod-Quelle. Bademöglichkeit im Naturpark Sachne. Weiterfahrt zur Besichtigung von Baqura/Nahaym und an den See Genezareth zu einem Kibbuz; Gästehausbezug für 3 Nächte am See Genezareth.

    9. Tag: Fahrt auf den Berg Arbel und zum Kibbuz Ginossar, wo ein Boot aus Jesu Zeiten sowie ein Film über dessen Entdeckung gezeigt werden. Weiterfahrt zum Berg der Seligpreisungen. Gang hinunter nach Kapernaum. Besichtigung der Ausgrabungen und der Synagoge; Besuch von Tabgha und der Petruskapelle. Bootsfahrt.

    10. Tag: Fahrt nach Hazor und weiter zu den Jordanquellen beim Tel Dan; Spaziergang entlang der Jordanquellen zur antiken Stadt Dan mit Altarresten aus der Zeit der Könige Israels; weiter nach Banjas, einer der Jordanquellen, dem antiken Cäsarea Philippi, und auf die Golanhöhen zum Aussichtspunkt bei Merom Golan. Rückfahrt.

    11. Tag: Fahrt nach Megiddo und weiter nach Cäsarea; u. a. zum Aquädukt und römischen Amphitheater. Auf Wunsch Abschlussabend vor möglichem Airporttransfer.

    12. Tag: Transfer zum Flughafen von Tel Aviv, Verabschiedung und Rückflug.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Fernreisebus mit erfahrenen Fahrern; Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC; i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen); Eintrittsgelder z. T.; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Zum Teil Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, evtl. Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen bei Einreise einen mindestens 6 Monate, über das Reisedatum hinaus gültigen Reisepass. Vor dem 01.01.1928 Geborene benötigen ihr Visum vorab.