deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Israel, 10 Tage

Biblische Stätten im Heiligen Land

Preis p. P. ab EUR:
 1.090
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 IL - 13110


  • Programm

    1. Tag: Flug mit Bordservice zum Airport von Tel Aviv. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer nach Galiläa. Hotelbezug für 3 Nächte in/bei Nazareth.

    2. Tag: Fahrt nach Sephoris, mit zum Teil freigelegten, bezaubernden Mosaiken. Weiterfahrt nach Haifa; entlang der Panoramastraße mit Blick auf die Persischen Gärten und den Bahai-Tempel hinauf zum Karmeliterkloster mit Eliagrotte. Fahrt ans Mittelmeer zum herodianischen Aquädukt und zur Besichtigung von Cäsarea Maritima.

    3. Tag: Fahrt zu den am See Genezareth gelegenen heiligen Stätten: Berg der Seligpreisungen; zu Fuß auf den Spuren Jesu hinunter zur Primatskapelle am Seeufer, nach Tabgha und nach Kapernaum mit alter Synagoge und byzantinischer Kapelle beim Petrushaus. Bootsfahrt; dann Rückfahrt nach Nazareth. Geführter Rundgang, u. a. zur Gabrielkirche mit dem Marienbrunnen und zur Verkündigungsbasilika.

    4. Tag: Fahrt zur Palmenoase Jericho. Rundgang über den Ausgrabungshügel. Weiterfahrt zur Taufstelle am Jordan und zum Toten Meer. Besichtigung der Essener-Siedlung von Qumran. Weiterfahrt zur Herodesfestung Massada. Rundgang auf dem Plateau. Bademöglichkeit im Toten Meer. Fahrt zum Hotelbezug für 2 Nächte in Eilat.

    5. Tag: Eilat. Freier Tag, z. B. zum Baden und Schnorcheln im Roten Meer. Fakultativ: Tagesausflug (ca. EUR 110) inklusive Mittagessen, Grenzgebühr und Visum in den Sinai. Besuch des Klosters mit der Kirche Justinians und anderer sakraler Räume.

    6. Tag: Fahrt entlang der Ovdastraße mit Besichtigungsstopp am Mitzpe-Ramon-Krater; weiter über Avdat zur Besichtigung einer freigelegten Nabatäerstadt im Negev sowie nach Beer Sheba, der Stadt Abrahams; dort kleiner Rundgang, u. a. zur Abrahamquelle, und Weiterfahrt zum Hotelbezug für 3 bzw. 4 Nächte in Bethlehem.

    7. Tag: Fahrt auf den Ölberg mit Panoramablick. Gang zur Kapelle Dominus flevit, zum Garten Gethsemane und zur Kirche aller Nationen; Fahrt zum Misttor, Gang zur Klagemauer. Weiterfahrt nach Bethlehem zur Geburtskirche mit der Geburtsgrotte.

    8. Tag: Fahrt nach Jerusalem. Gang durch das Stephantor zur Kreuzfahrerkirche St. Anna am Bethesdateich, weiter entlang der Via Dolorosa zur Grabeskirche und zur Ev. Erlöserkirche. Gang durch das Jüdische Viertel hinauf zum Zionsberg.

    9. Tag: Fahrt in die Jerusalemer Neustadt zur Menorah, zum Israel-Museum und zur Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Der Nachmittag ist frei verfügbar. Auf Wunsch Abschlussabend mit gemeinsamem Essen vor dem möglichen Transfer zum Flughafen.

    10. Tag: Transfer zum Flughafen von Tel Aviv, Verabschiedung und Rückflug.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Fernreisebus mit erfahrenen Fahrern; Unterbringung in landestypischen Mittelklasse-Hotels bzw. kirchlichen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC; i. d. R. Halbpension (Frühstück und Abendessen); Eintrittsgelder z. T.; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Zum Teil Eintritts- und Trinkgeld, persönliche Ausgaben, evtl. Fakultatives, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen bei Einreise einen mindestens 6 Monate, über das Reisedatum hinaus gültigen Reisepass. Vor dem 01.01.1928 Geborene benötigen ihr Visum vorab.