deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Georgien-Armenien, 11 Tage

Kirchen und Klöster des Kaukasus

Preis p. P. ab EUR:
 1.245
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 KAE00


  • Programm

    1. Tag: Linienflug mit Bordservice nach Jerevan, Hauptstadt Armeniens.

    2. Tag: Morgens Ankunft in Jerevan: Stadtrundfahrt. Besichtigung der Festung Erebuni und Gedenkstätte Tsitsernakaberd. Hotelbezug für 3 Nächte in Jerevan.

    3. Tag: Besuch der Handschriftensammlung Matenadaran. Fahrt zum Dorf Garni mit Zwischenstopp bei einer tradit. armenischen Familie. Besuch des Tempels in Garni. Weiterfahrt zum Höhlenkloster Geghard und anschließend Rückkehr nach Jerevan.

    4. Tag: Fahrt vorbei am Dorf Musaler nach Edschmiatsin mit Besuch der Kirchen Surb Hriphsime und Surb Gajane sowie der Hauptkathedrale und des Kirchenzentrums. Besuch des Kirchenmuseums und der Schatzkammer. Fahrt zur Festung Amberd. Besichtigung des Klosteres Saghmosavank. Rückkehr nach Jerevan.

    5. Tag: Ausflug nach Chor Virap, Ausblick auf den "heiligen Berg" der Armenier, den Ararat. Weiter über Areni zum Kloster Noravankh. Nach Möglichkeit Begegnung mit dem örtlichen Pfarrer; danach Fahrt über den Selim Pass zur Selim Karawanserei; weiter zur Besichtigung des Sevan-Klosters. Übernachtung in Sevan.

    6. Tag: Fahrt in Richtung Alaverdi; zum Kloster von Odzun: Besuch der Basilika; weiter zum Kloster Haghbat. Fahrt zur georgischen Grenze bei Sadakhlo. Nach Erledigung der Grenzformalitäten Fahrt zum Hotelbezug für 3 Nächte in Tbilissi.

    7. Tag: Tbilissi. Besuch der Altstadt, u. a. zur Metechi-Kirche, zur Nariqala-Festung, zur Synagoge und zur Sioni Kathedrale. Besuch des Kunstmuseums. Ausflug nach Mzcheta mit den Kirchen Sweti Zchoweli, Dshwari, Samtawro.

    8. Tag: Fahrt in Richtung Gori, der Geburtsort Stalins, zur Höhlenstadt Uplisziche,; anschließend Besuch der Kinzwisi-Kirche. Auf dem Rückweg nach Tbilissi Besuch der Wehrkirche Ananuri aus dem 17. Jh. mit Blick auf den Schinwali-Stausee.

    9. Tag: Fahrt bis Kachetien. Besuch eines Bauernhofes mit Weinkeller. Rund um Telavi Besichtigung Kachetiens, zum Kloster Alt-Schuamta, zur Georgkathedrale in Alaverdi und zur Klosterakademie Ikalto. Übernachtung in Telavi.

    10. Tag: Fahrt zur Burganlage Gremi. Besichtigung der Festung und der Kirche. Weiterfahrt über Kwareli zur Weinkellerei Kindzmarauli mit Weinprobe und nach Signagi. Im Anschluss Rückkehr nach Tbilissi und Übernachtung in Tbilissi.

    11. Tag: Transfer zum Flughafen Tbilissi, Verabschiedung und Rückflug.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Halbpension; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung, Eintrittsgelder, Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus lt. Programm.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Armenien und Georgien kein gültiges Visum. Der Reisepass muss mindestens 6 Monate über das geplante Rückkehrdatum hinaus gültig sein.