deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Ecuador, 11 Tage

Rundreise von Quito nach Guayaquil

Preis p. P. ab EUR:
 2.195
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 ECE00


  • Programm

    1. Tag: Flug mit Bordservice nach Quito, der Hauptstadt von Ecuador. Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Zimmerbezug für 2 Nächte in Quito.

    2. Tag: Quito. Stadtrundfahrt durch die historische Altstadt mit ihrem Reichtum an spanischer, flämischer, maurischer und präkolumbischer Architektur. Besuch der Kirche La Compañia und Gang zum Hauptplatz der Stadt, zum Platz der Unabhängigkeit und zum San Francisco Platz. Weiterfahrt auf den Altstadthügel Panecillo (kleiner Brotlaib); von dort Fahrt zum Äquatordenkmal "Mitad del Mundo" ("Mitte der Welt").

    3. Tag: Fahrt zum Kunsthandwerkmarkt von Otavalo; weiter zum Kratersee Laguna Cuicocha bis nach Cotacachi, das "Zentrum des Leders". Übernachtung in Cotacachi.

    4. Tag: Fahrt nach Peguche, welches durch die deutsche Gesellschaft "Wir helfen Kindern in Ecuador" entstand. Weiterfahrt nach Papallacta. Möglichkeit die Thermalquellen des Hotels Termas de Papallacta zu genießen. Übernachtung in Papallacta.

    5. Tag: Fahrt Richtung Süden zur "Strasse der Vulkane". Besuch des Cotopaxi Nationalparks. Spaziergang nahe des Sees "Laguna de Limpiopungo" (ca. 4000m Höhe) mit dem majestätischen Cotopaxi im Hintergrund. Übernachtung in/bei Cotopaxi.

    6. Tag: Fahrt nach Quilotoa, zum berühmten Vulkansee. Unterwegs Besuch des kleinen Dorfes Zumbahua. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Riobamba, dem bedeutendsten Agrarzentrum der Ecuadorianischen Anden. Unterwegs Ausblick auf die Bergriesen Chimborazo, Tungurahua und Altar. Übernachtung in / bei Riobamba.

    7. Tag: Transfer zum Bahnhof in Alausí. Fahrt mit dem Andenzug zur Teufelsnase; danach weiter nach Cuenca. Unterwegs Besuch der Ruinen von Ingapirca, das bedeutendste Monument prähispanischer Kulturen. Hotelbezug für 2 Nächte in Cuenca.

    8. Tag: Cuenca. Geführte Stadtrundfahrt u. a. zu den entlang des Rio Tomebamba gelegenen historischen Gebäuden, zur Todos Santos-Ruine, zum Blumenmarkt und zum Hauptplatz mit der alten und der neuen Kathedrale; anschließend Besuch einer Panamahutfabrik. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Rückfahrt zum Hotel.

    9. Tag: Fahrt nach Guayaquil durch den El Cajas Nationalpark, der berühmt für seine schroffen Felsformationen und unzähligen Lagunen ist. Weiterfahrt von El Cajas über einen 4.200m hohen Pass zur Küstentiefebene bis nach Guayaquil. Nach der Ankunft in Guayaquil Panoramafahrt durch die Stadt. Übernachtung in Guayaquil.

    10. Tag: Zeit zur freien Verfügung. Transfer zum Airport von Guayaquil, Rückflug.

    11. Tag: Ankunft in Deutschland. Antritt der individuell gestalteten Heimreise.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Linienflüge, Flughafen- und Sicherheitsgebühr, Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Hosterias bzw. Gästehäusern, Halbpension laut Ausschreibung, deutschsprachige fachkundige Reiseleitung, Eintrittsgelder lt. Programm, Transfers und Ausflüge im klimatisierten Bus.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Argentinien einen gültigen Reisepass. Dieser sollte möglichst noch über das Reisedatum hinaus gültig sein.