deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Deutschland, 5 Tage

Auf den Spuren von Paul Gerhardt in Gräfenhainichen, Wittenberg, Mittenwalde, Berlin, Lübben und Grimma

Preis p. P. ab EUR:
 395
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 
Reisenummer:
 D - 12605


  • Programm

    1. Tag: Fahrt nach Gräfenhainichen, wo der Liederdichter Paul Gerhardt am 12. März 1607 geboren wurde. Besuch der Paul-Gerhardt-Kapelle und der Stadtkirche mit einführendem Vortrag in das Leben und Werk Paul Gerhardts. Weiterfahrt in die Lutherstadt Wittenberg. Hotelbezug für 4 Nächte in Wittenberg.

    2. Tag: Wittenberg, Stadtrundgang beginnend am Schloss zur Schlosskirche "St. Allerheiligen" mit der Thesentür; und entlang der historischen Collegienstraße, weiter zum Markt mit dem Renaissance-Rathaus und den Denkmälern von Luther und Melanchthon; vorbei am Melanchthonhaus zum Lutherhaus. Nach der Mittagspause Ausflug in den Wörlitzer Park mit der Kirche St. Petri. Rundgang vorbei am Schloss zur Synagoge, zum Gotischen Haus, zum Floratempel sowie zum Venustempel und gemeinsame Gondelfahrt. Rückfahrt zum Hotel.

    3. Tag: Ausflug nach Berlin. Zwischenstopp in Mittenwalde bei Berlin, Gang zur Paul-Gerhardt-Statue an der gotischen St. Moritz-Kirche. Weiterfahrt in die City von Berlin. Gang durch das Nikolaiviertel, der eigentlichen Altstadt von Berlin mit historischen Baudenkmälern. Besuch der Nikolaikirche; auf Wunsch Vortrag über Leben und Werk von Paul Gerhardt. Kleine Stadtrundfahrt mit dem Reichstag, dem Brandenburger Tor, dem Gendarmenmarkt, der Bernauer Straße, dem Alexanderplatz, der Marienkirche, dem Berliner Dom, der St. Hedwig-Kathedrale, der Museumsinsel und der Allee "Unter den Linden". Gelegenheit zum Besuch des Friedhofs am Nikolassee mit der Grabstätte Jochen Kleppers.

    4. Tag: Fahrt in den Spreewald nach Lübben. Besuch der Kirche mit dem großen Bild von Paul Gerhardt. Gemeinsame Kahnfahrt auf der Spree. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

    5. Tag: Fahrt nach Grimma an der Mulde, wo Paul Gerhardt ab 1622 die Fürstenschule besuchte. Rundgang in Eigenregie im historischen Stadtkern mit der 1435 erbauten Klosterkirche, in der Luther mehrmals predigte und später Paul Gerhardt sang. Antritt der Rückfahrt bis zum Ausgangspunkt der Reise.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Fahrt und Ausflüge im modernen Fernreisebus mit erfahrenem Fahrer; Unterbringung im Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC; Halbpension (4x Frühstücksbuffet und 3x Abendessen), örtliche, fachkundige Park-, Stadt- und Kirchenführungen lt. Programm.

  • Nicht enthalten

    Trink- und Eintrittsgeld, Getränke, persönliche Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung.