deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Bosnien-Herzegowina, 6 Tage

Antike und traditionelle christliche Stätten

Preis p. P. ab EUR:
 970
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 BAE00


  • Programm

    1. Tag: Flug nach Sarajevo, wo schon jahrhundertelang Moscheen, katholische und orthodoxe Kirchen sowie Synagogen das Stadtbild prägen. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotelbezug für 3 Nächte in/bei Sarajevo.

    2. Tag: Sarajevo. Stadtbesichtigung, u. a. mit Besuch des Historischen Museums, welches den Werdegang Bosnien-Herzegowinas unter der Herrschaft des Osmanischen Reiches bis zur demokratischen Unabhängigkeit des Landes zeigt. Besichtigung früherer Österreich-ungarischer Gebäude sowie des Jüdischen Museums. Besuch der katholisch-römischen Kathedrale Srca Isusova (Kathedrale Herz Jesu) und der serbisch-orthodoxen Mariä-Geburt-Kathedrale

    3. Tag: Sarajevo. Besichtigung des Fluchttunnels aus dem Jahr 1990, welcher der einzige Kontakt zur Außenwelt während der Belagerung von Sarajevo (1992-1995) war; anschließend Stadtbesichtigung u. a. mit der Lateinerbrücke, auf welcher das Attentat im Jahre 1914 auf Erzherzog Ferdinand stattfand. Weiter zur Kaiser Moschee, zum Franziskanerkloster der Hl. Ante und zum Svrzo Museum. Hier kann das Haus und der Garten eines ehemaligen osmanischen Gouverneurs besichtigt werden. Gang zur Gazi Husrev Bey Moschee, eines der schönsten Beispiele der osmanischen Architektur auf dem Balkan.

    4. Tag: Fahrt nach Mostar, der größten Stadt der Herzegowina. Nach dem Mittagessen Besichtigung der Altstadt, des Kujundžiluk Basars und der kleinen Brücke, der sogenannten schiefen Brücke; weiter zur rekonstruierten Alten Brücke aus dem 16. Jh., dem Wahrzeichen von Mostar. Gang zum türkischen Haus und zur Karadžoz Bey Moschee mit Medresa (Koranschule) und Šadrvan (Brunnen) von 1557. Fahrt zum Hotelbezug für 2 Nächte in/bei Mostar.

    5. Tag: Tagesausflug, Fahrt zunächst bis nach Blagaj mit Besuch des Derwischklosters Tekija und der schönsten Karstquelle in Europa. Nachmittag Weiterfahrt nach Poitelj, einer mittelalterlichen Stadt. Besonders sehenswert ist die Festung von 1444, welche noch gut erhalten ist und einen herrlichen Ausblick über die Stadt bietet; anschließend Fahrt nach Meugorje

    6. Tag: Transfer zum Flughafen von Sarajevo. Verabschiedung von der Reiseleitung und Rückflug nach Deutschland.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Halbpension; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung, Eintritte sowie Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im Fernreisebus lt. Programm, Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Aus-gaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsangehörige benötigen einen mindestens 3 Monate über den Einreisetag hinaus gültigen Reisepass oder Personalausweis.