deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Albanien, 7 Tage

Antike und traditionelle christliche Stätten

Preis p. P. ab EUR:
 995
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 auf Anfrage
Reisenummer:
 ALE01


  • Programm

    1. Tag: Flug mit Bordservice nach Tirana. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und erste Orientierungsfahrt auf dem Weg zum Hotel. Übernachtung in Tirana.

    2. Tag: Fahrt nach Vlora, unterwegs pausieren am Kloster von Ardenica und weiter zur archäologischen Stätte von Apollonia, eine von den wichtigsten Städten in der Römerzeit, die am Weg der bekannten Via Egnatia liegt. Führung durch die Stadt mit Besuch des orthodoxen Klosters; anschließend Weiterfahrt nach Vlora; dort Stadtrundgang mit Besuch des Unabhängigkeits-Museums, wo die erste unabhängige albanische Regierung ihre Sitzung hatte. Übernachtung in Vlora.

    3. Tag: Fahrt entlang der albanischen Riviera mit Aussicht auf das Ionische Meer mit atemberaubenden Landschaftsbildern bis auf den Llogara Pass (1000 m), eine Region im Ceraunischen Gebirge. Aufenthalt für einen Spaziergang: Weiterfahrt nach Saranda zur Lekuresi-Festung. Bei guter Sicht ist über der Küste von Saranda die Insel Korfu zu sehen. Besuch der archäologischen Stätte von Butrint, einstmals von griechischen Kolonialisten besetzt. Übernachtung im Hotel in Saranda.

    4. Tag: Fahrt nach Berat, pausieren in Gjirokaster, eine Museumsstadt mit einer einzigartigen typischen Architektur; danach Besuch der Stadtfestung sowie des Waffenmuseums mit Waffen aus dem I. Weltkrieg, des Ethnographischen Museums und des Geburtshauses des albanischen Diktators Enver Hoxha. Weiterfahrt nach Berat mit Halt bei einem Weinhaus zur Verkostung. Übernachtung in Berat.

    5. Tag: Berat. Rundgang in der Festung mit traditionellen bewohnten Häusern. Die Festung beheimatete zahlreiche Kirchen, von denen sieben Kirchen erhalten geblieben sind. Besuch des Onufri Museums und Weiterfahrt an der Adriaküste in Richtung Durres; dort geführter Stadtrundgang, u. a. mit Besichtigung des inmitten der Stadt befindlichen Amphitheaters. Besuch des archäologischen Museums mit interessanten Funden aus Stadt und Umgebung. Übernachtung in Durres.

    6. Tag: Fahrt nach Kruja. Besuch des Skanderbeg-Museums, des Ethnographischen Museums sowie des Alten Bazars. Weiterfahrt nach Tirana, Stadtführung beginnend am Skanderbegplatz mit dem Reiterstandbild Skanderbegs, weiter zum Rathaus, zum historischen Nationalmuseum mit seinem patriotischen Mosaik, zur alten Eth'em-Bey-Moschee sowie zum Uhrturm. Übernachtung in Tirana.

    7. Tag: Transfer zum Flughafen von Tirana, Verabschiedung und Rückflug.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flüge, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels; Halbpension (Frühstück und Abendessen); durchgängig deutschsprachige fachkundige Reiseleitung; Eintritte, Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im Fernreisebus; Karten- und Infomaterial.

  • Nicht enthalten

    Trink- und Eintrittsgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagerhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass.