deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Rumänien, 8 Tage

Kirchgemeinden, Kunstschätze und Naturschönheiten

Preis p. P. ab EUR:
 935
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 195
Reisenummer:
 RO7E0004


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    02.10. - 09.10.2017 Begleitung: Pfarrer Zink
    Prag
    935 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Flug nach Bukarest. Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Spätes Abendessen und Zimmerbezug für zwei Nächte in/ bei Kronstadt (Brasov).

    2. Tag: Kronstadt. Rundgang zum Marktplatz, zum barocken Rathaus, dem Zentrum der Stadt und zum Katharinentor. Besuch der "Schwarzen Kirche". Rückkehr zum Hotel.

    3. Tag: Fahrt nach Deutsch-Weißkirch (Viscri), anschließend weiter nach Schässburg (Sighisoara). Besuch der Burganlage mit dem Uhrturm und den historischen Gebäuden. Zimmerbezug für zwei Nächte in/ bei Schässburg.

    4. Tag: Fahrt nach Albesti (Weissenkirch) ins Kinderheim und anschließend weiter nach Archita (Arkeden). Weiterfahrt nach Deutsch-Kreuz (Crit), der Ort in dem Pfarrer Zink seinen Dienst 1986 begonnen hat. Begegnung mit den Gemeindemitgliedern und Möglichkeit zum Kaffeetrinken. Besichtigung der charmanten Kirche am Dorfrand. Rückfahrt zum Hotel.

    5. Tag: Fahrt nach M?lâncrav (Malmkrog). Besuch der evangelischen Kirche. Weiterfahrt über Mediasch (Media) nach Hermannstadt (Sibiu). Möglichkeit zu einem Abendessen mit Wein und Schnaps bei einer Bauernfamilie in Sibiel. Zimmerbezug für zwei Nächte in/ bei Hermannstadt.

    6. Tag: Hermannstadt. Geführter Rundgang u. a. zu den Resten der Befestigungsanlage, zum Großen und Kleinen Ring, über die Lügenbrücke und weiter zur ev. Stadtpfarrkirche und zur orthodoxen Kathedrale. Besuch des Teutsch-Hauses. Möglichkeit zu einem Ausflug nach Klein-Scheuern (ura Mic) mit Besuch des Alkoholikerheims. Auf dem Rückweg Stopp in der Gemeinde Salzburg (Ocna Sibiului). Besichtigung der Kirchenburg der ungarischen reformierten Kirche und der umliegenden Salzseen. Rückkehr zum Hotel.

    7. Tag: Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gottesdienst in der ev. Stadtpfarrkirche. Fahrt zum Kloster Simbata, dem wichtigsten rumänisch-orthodoxen Wallfahrtsort in Siebenbürgen. Auf dem Weg nach Kronstadt (Brasov) Besichtigung der Kirchenburg in Weidenbach (Ghimbav). Am Abend Zimmerbezug im Hotel für eine Übernachtung in/ bei Kronstadt.

    8. Tag: Am Morgen Transfer zum Flughafen von Bukarest. Verabschiedung von der Reiseleitung und Rückflug nach Prag.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flüge, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtungen im Doppelzimmer in landestypischen Mittelklasse-Hotels mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension; permanente deutschsprachige Reiseleitung, Transfers und Rundfahrt im modernen Fernreisebus; Eintrittsgelder lt. Programm; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Flughafentransfer von/nach Prag, Trinkgelder, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.