deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Polen, 6 Tage

Rundreise durch den Süden Polens

Preis p. P. ab EUR:
 825
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 125
Reisenummer:
 PL8E0006


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    11.06. - 16.06.2018 Begleitung: Pfarrer Nowik
    München
    825 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Flug nach Krakau, die Königsstadt an der Weichsel. Besichtigung mit Führung im Wawel, der Burgberg mit Schloss und Kathedrale. Hotelbezug für 5 Nächte in Krakau.

    2. Tag: Krakau - wegen der vielen Kirchen wird Krakau auch als das "slawische Rom" bezeichnet. Geführter Rundgang zum Marktplatz Rynek Glówny mit den berühmten Tuchhallen und zum Rathausturm. Besuch der Marienkirche mit dem berühmten Hochaltar von Veit Stoss, sowie der Franziskanerkirche, der Andreaskirche und der Dominikanerkirche. Führung durch das jüdische Viertel Kazimierz.

    3. Tag: Fahrt nach ?agiewniki (Heidersdorf). Besuch der Kirche der göttlichen Barmherzigkeit. Fahrt nach Wadowice (Wadowitz) zur Besichtigung des Geburtshauses von Johannes Paul II. Führung durch die Basilika am Plac Jana Pawla II. Rückfahrt über Kalwaria Zebrzydowska mit kurzer Stadtbesichtigung und Besuch des Bernardinerklosters.

    4. Tag: Exkursion zum Vernichtungslager Auschwitz und zum Todeslager Birkenau, in dem mehr als 1,5 Millionen Menschen ermordet wurden. Anschließend Rückfahrt nach Krakau. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

    5. Tag: Fahrt nach Tschenstochau (Cz?stochowa). Möglichkeit zu einer Teilnahme an einem Gottesdienst. Besichtigung des Paulinenklosters auf dem Jasna Gora. Rückfahrt.

    6. Tag: Fahrt zur Besichtigung des 12 km von Krakau entfernt liegenden Salzbergwerkes in Wieliczka, das auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Führung durch die Grotten und Kapellen. Danach Rückflug nach Deutschland.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flüge, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC im landestypischen Mittelklasse-Hotel, Halbpension; deutschsprachige fachkundige örtliche Reiseleitung, Eintrittsgelder sowie Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im örtlichen Reisebus laut Programm; Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.