deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Israel-Palästina, 9 Tage

Auf biblischen Spuren im Heiligen Land

Preis p. P. ab EUR:
 1.395
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 250
Reisenummer:
 IL8E0902


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    24.02. - 04.03.2018 Begleitung: Pfarrer Lüdeking
    Berlin-Tegel
    1.395 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Flug nach Tel Aviv. Empfang und Transfer zum Hotel nach Galiläa. Zimmerbezug für 4 Nächte in Nazareth.

    2. Tag: Fahrt zum Berg Tabor. Gottesdienst in der Verklärungsbasilika. Rückfahrt nach Nazareth: Rundgang zur Verkündigungsbasilika, Josefkirche und zur Gabrielkirche.

    3. Tag: Fahrt zum See Genezareth auf den Berg der Seligpreisungen; nach Tabgha und zur Primatskapelle. Weiter nach Kapernaum, mit Petrushaus. Bootsfahrt auf dem See.

    4. Tag: Fahrt nach Safed zum Besuch verschiedener Synagogen. Danach Fahrt nach Akko: Kreuzfahrerhallen, Hafen und Bazar. Weiter nach Haifa zu Panoramafahrt u. a. vorbei an den Persischen Gärten, zum Besuch der Eliagrotte.

    5. Tag: Fahrt nach Samaria. Besichtigung der Ausgrabungen: u. a. die Akropolis und den Augustus-Tempel sowie die Kirche Johannes d. T. und die Moschee von Nabi Yaha. Weiter nach Jerusalem zum Ölberg. Auf dem Palmsonntagsweg u. a. zur Kapelle Dominus flevit und zum Garten Gethsemane. Hotelbezug für 4 Nächte in Bethlehem.

    6. Tag: Fahrt nach Jerusalem auf den Berg Zion. Besuch u. a. der Dormitioabtei. Spaziergang durch das Jüdische Viertel an die Klagemauer. Wenn möglich, Gang auf den Tempelberg. In der Jerusalemer Neustadt zum Israel-Museum.

    Weiterfahrt zum Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem.

    7. Tag: Bethlehem. Fahrt zur Geburtskirche am Manger-Platz. Weiter zum Hirtenfeld in Beit-Sahour. Fahrt nach Jerusalem in die Altstadt u. a. zum Teich Bethesda. Auf der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche mit dem Berg Golgatha.

    8. Tag: Fahrt nach Jericho. Gang über den Ausgrabungshügel. Weiter zur Taufstelle Kasr al-Jahud. Ausflug an das Tote Meer, zur Herodesfestung Masada. Besichtigung der Ausgrabungen und weiter zum Badestopp am Toten Meer.

    9. Tag: Fahrt nach Jerusalem. In der Ev.-Luth. Erlöserkirche Teilnahme am Gottesdienst. Transfer zum Flughafen von Tel Aviv und Rückflug.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flüge ohne Bordservice, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels, Halbpension (Frühstück und Abendessen); fachkundige deutschsprachige Reiseleitung; Eintrittsgelder; Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus lt. Programm; Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld (ca. EUR 41 p. P.), Getränke, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung, Begegnungsspende.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mind. 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültigen Reisepass. Vor dem 01.01.1928 Geborene benötigen ihr Visum vorab.