deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Frankreich, 8 Tage

Frankreichs gotische Kathedralen

Preis p. P. ab EUR:
 1.195
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 280
Reisenummer:
 FR8S0101


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    03.04. - 10.04.2018 Begleitung: Dombaumeister i. R. Donath
    Dresden
    1.195 EUR
    ausgebucht
  • Programm

    1. Tag: Fahrt im Fernreisebus zur Übernachtung in/bei Reims.

    2. Tag: Reims. Besichtigung der ehemaligen Benediktinerabtei St.Remi, der Krönungskathedrale Notre Dame mit dem Steinernen Herbarium. Weiterfahrt nach Laon. Besuch der Kathedrale Notre Dame. Übernachtung in/bei Laon.

    3. Tag: Fahrt nach Amiens. Besichtigung der größten französischen Kathedrale. Weiterfahrt nach Beauvais zur Besichtigung der unvollendeten Kathedrale, die beim Bau mehrfach einstürzte. Weiterfahrt nach Rouen, Hauptstadt der Normandie. Hotelbezug für 3 Nächte in/bei Rouen.

    4. Tag: Rouen. Rundgang u.a. zur gotischen Kathedrale, zum Justizpalast, zur großen astronomischen Uhr und zur gotischen Kirche Saint Maclou. Besuch der ehemaligen Abteikirche in Saint-Martin-de-Boscherville. Weiter zur Ruine der Abtei Jumièges mit der Kirche Notre Dame. Rückfahrt.

    5. Tag: Fahrt nach Caen. Besuch der Abteikirchen St. Ètienne und St. Trinité. Die beiden Abteien werden aufgrund ihrer Rippengewölbe als Wegbereiter der Gotik angesehen.

    6. Tag: Fahrt nach Chartres. Besuch der Kathedrale, eines der schönsten Denkmäler der französischen Gotik. Die leuchtenden Fenster bilden den großartigsten Bestand mittelalterlicher Glasmalerei. Wenn möglich Besuch der Unterkirche. Besichtigung einer Firma, die mit der Restaurierung der mittelalterlichen Glasmalerei beauftragt ist. Weiterfahrt in Richtung Paris. Übernachtung im Großraum Paris.

    7. Tag: Fahrt nach St. Denis. Besuch der Basilika St. Denis. Weiterfahrt nach Metz. Besuch der Kathedrale Saint-Étienne und wenn möglich der Dombauhütte. Übernachtung in Metz.

    8. Tag: Antritt der Rückfahrt zum Ausgangpunkt der Reise.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Fahrt und Ausflüge im modernen Fernreisebus ab Heimatort mit erfahrenen Fahrern; Übernachtungen in guten, landestypischen Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension (Frühstück und Abendessen), Kurtaxe, Trinkgeld, Eintritte laut Programm, RRV mit Selbstbehalt, Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. Kraftstoffzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.