deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Informationsreise Montenegro-Albanien

Informationsreise für Gruppenplaner mit Begleitpersonen

Preis p. P. ab EUR:
 590
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 130
Reisenummer:
 MEI00


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    22.10. - 26.10.2018
    Frankfurt am Main oder Berlin-Tegel
    590 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Flug nach Dubrovnik. Je nach Ankunft Besichtigung der malerischen kroatischen Stadt an der Adriaküste. Fahrt über die montenegrinische Grenze zum Hotelbezug für 2 Nächte in der Küstenstadt Budva.

    2. Tag: Fahrt nach Cetinje, der alten Hauptstadt von Montenegro. Rundgang durch die Stadt, u. a. mit Besuch des Königspalastes. Im Anschluss Weiterfahrt in das Bergdorf Njeguschi, dem Geburtsort ehemaliger montenegrinischer Herrscher und gleichzeitig Geistlicher, mit Verkostung lokaler Schinken- und Käsespezialitäten. Fahrt entlang der Serpentinenstraße mit wunderschönem Panorama zum Fjord von Kotor und weiter zur Barockstadt Perast. Bootsfahrt zur Besichtigung der Insel und gleichnamigen Kirche, die berühmte Gospa od Skrpjela, die Jungfrau auf dem Felsen. Weiterfahrt nach Kotor. Besichtigungsrundgang durch die Stadt, dessen mittelalterliche Architektur zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Besuch der Kathedrale des Hl. Triphun, eine der ältesten Europas mit einer Schatzkammer von unschätzbarem Wert. Rückfahrt zum Hotel.

    3. Tag: Fahrt über die montenegrinische Grenze nach Albanien bis Ska-dar/Shkodra. Besichtigung der Stadt und der ehemaligen Festung Rozafa oberhalb der Stadt. Weiterfahrt zur Stadtführung in Kruja, die Stadt des Nationalhelden Skanderbeg, u.a. zur Besichtigung der Festung und zum Nationalmuseum. Frei verfügbare Zeit, z. B. für einen Bummel über den gepflasterten Platz des Osmanischen Bazars, an kleinen Holzläden mit Souvenirs und antiken Haushaltsgegenständen vorbei. Weiterfahrt zum Hotelbezug für 2 Nächte in/bei Durres.

    4. Tag: Fahrt nach Berat zur Besichtigung der Stadt, u. a. mit der Burg Kalaja und Besichtigung des Onufri-Museums, das in der St. Maria Kirche untergebracht ist. Onufri war ein orthodoxer Geistlicher und einer der bedeutendsten Ikonenmaler des 16. Jh. in Südosteuropa. Weiterfahrt zu den archäologischen Stätten von Apollonia, eine der wichtigsten Städte der Römerzeit, welche am Weg der bekannten Via Egnatia liegen. Der römische Kaiser Augustus Octavian hat hier studiert. Fahrt nach Tirana. Geführter Stadtrundgang beginnend am Skanderbegplatz mit Reiter-standbild von Skanderbeg, weiter zum Rathaus und zur alten Eth'hem-Bey-Moschee sowie zum Uhrturm. Rückfahrt zum Hotel nach Durres.

    5. Tag: Je nach Abflug, freie Zeit zur individuellen Verfügung. Transfer zum Flughafen von Tirana und Rückflug nach Deutschland.

    (Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Flüge, Flughafen- und Sicherheitsgebühr, Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklasse-Hotels; Halbpension (Frühstück und Abendessen); deutschsprachige fachkundige Reiseleitung; Eintritte, Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im Reisebus lt. Programm, Karten- und Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, persönliche Ausgaben, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen bei Einreise einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass.