deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Informationsreise Japan

Unterwegs im Land der aufgehenden Sonne

Preis p. P. ab EUR:
 1.490
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 170
Reisenummer:
 JPI00


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    07.11. - 13.11.2017
    Frankfurt/Main
    1.490 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Flug mit Bordservice von Frankfurt am Main nach Tokio.

    2. Tag: Ankunft in der modernen Hauptstadt Tokio. Am Nachmittag Stadtrundfahrt mit Besuch des in einem prächtigen Park befindlichen Meiji-Schreins. Danach Bummel durch das Einkaufsviertel Ginza. Eventuell Begegnung und Gespräch mit dem Pfarrer der Deutschen Kirchengemeinde in Tokio. Transfer und Zimmerbezug für 2 Nächte in Tokio.

    3. Tag: Ausflug zum Nikko Nationalpark. Besuch des Toshogu Schreins, die Grabstätte des ersten Tokugawa Shoguns. Zudem Besuch des Futarasan Schreins mit seiner schlichten Gebetshalle. Rückfahrt nach Tokio.

    4. Tag: Fahrt an die Pazifikküste nach Kamakura. Besichtigung des Daibutsu, auch als Großer Buddha bekannt. Danach Fahrt zum Fuji-Hakone-Nationalpark. Mit etwas Glück zeigt sich der heilige Berg Fuji-san hinter den Wolken. Bootsfahrt auf dem ruhigen Ashi See. Abends Bad in einem japanischen Onsen. Übernachtung in der Nähe des Nationalparks.

    5. Tag: Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen nach Kyoto. Geführte Stadtrundfahrt zum Kinkakuji Tempel. Weiter geht es zum buddhistischen Tempel Ryoanji mit seinem außergewöhnlichen Zen-Garten und zum Sanjusangendo Tempel. Anschließender Bummel durch die Arashi-yama Hügel. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Kyoto.

    6. Tag: Fahrt nach Nara. Stadtrundfahrt u. a. zum Todaiji Tempel und zum Kasuga Taisha Schrein im Nara Park. Der aus Holz erbaute Todaiji Tempel ist einer der "Sieben Großen Tempel" in Nara und beherbergt die Statue des Großen Buddhas. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Osaka; dort eventuell Begegnung und Gespräch mit Gemeindevertretern der deutschen Auslandsgemeinden (sowohl katholisch als auch evangelisch). Transfer zum Hotel und Übernachtung in Osaka.

    7. Tag: Transfer zum Flughafen in der Nähe von Osaka und Rückflug.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

    Bildmaterial: Copyrights JNTO Japan

  • Leistungen

    Flug mit Bordservice, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklassehotels inkl. Frühstück; deutschsprachige fachkundige Reiseleitung; Transfers und Ausflüge im klimatisierten Reisebus; Zugfahrten; Eintrittsgelder lt. Programm; Informationsmaterial.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Begegnungsspende, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evtl. anfallende Kerosinzuschlagserhöhung.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Japan einen gültigen Reisepass. Bei der Einreise wird auf dem Flughafen eine Aufenthaltsgenehmigung als "Temporary Visitor" für 90 Tage ausgestellt. Die Einreise mit einem Reisepass, der deutschen Behörden bereits einmal als verloren oder gestohlen gemeldet worden ist, kann zu erheblichen Schwierigkeiten bis zur Zurückweisung an der Grenze führen. Ggf. ist vor Reiseantritt ein neues Dokument auszustellen. In Japan besteht zudem Passzwang. Ausländer müssen jederzeit ihren Reisepass mit sich führen.