deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Südafrika, 15 Tage

Ein Land voller Farben und Überraschungen

Preis p. P. ab EUR:
 1.999
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 269
Reisenummer:
 ZAG00


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    21.08. - 03.09.2017
    Frankfurt/Main
    1.999 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Mit dem Flugzeug geht es zunächst von Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt.

    2. Tag: Ihre deutschsprachige Reiseleitung empfängt Sie und begleitet Sie zum Reisebus. In Ihrem Hotel angekommen verarbeiten Sie die ersten Eindrücke der schillernden Metropole Kapstadt. Genießen Sie die restliche freie Zeit des Tages.

    3. Tag: Ein Tag der für eigene Erkundungen zur freien Verfügung steht. Nutzen Sie die Zeit, um Kapstadt auf eigene Faust zu entdecken. Sollten Sie das optionale Ausflugspaket gebucht haben, erwartet Sie eine Stadtrundfahrt. Lassen Sie sich beindrucken von den Sehenswürdigkeiten und dem multi-ethnischen Charakter, der den Puls dieser Stadt prägt. Den krönenden Abschluss bietet Ihnen der überwältigende Ausblick auf Kapstadt und Robben Island vom Signal Hill aus. Sie setzen Ihre Reise nach Stellenbosch fort - saftig grüne Weinreben und gebirgiges Hinterland schmücken die Landschaft. Bestaunen Sie dieses wunderschöne Städtchen mit herrlichen viktorianischen und kap-holländischen Gebäuden auf einer Orientierungsfahrt. Hier besuchen Sie ein Weingut. Bei einer Probe kitzelt der leckere Wein Ihre Geschmacksnerven wach. Im Anschluss fahren Sie zurück in die Region Kapstadt zu Ihrem Hotel.

    4. Tag: Zunächst erblicken Sie das Kap der Guten Hoffnung, welches einst wegen seiner schroffen Klippen unter Seefahrern gefürchtet war. Danach geht es weiter zum Cape Point. Auf dem Rückweg erwartet Sie ein weiteres Highlight! Der botanische Garten von Kirstenbosch. Ein wahres Meer an bunten Pflanzen und Blumen ist unter anderem der Grund dafür, warum dieser Garten zu den schönsten weltweit zählt. Falls Sie sich für die Halbpension entschieden haben, geht es heute Abend zu einem Essen mit buntem Showprogramm

    5. Tag: Sie befinden sich auf dem Weg nach Oudtshoorn und durchqueren die Kleine Karoo. Angekommen in Oudtshoorn geht es gleich weiter zu einer Straußenfarm. Nach so vielen neuen Erfahrungen geht es weiter in das Küstenstädtchen Knysna.

    6. Tag: Eingebettet zwischen den bewaldeten Outeniqua-Bergen und einer großen Salzwasser-Lagune liegt Ihr heutiger Urlaubsort Knysna. Sie haben sich für unser Ausflugspaket entschieden? Dann freuen Sie sich jetzt auf eine Fährüberfahrt zum Featherbed Nature Reserve hinter der Lagune von Knysna. Genießen Sie diese malerische Landschaft während einer Fahrt im offenen Geländewagen und während einer kurzen Wanderung auf dem Bushbock Trail

    7. Tag: Die weißen Sandtrände Plettenberg Bays rauben Ihnen den Atem. Genießen Sie die Harmonie zwischen dem Ozean und dem Ufer an dem sich die Wellen brechen, bevor Sie auch schon zum Tsitsikamma Nationalpark aufbrechen. Es ist einer der letzten Urwälder Afrikas, wo die Bäume bis zu 40 Meter hoch werden. Eine ca. 40 Minütige Wanderung belohnt Sie mit einer spektakulären Hängebrücke über dem Meer. Die Orientierungsfahrt durch Port Elizabeth ist ein weiteres Tageshighlight. 

    8. Tag: Mit dem Flugzeug fliegen Sie nach Johannesburg. Hier erwartet Sie bereits Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Transfer zu Ihrem Hotel in der Region Johannesburg.

    9. Tag: Auf dem Weg in die Region Lowveld, deren bildhübsche Landschaft von subtropischen Obstplantagen geprägt ist, besuchen Sie Dullstroom. Bekannt als Südafrikas Hauptstadt des Fliegenfischens bietet der beschauliche Ort weit mehr als das. Beim Anblick des Blyde River Canyons schweigen Sie vermutlich für einen Moment. Anschließend besichtigen Sie Bourkes Luck Potholes, ein Wunderwerk der Flusserosion. Nach einem spannenden Tag beziehen Sie Ihr Nachtquartier in der Region Lowveld.

    10. Tag: Mit dem Reisebus erkunden Sie den südlichen Teil des Krüger Nationalparks. Mit ein wenig Glück begegnen Sie den Mitgliedern der Big Five. Hierzu zählen Elefanten, Spitzmaulnashörner, Büffel, Löwen und Leoparden. Sie übernachten in der Region Lowveld.

    11. Tag: Ein freier Tag, zu gestalten nach Ihren ganz persönlichen Wünschen. Oder Sie entscheiden sich für einen Ausflug und gehen im offenen 4x4-Geländewagen erneut auf Safari durch den Krüger Nationalpark. Sie übernachten außerhalb des Parks in der Unterkunft des Vortages.

    12. Tag: Sie überqueren die Grenze und befinden sich in Swasiland. Hügelige Graslandschaften soweit das Auge reicht erstrecken sich vor Ihnen in der Region Piggs Peak. Direkten Kontakt zu einheimischen Händlern und Käufern bekommen Sie auch auf dem bunten Obst- und Gemüsemarkt Manzini. Bitte beachten Sie, dass die Frischware nicht über die Grenze von Swasiland nach Südafrika eingeführt werden darf. Handgefertigte, farbenfrohe Kerzen zieren das Innere der Kerzenfabrik, welche Sie nun besichtigen. Anschließend befinden Sie sich auf dem Weg zu Ihrem Hotel in der Region Hluhluwe.

    13. Tag: Morgens wird es erneut spannend bei einer Pirschfahrt im offenen 4x4-Geländewagen. Das Hluhluwe Wildreservat, der älteste Nationalpark Afrikas, umfasst eine Fläche von 960 km² und liegt im zentralen Zululand. Mit Kultur geht es weiter beim Besuch eines Museums der Zulus in Form eines Dorfes. Sie haben unser Ausflugspaket dazu gebucht? Dann erblicken Sie während einer Bootsfahrt mit etwas Glück eines der 800 Nilpferde oder 1.500 Krokodile, die hier leben. Nach einem interessanten Tag checken Sie in Ihrem Hotel in Durban ein.

    14. Tag: Durbans Golden Mile zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der ca. 6 km lange Sandstrand bietet einen tollen Anblick. Während einer Orientierungsfahrt durch die Stadt sehen Sie außerdem noch den Victoria Quay und den Hafen. Auch die schönste Reise neigt sich einmal dem Ende zu. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

    15. Tag: Ankunft in Deutschland.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Linienflug mit South African Airways (oder gleichwertig) via Johannesburg nach Kapstadt und zurück von Durban via Johannesburg in der Economy Class, Inlandsflug mit South African Airways von Port Elizabeth nach Johannesburg in der Economy Class, Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren; Transfers und Rundreise im modernen Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder; 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges im Doppelzimmer, 12 x Frühstück; deutschsprachige Reiseleitung vor Ort.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, evt. Kerosinzuschlagserhöhung.

    Einzelzimmerzuschlag: EUR 269

    Versicherung: Gern senden wir Ihnen ein Versicherungs-Angebot zu.

     

    Zusatzleistungen:

    Zuschlag Halbpension (12 Abendessen, Tag 2 - 13) - EUR? 219,00 p. P.

    Ausflugspaket (Stadtrundfahrt Kapstadt inkl. Signal Hill und Winelands an Tag 3, Featherbed Nature Reserve an Tag 6, 4x4-Safari im Krüger Nationalpark an Tag 11 und Bootsfahrt bei Saint Lucia an Tag 13) - EUR 139,00 p. P.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen noch mindestens 30 Tage über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass, der zudem bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten verfügt.