deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Indien, 16 Tage

Das Abenteuer Indien erwartet Sie

Preis p. P. ab EUR:
 1.499
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 
Reisenummer:
 ING00


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    20.09. - 05.10.2017
    Frankfurt/Main
    1.499 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    1. Tag: Linienflug nach Delhi.

    2. Tag: Ankunft in Delhi, Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Anschließend brechen Sie zu einer Stadtrundfahrt durch Alt-Delhi auf und sehen Jama Masjid, die größte Moschee Indiens sowie das Mahatma Gandhi Denkmal.

    3. Tag: Am Morgen geht es in das verschlafene Wüstenstädtchen Mandawa. Hier unternehmen Sie am späten Nachmittag einen Ausflug zum Sonnenuntergang. Bei Tee/Kaffee ist diese Aussicht ein perfekter Urlaubsstart!

    4. Tag: Auf dem Weg nach Bikaner entdecken Sie einige der typischen Havelis in der Shekhawati-Region. Nach traditionell orientalischem Muster wurden die imposanten, palastartigen Wohnhäuser um einen Innenhof herum gebaut. Danach geht es in die Wüstenstadt Bikaner. Nach der Ankunft besuchen Sie die einzige staatliche Kamelfarm Asiens. Am Nachmittag erreichen Sie das Junagarh-Fort, den wohl urtümlichsten der großen Rajasthanpaläste aus dem 15. Jahrhundert. Zwischen Blattgold, Kristallglas, Spiegeleffekten, chinesischen Tapeten und holländischen Kacheln erhalten Sie eine gute Vorstellung vom glanzvollen Leben der Rathore-Maharadschas.

    5. Tag: Heute fahren Sie weiter nach Sodakore, wo Sie nach der Ankunft zu Ihrem Camp gebracht werden. Später nehmen Sie an einer Farmtour teil, die Ihnen authentische Einblicke in das traditionelle Leben auf einer Farm gewährt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, auch aktiv in das Leben der Einheimischen einzusteigen, auf einem Traktor zu fahren oder selbst Obst und Gemüse zu ernten. Lassen Sie sich am Abend während einer Kochvorführung auch kulinarisch in den Bann ziehen. Ihnen wird gezeigt, wie das Essen zubereitet wird und welche Zutaten dafür genutzt werden (Dauer ca. 30 - 60 min.). 

    6. Tag: Bei Sonnenaufgang wird es spirituell, denn Sie haben Gelegenheit, an einer Yoga & Pranayama Sitzung teilzunehmen (ca. 30 - 45 min.). Von Jaisalmer aus gehen Sie später auf Erkundungstour und unternehmen eine spektakuläre Fahrt in Geländewagen zu den nahegelegenen Dünen. Im Anschluss wartet ein Barbecue-Abendessen auf den Dünen auf Sie. Nach dem Essen erfolgt die Rückfahrt zum Resort, wo Sie übernachten.

    7. Tag: Heute geht es weiter nach Jodphur. Jedes Haus der Altstadt ist mit blauer Farbe angestrichen. Sie besuchen das Mehrangarh Fort, das auf einem 120 m hohen Felsen über der Stadt thront und eine der eindrucksvollsten Palastanlagen Rajasthans beherbergt. Beim Anblick der überragenden Anlage wird eines ganz schnell klar - hier ging es um Macht. Die Marwar-Herrscher hatten den Status von Maharadschas und taten alles, um den Mogulkaisern von Agra und Delhi zu trotzen. Im Anschluss unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang über einen lokalen Markt und einen Basar in Jodhpur, auf dem Sie Souvenirs erwerben können.

    8. Tag: Tauchen Sie heute tief in die einheimische Kultur ein! Sie fahren mit einem Geländewagen zum Bishnoi Volksstamm, wo Sie sich mit den Einheimischen über ihr Leben und ihre Kultur austauschen können. Auf Ihrem weiteren Weg nach Udaipur im Süden Rajasthans machen Sie einen Stopp in Ranakpur, wo sich die großartigsten Jain-Tempel Indiens befinden. Nach der Ankunft erkunden Sie diese bedeutende Kultstätte, die sich über eine Fläche von ca. 3.600 m² erstreckt. Im Anschluss geht es weiter nach Udaipur, dem "Venedig des Ostens".

    9. Tag: Am Vormittag gehen Sie in der "Stadt der Legenden" auf Erkundungstour. Udaipur wird auch als reizvollste Stadt in Rajasthan bezeichnet. Sie entdecken den 1725 erbauten Stadtpalast, der durch seine Verzierungen mit glitzernden Spiegeln und unzähligen Ornamenten besticht. Von dort aus geht es mit einer Stadtbesichtigung zu Fuß weiter. Zunächst geht es zum Jagdish-Tempel aus dem 17. Jahrhundert, der dem Gott Vishnu gewidmet wurde. Danach fahren Sie die Straße weiter abwärts zum Uhrenturm und zum Silbermarkt. Zum Abschluss besuchen Sie den Sahelion Ki-Bari, den Garten der Frauen sowie die Lok Kala Mandal. Am Nachmittag steht eine Bootsfahrt auf dem Pichola-See auf dem Programm, während der Sie die vorbeiziehende Landschaft genießen können. (Bitte beachten Sie, dass die Durchführung der Bootsfahrt von der Höhe des Wasserstandes abhängt. Alternativ Besuch des Nadga und Eklingji Tempels).

    10. Tag: Sie verlassen Udaipur und fahren weiter in das Zentrum Rajasthans. Während der langen Busfahrt nach Jaipur sammeln Sie viele neue Eindrücke von der Umgebung. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

    11. Tag: Heute unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Geländewagen zum Amber Fort und halten unterwegs für einen Fotostopp am "Palast der Winde". Am Nachmittag besichtigen Sie die "Pink City", wie Jaipur auch genannt wird. Entdecken Sie den Stadtpalast des Maharadschas, das Waffenmuseum und die ehemalige Königsresidenz, die fast ein Siebtel der Fläche Jaipurs einnimmt. Bestaunen Sie im Anschluss das Observatorium Jantar Mantar, welches aus Stein und Marmor erbaut ist und eines der größten der Welt darstellt. Bei einer Fahrrad-Rikschafahrt über den farbenprächtigen Basar von Jaipur können Sie das geschäftige Treiben der Stadt hautnah erleben. Zum Abschluss des Tages erwartet Sie ein besonderes Erlebnis, die Teilnahme an einem traditionellen Aarti! Dies ist ein hinduistisches Ritual, bei dem die Gläubigen Gott oder dem, an den sie glauben, danken, dass er in Ihrem Leben existiert.

    12. Tag: Indien ist nicht nur bekannt für seine prachtvollen Tempel und reich verzierten Paläste, sondern auch für seine Tiger. Mit etwas Glück kommen Sie diesen heute im Nationalpark Ranthambore ganz nah. In dem Gebiet leben außerdem Leoparden, Krokodile, Schakale und zahlreiche Vogelarten. Erleben Sie die einzigartige Tierwelt Indiens während einer Dschungelsafari in offenen Trucks (Canter). 

    13. Tag: Am Morgen Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt nach Bharatpur. Nach der Ankunft geht es weiter nach Fatehpur Sikri, der sandsteinroten Stadt mit weißen Marmorpalästen in der Hochebene westlich von Agra. Danach geht es zurück nach Bharatpur. Am Nachmittag wird es bei einer Fahrradtour durch ein Vogelschutzgebiet aktiv (ca. 1 Stunde). 

    14. Tag: Heute entdecken Sie das Rote Fort, das mit seinen majestätischen Toren, prachtvollen Türmen und Bastionen eine der größten Befestigungsanlagen der Welt ist. Danach wartet eines der Highlights Ihrer Reise auf Sie: das legendäre Grabmal Taj Mahal! 1631 ließ Mogulkaiser Shah Jahan dieses Bauwerk von über 20.000 Arbeitern zur Erinnerung an seine Gemahlin Mumtaz Mahal errichten. 

    15. Tag: Am Morgen geht es weiter nach Delhi, wo Sie nach Ankunft eine Stadtrundfahrt durch das neue Delhi unternehmen. Sie sehen das Grab des Humayun, fahren vorbei am India Gate, am Präsidentenhaus und am Parlamentshaus. Im Anschluss Transfer zu Ihrem Hotel in Delhi.

    16. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. 

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

     

    Bildmaterial: Copyrights Cox & Kings (Taj Mahal, Fatehpur Sikri, People: Musician, Laxmi Narayan Temple in Delhi, Amber Palace in Jaipur)

  • Leistungen

    Linienflug mit Etihad Airways (oder gleichwertig) mit Zwischenstopp von Frankfurt nach Delhi und zurück in der Economy Class, Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren; Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus/Minibus (je nach Gruppengröße) gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder; 14 Übernachtungen in 3-/3.5-/4- Sterne-Hotels/Camp/Resort im Doppelzimmer, 14 x Halbpension, 2 x Mittagessen (Tag 10 und 12); deutschsprachige Reiseleitung vor Ort.

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben, Visum, evtl. Kerosinzuschlagserhöhung.

    Einzelzimmerzuschlag: EUR 299 

    Versicherung: Gern senden wir Ihnen ein Versicherungs-Angebot zu.

     

    Visum Indien (selbstständig zu beantragen): ca. EUR 110,00 p. P. oder e-Tourist Visa (eTV, selbstständig zu beantragen) ca. US$ 50,00 p. P.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass sowie ein Visum. Touristenvisa werden grundsätzlich mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten ab dem Tag des Ausstellungsdatums ausgestellt, wobei mehrmalige Einreisen möglich sind (multiple entry visa). Außerdem besteht für einige Flughäfen in Indien die Möglichkeit, das Visum im Onlineverfahren (eTV) unter https://indianvisaonline.gov.in/ zu beantragen. Das Visum wird grundsätzlich mit einer Gültigkeit von 30 Tagen ab dem Datum der Ankunft in Indien ausgestellt.