deutsche version
Schriftgröße: Schriftgröße vergrößern Schrift in Standardgröße Schriftgröße verkleinern

Costa Rica, 16 Tage

Brodelnde Vulkane und Dschungelfeeling

Preis p. P. ab EUR:
 2.399
Einzelzimmerzuschlag in EUR:
 399
Reisenummer:
 CRG00


  • Termine

    Termine
    Abflug /Abfahrt
    Preis p. P. im DZ
    Buchungsstatus
    Buchungsanfrage
    30.08. - 14.09.2017
    Frankfurt/Main
    2.399 EUR
    freie Plätze
    04.10. - 19.10.2017
    Frankfurt/Main
    2.499 EUR
    freie Plätze
  • Programm

    Willkommen im Paradies für Naturliebhaber! Costa Rica, ein kleines, artenreiches Land an der Schnittstelle Süd- und Nordamerikas. Auf Hängebrücken wandern Sie in tropischen Regenwäldern, in denen Tukane und Affen zu Hause sind. Schon von weitem übertrumpft der Vulkan Póas die umliegende Natur. Im Tortuguero Nationalpark gleiten Sie langsam mit dem Boot durch das tiefgrüne Wasser vorbei an Palmen und Mangroven. Lauschen Sie in Ihrer Dschungellodge den Geräuschen des Urwaldes. In Tamarindo lassen Sie die ereignisreiche Woche an Costa Ricas Pazifikküste ausklingen.

    1. Tag: Verabschieden Sie sich für die nächsten Tage von Deutschland. Sie fliegen nach San José, Costa Rica.

    2. Tag: Nachdem Sie von Ihrer Reiseleitung am Flughafen in Empfang genommen wurden, machen Sie sich auf den Weg in die Nähe des Vulkans Poás. Nach Ankunft im Nationalpark Poás wandern Sie (Dauer: ca. 1 Stunde, Schwierigkeitsgrad: leicht) zum ca. 2.700 Meter hohen Vulkan. Aus sicherer Entfernung beobachten Sie den Kratersee, aus welchem zeitweise Dämpfe und Gase aufsteigen. Anschließend kehren Sie zurück zum Bus und fahren durch die zentrale Bergkette zur Doka Kaffeeplantage. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte, den Anbau und die Verarbeitung des wichtigsten Exportprodukts, wobei Sie sicherlich einige neue und interessante Fakten kennen lernen werden. Im Anschluss brechen Sie auf nach San José, um Ihr Hotelzimmer zu beziehen.

    3. Tag: Früh am Morgen werden Sie abgeholt, um zu Ihrer nächsten Unterkunft zu fahren. Genießen Sie während der Fahrt durch den Braulio Carrillo Nationalpark malerische Eindrücke der üppigen und sattgrünen Vegetation. Nun geht es in die Gegend von La Pavona/Caño Blanco, die bekannt für ihren Bananenanbau ist. Ein Meer aus Bananenplantagen erwartet Sie! Im Anschluss unternehmen Sie eine Bootsfahrt entlang örtlicher Flüsse und Kanäle. Lassen Sie sich den kühlen Wind um die Ohren wehen und genießen Sie auf der Fahrt nach Tortuguero die herrliche Landschaft mit den kleinen Inseln. Im Dschungel angekommen beziehen Sie die Zimmer in Ihrer Lodge. Gegen Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang im Garten der Lodge. Vielleicht sehen Sie Brüllaffen, Kapuzineraffen oder Faultiere. Wollten Sie schon immer einmal gefährdete Meeresschildkröten beim Eier legen beobachten? Im Zeitraum vom Juli bis September 2016 können Sie einen optionalen Nachtausflug zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen (vor Ort buchbar).

     *Auf dem Transfer nach/von Tortuguero sind weitere Reisegäste anwesend und das Gepäcklimit beträgt 12 kg. Ihr Hauptgepäck wird in der Zeit von der Agentur verwahrt und Ihnen an Tag 7 wieder gegeben. Sie übernachten in einer Lodge, umgeben von engen Kanälen und Lagunen.

    4. Tag: Sie erleben die erwachende Dschungelwelt auf einer Bootsfahrt durch die Lagunen und Kanäle des Nationalparks. Steigen Sie auf Wunsch nach dem Frühstück noch einmal ins Boot. Sie machen eine Bootstour und flanieren anschließend entlang der Wege Ihre Lodge. Ihr Reiseleiter bringt Ihnen währenddessen die Kleintierwelt Costa Ricas näher (optional, vor Ort buchbar). Gegen Nachmittag geht es in das nahegelegene Dorf Tortuguero, wo Sie das Schildkrötenmuseum besuchen können (vor Ort buchbar). Diese vom Aussterben bedrohten Tiere werden hier von Einheimischen geschützt. 

    5. Tag: Nach dem Frühstück brechen Sie auf und verlassen per Boot Tortuguero. Während der Bootsfahrt zurück nach La Pavona/Caño Blanco haben Sie noch einmal die Möglichkeit, die faszinierende Tierwelt im Wasser oder in den Baumkronen zu beobachten. Ein Bus bringt Sie anschließend nach Guápiles*, wo Sie ein schmackhaftes Mittagessen erwartet. Gestärkt werden Sie in Ihr Hotel nach Sarapiquí gebracht.

    *Auf dem Transfer nach Guápiles sind weitere Reisegäste anwesend.

    6. Tag: Ihre Reise führt Sie in das Tirimbina Regenwaldreservat. Halten Sie die Augen während einem Spaziergang durch die üppigen Gewächse offen. Mit etwas Glück sehen Sie freilebende Affen, die von Baum zu Baum schwingen, oder ein Faultier, das sich von einem Ast hängen lässt. Außerdem leben in diesem Reservat Nasenbären und etliche Vogelarten. Im Anschluss lernen Sie alles über die Herstellung der Schokolade. Lassen Sie sich von einem einheimischen Reiseführer mehr über die Produktion von der herrlich duftenden Bohne bis hin zur köstlichen Schokoladentafel erklären. Gegen Nachmittag geht es dann um den Anbau der berühmten costa-ricanischen Ananas. Sie besuchen die Plantage einer lokalen Familie und dürfen sogar Ananas-Setzlinge selber pflanzen. 

    7. Tag: Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise heute nach Norden, Sie erreichen das karibische Tiefland und das Dorf La Fortuna

    8. Tag: Am Morgen unternehmen Sie eine ca. 1.5-stündige Wanderung durch den Arenal Nationalpark. Entlang aschebedeckter Pfade und über erkaltete Lava wandern Sie auf felsigen Wegen. Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Badehotel nach Tamarindo gebracht.

    9. -14. Tag: Die endlosen Strände des pazifischen Ozeans laden zum Verweilen ein. 

    15. Tag: Transfer von Tamarindo zurück nach San José und Übernachtung in der costaricanischen Hauptstadt.

    16. Tag: Transfer zum Flughafen in San José und Rückflug nach Deutschland.

    17. Tag: Ankunft in Deutschland.

     

    (Änderung im Reiseverlauf vorbehalten)

  • Leistungen

    Charterflug mit Condor (oder gleichwertig) nach San José und zurück in der Economy Class; Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus und teilweise in Booten gemäß Reiseverlauf; 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels während der Rundreise und in San José sowie 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Occidental Tamarindo in Tamarindo im Doppelzimmer, 7 x Frühstück (Tag 2 - 8), 4 x Mittagessen (Tag 3 - 6), 2 x Abendessen (Tag 3 + 4), 7 x All-Inclusive im 4-Sterne-Hotel Occidental Tamarindo wie beschrieben; deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2 - 8).

  • Nicht enthalten

    Trinkgeld, Getränke, Fakultatives, persönliche Ausgaben.

    Einzelzimmerzuschlag: EUR 399 

    Versicherung: Gern senden wir Ihnen ein Versicherungs-Angebot zu.

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig ist und sich in einem guten Zustand befindet. Reisende müssen außerdem ein Rückflugticket vorlegen.